Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Trojanisches Pferd - keine systemwiederherstellung möglich!

Hey ich habe mir irgendwie ein trojanisches pferd zugezogen. nach einigen minuten im internet meldet sich mein viren program und sagt das er einen trojaner gefunden hat.
Ich habe über systemwieder. nachgedacht, sie ausgeführt aber nichts ist passiert. Ich habe es auf 2 wochen zuvor gemacht aber nachdem mein computer neu gestartet wurde hatsich nichts geändert.
Auch sagt er wenn ich systemwieder. ausfürhen will, das daten auf laufwerk F: nicht verändert werden!

Ich bin hilflos! Kann mir bitte jemand helfen?

Danke
Robin



Antworten zu Trojanisches Pferd - keine systemwiederherstellung möglich!:

Hallo,
so "schlau" sind Trojaner allemal,das sie sich von der recht nutzlosen Funktion der Systemwiederherstellung nicht vertreiben lassen.. ;D
Irgendwo hat dein Scanner eine Protokolldatei angelegt.Die Meldung wie das Ding heißt plus dem entsprechenden Pfad wo er es gefunden hat,ist enorm wichtig.Poste diese meldung komplett hier.
Weiterhin hilft ein HijackThis-Logfile,um eine erste Diagnose zu stellen.
Poste so ein Logfile.Hier findest du Tausende von Links,wo und wie es zu machen ist.
Sir Reklov

hey
also der pfad lautet wie folgt:

C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\ROBBE\LOKALE EINSTELLUNGEN\TEMPORARY INTERNET FILES\CONTENT.IE5\CAQCPNCY\TSINSTALL_4_0_4_0_B4(2).EXE

des is der pfad und der name des trojaners lautet:

TRIDldr.TSUpdat.F.3

und mein viren programm gibt mir die meldeung 2mal hintereinander udn dann wenn ich sage datei löschen, nacheinigen minuten erneut!

hoffe du kannst damit was anfagen!

meld dich schnell zurück

Hallo,
 

Zitat
hoffe du kannst damit was anfagen
Kann ich...
 
Zitat
meld dich schnell zurück
Exclusiver Service der auch noch schnell gehen soll ? ::)
Das kost teuer Geld ,weißt du ? ;D
Diese Datei die du da drin hast...hast du die schon für irgendwas benutzt ? Wenn nicht -gut so ! lass es !
Jetzt gibt es Hilfe zur Selbsthilfe,aufgepasst  ;D
Das hier :  
Zitat
TRIDldr.TSUpdat.F.3
gibst du in Google ein,Such dir die beschreibung dafür.

Hallo,
Achtung update von oben !
Du bist ein schlechtes Beispiel,leider... :(
Du wirst dazu nix konkretes finden.
Also mache folgendes :
Suche dir über Google das Programm :
Clear Prog 1.4.1 final
oder
den CCleaner
starte es und setze alle Haken die möglich sind.
Lass löschen was gefunden wird.
Mache ein HijackThis-Log zur Kontrolle.
Du kannst weiterhin mit dem Suchwort On-demand Scanner mittels Google Seiten finden.Um dein System online zu überprüfen,nachdem du Clear Prog hast laufen lassen.
Poste eventuelle Meldungen der Online-Scanner hier
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prüfe deinen PC am Besten mit dem Online-Scanner von Panda.

hey also ich hab das program durchlaufen lassen (clean prog 1.4.2 beta) aber trojaner ist immernoch da! was ich nicht verstehe ist warum der virenscanner immer nur die warnung raus gibt wenn ich im internet bin?

was könnte ich jetzt noch machen?

danke schonmal für alle hilfen!

ich habe auch gerade nochmal den panda online check ausprobiert konnte aber nachdem das program selber sich aktualisiert hat kein lauferk oder festplatte zum scannen aussuchen! habe rauf geklickt, es ist aber nichts passiert!

bin also immernoch hilflos!

Lösch doch erst mal die Temp. Internetfiles !!! Internetoptionen , Dateien löschen 2x !! (1x mit Haken im kleinen Kästchen , 1x ohne )

http://www.hijackthis.de/    Hijackthis laden und installieren
Anleitung :  http://www.windowspower.de/artikel_HijackThis+Anleitung_653.html

Im abgesicherten Modus !

unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,

dann  Hijackthis.  starten , log speichern ,
bei    http://www.hijackthis.de       einkopieren & auswerten
Haken bei "bösen" in dem HJT-Protokoll setzen und fixen !!
 
Danach ggf:  Virenscan , auch  im abgesicherten Modus !

Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN

abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach , spätestens beim 1. PIEP die F8 drücken ....
ODER :
Gehe auf Start , dann Ausführen .
Dort     msconfig     eintippen und auf OK .
Im aufgehenden Fenster Diagnosesystemstart einstellen + OK .
PC
runterfahren lassen , startet dann im Abges. Modus .
Später wiederholen , "normaler Systemstart" wieder herstellen.

Also ich hatte des Hijackthis program schon früher ausgeführt bevor ich deine antwort gelesen hab. Der hat viele böse dateien gefunden und die hab ich makiert und gefixt!
Dann hab ich es nochmal ausgeführt um zu checken und einige waren immernoch drin! Hab ich es also wieder gemacht. Danach hab ich wieder gecheckt und sie waren immernoch drin.
Der Virus scheint weg zu sein da er mir keine meldungen mehr gibt. Habe dann auch nochmal systemwiederherstellung probier ging aber immernoch nicht. Nun bekomme ich solbald ich ins internet gehe tausende von pop ups! ich habe auch den blocker aktiviert bringt aber auch nichts.

Ich hatte dann eben die systemwiederherstellung deaktiviert und dann wieder aktiviert und nun sind alle meine punkte weg! kann also auch keine wiederherstellung mehr ausführen. Aba der Virus sheint weg zu sein!


Also wiess nich ob ich es jetzt total versaut habe!
Hoffe das du mir trotzdem noch helfen kannst.

Robin

Hallo,
dann muß ich davon ausgehen das du die Datei bereits geöffnet hattest.Ein anderer Schluß bleibt nicht.
 

Zitat
C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\ROBBE\LOKALE EINSTELLUNGEN\TEMPORARY INTERNET FILES\CONTENT.IE5\CAQCPNCY\TSINSTALL_4_0_4_0_B4(2).EXE
 
Dieser Pfad sagt eindeutig,das liegt im Internetmülleimer,dort kann es bleiben solannge du die Datei nicht ausführst ist das vollkommen wurscht.
Clear prog,ich hatte dir übrigens nix von "beta" gesagt,sondern 1.4.1 final  >:(,jedenfalls säubert dieses Programm deine "temporären Internetfiles".
Offentsichtlich liegt bei dir aber doch viel mehr im Argen.. 8)
Poste bitte ein HijackThis Logfile.
Aber mach es neu !!
Aus dem normalen Modus.
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lass doch diese beiden Programm mal laufen.
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo flory,
was hast du denn für ein system auf der platte und kommst du noch in das internet.
ich könnte dir folgenden tip geben:
ich hatte auch vor kurzem 36 dateien durch einen trojaner
infiziert. hatte zum damaligen zeitpunkt anti-vir auf der platte. das antivir-programm meldete mir keine bedrohung mehr. selbst konnte ich aber den befall bemerken.
nachdem ich viele versuche unternommen hatte , diesen trojaner zu entfernen und es nichts wurde, habe ich dann eine mail an:        deutsch@support.kaspersky.com
geschickt.
die rückantwort enthielt ein für 30 tage kostenlos geltendes antivirprogramm.ich habe win98SE und genau für
mein win programm konnte ich dann das programm aus dem internet herunterladen.nach dem ersten scan wurden 36 dateien, die infiziert waren, gelöscht und anschliesend lief meine kiste wieder ohne probleme.
mail also mal zu kaspersky und schildere dein problem mit genauen daten.
vielleicht klappt es.
ich wünsche viel glück.
schwedenopa 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst auf www.kaspersky.de gleich das Programm herunterladen.

Hallo,
 

Zitat
ich hatte auch vor kurzem 36 dateien durch einen trojaner
Dann hast duu was falsch gemacht !
 
Zitat
das antivir-programm meldete mir keine bedrohung mehr. selbst konnte ich aber den befall bemerken.
 
Wie soll das AV-Programm das denn merken ? Du als User,vermutlich mit Adminkonto,verlangst explizieht eine Datei zu laden.Da steht dein AV-Proggi nur nebendran.Vergleichbar mit der Situation Chef > Angestellter.
 
Zitat
die rückantwort enthielt ein für 30 tage kostenlos geltendes antivirprogramm.ich habe win98SE und genau für
Das du genau so gut selbst runterladen gekonnt hättest... ;D
So wimmelt man lästige Leute ab.Oder ein nervendes Kind "Da haste einen Lutscher und nun sei still" :D
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Da haste einen Lutscher und nun sei still

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

einige gedanken zu herrn sir reklov,
so wie dein logo ist, so stellst du dich auch hier dar.
schwedenopa sitzt irgendwo im schwedischem wald und versucht zu helfen. ich bin erst seit 7 monaten besitzer eines computers. ich versuche zu helfen und meine wenigen erfahrungen weiter zu geben. deine äuserungen finde ich zum teil zum kotzen.
denke mal darüber nach, das es auch menschen gibt, die noch in ihrem leben eben noch lernen müssen und vielleicht auch einige fehler machen.
schwedenopa.

Hallo schwedenopa,
 

Zitat
so wie dein logo ist, so stellst du dich auch hier dar.
Hab ich ein Logo ? Das verstehe ich nicht  ???
 
Zitat
schwedenopa sitzt irgendwo im schwedischem wald und versucht zu helfen
Das ist eine schöne Gegend und dein Versuch lobenswert
 
Zitat
ich versuche zu helfen und meine wenigen erfahrungen weiter zu geben.
Helfen wollen ist das Eine....
Helfen können ist das Andere....
Ich gebe dir folgendes zu Bedenken...
Wenn du hier jemand schreibst,mach dies oder jenes,verläßt sich der Hilfesuchende auf dich.Weil er eben noch hilfloser ist als du selbst.Wenn du jetzt ihm ** Netiquette! ** erzählst,bzw.die falschen Tipp`s gibst,.....
Du trägst eine Menge Verantwortung mit gegebenen Tipps.das kann von einer ruinierten Kiste bis hin zum Ärger mit dem Staatsanwalt gehen,bedenke das bei jedem Post.Wenn du dem User nämlich falsch beraten hast....irgendwann merkt er es,gibt das weiter und der Ruf des Bordes hier ist am Ar***
 
Zitat
das es auch menschen gibt, die noch in ihrem leben eben noch lernen müssen und vielleicht auch einige fehler machen.
Ich zähle meine Computerkenntnisse in Jahren  ;D und auch ich lerne fast jeden Tag dazu.. 8)Auch gehe ich bestimmten Bereichen des Compis aus dem Weg,bzw.gebe keine Tipp`s, weil ich meine Grenzen kenne....
..von daher ist dein Satz nicht wirklich neu für mich.
Fehler beim Helfen sollten nicht wirklich vorkommen..... ::)
Vorschlag :
Mitlesen und Fragen zum Verständniss stellen,oder dir mit Google Klarheit verschaffen.Das geht nicht von heute auf morgen und 7 Monate sind einfach zu wenig an Erfahrung....
 
Zitat
deine äuserungen finde ich zum teil zum  
nana...
Rauh,aber herzlich würde ich sagen   8)
Sir Reklov


Danach hab ich wieder gecheckt und sie waren immernoch drin.  <<<< genau darum : Syst.Widerh. aus und im abges. Modus !!
Sonst sind die Biester wieder da !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich möchte die äuserungen von sir reklov nicht so stehen lassen. wenn ich mich auch erst seit kurzen mit der computerproblematig beschäftige, habe ich doch so einige erfahrungen gelernt. und warum soll ich meine erfahrungen nicht weiter geben.
das ich eine mail zu kaspersky geschickt habe, kann man mir nicht zum vorwurf machen und das ich flori den rat gegeben habe, kaspersky aus dem internet herunter zu laden, kannst du mir auch nicht zum vorwurf machen. ich werde auf jeden fall keine tips geben, die ich nicht selber ausprobiert bzw. selber getestet habe.
ich würde mich gerne mit dir über e-mail unterhalten.
hier meine e-mail: peterwelz1@gmx.de
ich habe noch weitere probleme auf meiner platte, die ich nicht so ohne weiteres beheben kann. ich erwarte deine antwort.
auf bald,
schwedenopa

Hallo,
erstmal
@Robin Rieck
Kommt noch ein HijackThis-Log aus dem normalen Modus,oder hat sich alles erledigt ?

@schwedenopa
 

Zitat
das ich eine mail zu kaspersky geschickt habe, kann man mir nicht zum vorwurf machen und das ich flori den rat gegeben habe, kaspersky aus dem internet herunter zu laden, kannst du mir auch nicht zum vorwurf machen.
Ich spreche für mich
Ich mache dir überhaupt keine Vorwürfe !!
Ich gab dir lediglich das Eine oder Andere zu Bedenken.
 
Zitat
seit kurzen mit der computerproblematig beschäftige, habe ich doch so einige erfahrungen gelernt.  
Da magst du recht haben...Die Erfahrungen die du gemacht hast,scheinen aber eher negativer Art gewesen zu sein.Du selbst schreibst von 36 Trojanern auf deinem Rechner....
 
Zitat
ich würde mich gerne mit dir über e-mail unterhalten
Für den Fall das du mich meinst....
Auf keinen Fall !
Der Sinn eines öffentlichen Computerforums ist unter Anderem,Computerprobleme öffentlich zu erörtern,zu besprechen und zu beheben.
Über Google finden viele Leute zu solchen Foren.Viele nehmen Lösungen mit,ohne einen Thread zu eröffnen.Viele lesen mit und bilden sich so weiter.Wenn du nun über EMail deinen Compi instantsetzt,nimmst du all den Anderen die Möglichkeit für sich Lösungen auszuprobierenoder sich weiterzubilden.
Das leuchtet dir doch ein,oder ?
 
Zitat
ich habe noch weitere probleme auf meiner platte, die ich nicht so ohne weiteres beheben kann.
Auch dir kann und wird geholfen werden....
Eröffne einen Thread,stelle ein HijackThis-Logfile dazu(aus dem Normalmodus) beschreibe möglichst genau die festgestellten Änderungen und Fehlverhalten,poste ebenfalls die genauen Meldungen mit den Pfaden des Scanners und sag auch dazu was du bereits getan und versucht hast.
Nimm dir dafür ausreichend Zeit,damit du nichts vergisst.Bedenke:je genauer du bist,desto zielgerichteter kann dir geholfen werden.
Ein Satz wie "Hilfe ,ich glaube ich habe einen Trojaner" ist völlig wertlos da informationsfrei,eigentlich nur Buchstabenmüll.
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
und das ich flori den rat gegeben habe, kaspersky aus dem internet herunter zu laden, kannst du mir auch nicht zum vorwurf machen.

 
Zitat
hallo flory,
was hast du denn für ein system auf der platte und kommst du noch in das internet.
ich könnte dir folgenden tip geben:

Ich glaube du verwechslest Namen ??? ???

« VIRUS ALERT!!!!!Email verschlüsseln »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...