Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

viele prozesse

Bei mir laufen permanent Prozesse u.a. db_daemon.exe oder mcserver.exe.... CPU-Auslastung ist manchmal 100%
Sind das Viren?



Antworten zu viele prozesse:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

db_deamon.exe:
http://www.file.net/prozess/daemon.exe.html

mcserver.exe:
Es ist vermutlich, dass die Datei mit einem Virus infiziert wurde.....

Zur Sicherheit downloade Dir Malewarebytes, update es und führe einen Vollscan durch. Logfile dann posten.

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Gruss A K
 

Zusätzlich-Systemstart überprüfen.XP> Start >Ausführen(Vista/W7 Eingabeaufforderung) msconfig eingeben und auf OK.Reiter Systemstart>bis auf dein AV Programm alle Haken entfernen und System neu starten,dann schauen,ob besagte Prozesse noch laufen.
Betriebssystem?
Rechner-Desktop PC oder Notebook? Typ-Hersteller? 

« Letzte Änderung: 13.04.12, 16:05:33 von Exit »

Hallo AK:
Hier das Ergebnis von dem Scan. Danke für die file.net Info!

Hallo Exit:
Danke für die config-Info. Jetzt weiß ich endlich wie man lästige Programme selbst ausschalten kann! Gibt es eine Liste, in der diese Ausführen-Eingaben aufgeführt sind? Da kann man bestimmt ganz viel mit machen.

An beide:
Ich kann die Prozesse leider nicht ausschalten, sie werden von einem Gerät verwendet. Ich glaube die sind nicht ungefährlich. Der SecurityTaskManager stuft dbdaemon mit 74% ein.


 ():-) Angeli-Love  [love] 

Welches Betriebssystem?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also Viren hast Du nach dem Logfile nicht drauf, sieht gut aus.

Windows xp

Hast du unter msconfig schon nachgeschaut?
Gehe auf Start>Ausführen-gebe dort msconfig ein und gehe auf OK.Jetzt öffnet sich das Fenster "Systemkonfigurationsprogramm"
Dort den Reiter>Systemstart anklicken.In dieser Liste befinden sich alle Programme/Anwendungen,die beim Start von Windows automatisch gestartet werden.Entferne alle Haken.Nur die zu deinem Antivierenprogramm stehen lassen.Bestätige und führe einen Neustart durch.Wenn der Rechner hochgefahren ist erscheint noch mal ein Fenster,da kannst du auf "Diese Meldung nicht mehr anzeigen klicken" Überprüfe dann noch mal,ob die Prozesse dann immer noch laufen.  

Hab ich gemacht, aber ich kann auf die prozesse nicht verzichten

Auf welche und warum? Bitte genau erklären.Wenn man die Haken entfernt,dann werden diese Programme zwar nicht automatisch gestartet,was meistens unnötig ist,aber sie können dann immer noch manuell gestartet werden.Wenn das Entfernen unerwünschte Nebenwirkungen hat,dann einzelnen Programmen wieder das automatische Starten erlauben.Waren denn nach dem Entfernen der Haken noch die gleichen Symptome zu beobachten? Urheber schon ermittelt?

« Letzte Änderung: 13.04.12, 17:13:57 von Exit »

Nachdem ich config angewendet und neu gestartet hatte, funktionierte das Gerät nicht mehr. Ich hab es neu installiert. Die Prozesse sind jetzt wieder da, aber sie sind auch noch im TaskManager unter prozesse, wenn das gerät entfernt ist.

Du hättest da nichts neu installieren brauchen.Einfach nur die Haken wieder setzen.Welches Gerät funktionierte nicht mehr? Das sollte ja dann auch für die Auslastung sorgen.

Es hat schon einige probleme verursacht. Wenn ich dieses Gerät deinstalliere, bleibt fast immer ein Ordner unter Programme davon übrig und lässt sich manuell mit Löschen(also Papierkorb) nicht entfernen. Es kommt eine Fehlermeldung, das so eine dll-Datei das Löschen blockiert. Dann wende ich ein programm an, um den/die prozesse zu töten, danach lässt sich der Ordner löschen.
Ich hab schon versucht das gerät gegen ein neues einzutauschen, aber im geschäft war es nicht möglich. Ich müsste es einschicken, aber das würde so lange dauern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sehr verworrene Aussagen.
Welches Gerät ist das denn nun Angeli-Love ?
Mach`mal genaue Angaben...und mit welchem Wundertool hast Du löschen können ?

Denk dir einfach ein Tool aus. Von diesen Dingern gibt's schließlich genug. Was ein gerät ist weißt du.

Geräte gibt es viele.Wenn du keine Hilfe benötigst und unsere Anweisungen nicht richtig ausführst,dann macht das hier keinen Sinn.Schade nur,dass wir viel Freizeit verschwendet haben,weil es auch User mit echten Problemen gibt und diese das auch zu schätzen wissen,was wir hier machen.Mein Support endet hier.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und da Du eigentlich keine Hilfe benötigst, wird der Thread geschlossen.
Chatten kannst Du auch woanders  ;)


« Win XP: Win XP fährt hoch keine Desktopsymbole . . . Befund durch HijackThis »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!