Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Avast Free Antivirus

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo,
ich habe ein Problem, irgendwie habe ich mir das Avast Free Antivirus auf meinen Pc mit Win 10 geladen. Als ich das bemerkt habe habe ich es über Revo Uninstaller gelöscht. Aber es ist nicht gelöscht ich finde aber auch den Datei-Namen nirgends mehr damit ich das Avast nochmal löschen könnte.
Wenn ich in der AutoStartdatei ( dort ist das Avast noch vorhanden)den Schieber auf "Aus" setzen will geht es automatisch wieder auf "EIN".
Habe mir das Programm Avastclear runtergeladen, das soll man ja im abgesichertem Modus laufen lassen, das funktioniert nicht weil dann die Meldung kommt das ich mich hier neu anmelden soll, ab dann gehts nicht mehr weiter .
das Icon mit dem Avast steht jetzt unten rechts im Taskfeld habe es dort dauerhaft deaktiviert.
Was könnt ich hier machen??
Danke



Antworten zu Avast Free Antivirus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Versuche nochmal zu installieren und danach mit Revo Uninstaller

im Jagtmodus zu deinstallieren.

Mehudin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Oder einfach mal ein sauberes Windows installieren. Wo ist das Problem?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Versuche nochmal zu installieren und danach mit Revo Uninstaller

im Jagtmodus zu deinstallieren.

Mehudin
Habe es probiert, es hat nicht funktioniert. Das neuinstallierte ist wieder gelöscht worden aber das alte ist immer noch da.
Das Löschen des Programms hat lange gedauert bei Revo Uninstaller dann kam die Meldung " das die restlichen verbleibenden Dateien bei einem Neustart gelöscht werden". Dem ist aber nicht so

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Oder einfach mal ein sauberes Windows installieren. Wo ist das Problem?
Hört sich ja gut an, aber was muss ich da machen?
Bin leider kein Profi.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Du gehst beispielsweise auf diese Seite:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
und machst einen Klick auf "Tool jetzt herunterladen"
Das ist das "Media Creation Tool", womit Du dann einen USB-Stick zum booten und installieren erstellst. Erklärungen dazu stehen ebenfalls dort.
Sichere vorher Deine persönlichen Daten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Oder Du lädst Dir die "SysinternalsSuite.zip" herunter, packst Sie aus und startes die Autoruns64.exe und suchst nochmal nach allem was nach Avast aussieht und deaktivierst das mal alles zur Probe. Dann nochmal mit Uninstaller testen.
Aber genau hinschauen.
https://download.sysinternals.com/files/SysinternalsSuite.zip

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Oder Du lädst Dir die "SysinternalsSuite.zip" herunter, packst Sie aus und startes die Autoruns64.exe und suchst nochmal nach allem was nach Avast aussieht und deaktivierst das mal alles zur Probe. Dann nochmal mit Uninstaller testen.
Aber genau hinschauen.
https://download.sysinternals.com/files/SysinternalsSuite.zip
Hallo Gast64 vielen Dank,
Habe ich hier die richtige Datei geöffnet?
Wenn ich den Haken bei Avast setzten will kommt immer die Meldung "Failed to disable Avast Secure Browser". Werde natürlich die anderen Haken entfernen.
http://www.daten-transport.de/?id=8rBsfYqFxZy9

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Dein Anhang soll was sein?
Das Ergebnis nach Autoruns64.exe sieht etwa so aus. Dort oben bei Filter "Avast" ein und findest alle Einträge.
 

Zitat
das soll man ja im abgesichertem Modus laufen lassen, das funktioniert nicht weil dann die Meldung kommt das ich mich hier neu anmelden soll, ab dann gehts nicht mehr weiter .
Wobei sollst Du Dich "neu" anmelden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Dein Anhang soll was sein?
Das Ergebnis nach Autoruns64.exe sieht etwa so aus. Dort oben bei Filter "Avast" ein und findest alle Einträge.
  Wobei sollst Du Dich "neu" anmelden?
Ich verstehe das so, um in den abgesicherten Modus hereinzukommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Dein Anhang soll was sein?
Das Ergebnis nach Autoruns64.exe sieht etwa so aus. Dort oben bei Filter "Avast" ein und findest alle Einträge.
Ja das Gleiche haben ich doch beigefügt oben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Es ist auch jetzt so wenn ich den PC anwerfe ,kommen 2 Masken eine mit "Win10"  und eine mit "abgesichertem Modus für Avastclear".
Das Avastclear sollte man ja im abgesichertem Modus laufen lassen.
Im abgesichertem Modus kommt dann halt die Meldung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Ja das Gleiche haben ich doch beigefügt oben
Und was soll das für eine Datei sein, die "kopie.hcp"?

 
Zitat
Im abgesichertem Modus kommt dann halt die Meldung.
Wie meldest Du Dich denn sonst an beim Windowsstart? User und Passwort?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
  Und was soll das für eine Datei sein, die "kopie.hcp"?

  Wie meldest Du Dich denn sonst an beim Windowsstart? User und Passwort?
kopie.hcp ist eine Datei die den Anhang verkleinert ,der ist normal 4,6 Mbyt.
bei Microsoft melde ich mich beim Hochfahren immer mit einem Passwort an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, geht mit Paint zu öffnen. Kann man übrigens auch anders verkleinern und hier direkt posten.
Und jetzt gibt es keine Maske für die Passworteingabe?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ok, geht mit Paint zu öffnen. Kann man übrigens auch anders verkleinern und hier direkt posten.
Und jetzt gibt es keine Maske für die Passworteingabe?
Ist das die richtige Maske die ich da geöffnet habe?
Und ja, wenn ich den Reiter anklicke passiert nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was hat jetzt das Ergebnis der Autoruns-Anzeige mit der Anmeldung zu tun?
 

Zitat
Ist das die richtige Maske die ich da geöffnet habe?
Welche Maske? (Anmeldemaske beim Windowsstart?)
Was für ein Reiter meinst Du?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was hat jetzt das Ergebnis der Autoruns-Anzeige mit der Anmeldung zu tun?
  Welche Maske? (Anmeldemaske beim Windowsstart?)
Was für ein Reiter meinst Du?
nein , ich meinte den Ausdruck von meiner Autoruns-Anzeige.
Es ist ja so, wenn ich den PC starte, kommen jetzt, seit der Aktion, 2 Reiter zum anklicken. 1 x mit Win10 und 1 x Avast Uninstall.
Klicke ich auf Win10 startet der PC wie immer und läuft auch fehlerfrei.
Klicke ich auf den "Avast Uninstall" geht der PC ja in den abgesicherten Modus. Hier gibt es dann 2 Reiter mit der Bezeichnung " Pin einrichten"
und "Anmeldeoptionen"
Es steht da die Meldung (Es ist ein Fehler aufgetreten, und ihre Pin ist nicht verfügbar. Klicken sie, um ihre Pin erneut einzurichten)
Wenn ich dann den Reiter "Pin einrichten" betätige (1x Klick und auch 2x Klick probiert) geschieht nichts auch nicht wenn ich auf " Anmeldeoptionen"
klicke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf man mal fragen, warum hier CCleaner verwendet wurde? sowas hat im system nix zu suchen. Ebenso ist acronis true image hier nicht unbedingt sinnvoll.
Den adobe reader rauswerfen, sumatra PDF reicht dicke.
Das avast notfalls manuell deinstalieren, ist eine ziemliche fummelei.
Eine saubere neuinstallation ohne herstellermüll dürfte dem rechner einiges an leistung spendieren.
Auch das google drive ist grauselig, solche rechner habe ich früher immer neu instaliert.
Autoruns muß immer mit adminrechten benutzt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
jetzt haben wir den Salat.
Habe nochmal probiert um in den abgesicherten Modus reinzukommen.
Bin dafür über "msconfig" rein,habe dort den Haken bei "abgesicherter Modus" gesetzt.
Habe jetzt das Problem das diese oben benannte Maske nicht mehr weggeht auch beim neuen hochfahren.
wo dann steht: " Es ist ein Fehler aufgetreten.und ihre Pin ist nicht   verfügbar.Klicken Sie,um ihre Pin erneut einzurichten."
Dadrunter dann die 2 Buttons :    "PIN einrichten"   und "Anmeldeoptionen"
Beim anklicken wie geschrieben keine Funktion

« Letzte Änderung: 05.10.21, 10:57:29 von calypso »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mache jetzt mal ein Bild von Deiner "Maske" Erzählst einmal, Du meinst das Autoruns-ergebnis, dann was von Anmeldebildschirm im abgesicherten Modus. Was meinst Du nun tatsächlich?
Um welche Pin geht es?
Und der kasten wird solange so starten, bis Du die Anmeldeoptionen geändert hast. Wenn der Button "Anmeldeoptionen keine Wirkung zeigt, dann hast Du Dein Windows kaputt gespielt. Installiere neu und gut ist es.
Was hast Du auf der Ergebnisseite von Autoruns gemacht? Irgendwas deaktiviert? Oder nur angeschaut?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
dann hast Du Dein Windows kaputt gespielt. Installiere neu und gut ist es.

Das denke ich auch, obwohl die Beschreibung hier mehr als chaotisch und unverständlich ist.

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mache jetzt mal ein Bild von Deiner "Maske" Erzählst einmal, Du meinst das Autoruns-ergebnis, dann was von Anmeldebildschirm im abgesicherten Modus. Was meinst Du nun tatsächlich?
Um welche Pin geht es?
Und der kasten wird solange so starten, bis Du die Anmeldeoptionen geändert hast. Wenn der Button "Anmeldeoptionen keine Wirkung zeigt, dann hast Du Dein Windows kaputt gespielt. Installiere neu und gut ist es.
Was hast Du auf der Ergebnisseite von Autoruns gemacht? Irgendwas deaktiviert? Oder nur angeschaut?
Hallo Gast64,
Wenn ich jetzt den PC starte kommt die Maske Bild1.
Wenn ich hier Win10 drücke läuft der Pc normal hoch und funktioniert auch.
Drücke ich "Avast Antivirus Clear Uninstall" dann kommt Bild 2 auf den Monitor.
Dort hat der Reiter "Pin einrichten" und der darunter "Anmeldeoptionen" keine Funktion (1 x Klick und auch 2 x Klicken)

Auf der Seite von Autoruns habe ich noch nichts gemacht.
Ich hatte wohl probiert die 2 Avast-Dateien zu löschen ,das ging nicht.

Im "Löschen erzwingen" Modus im Revo-Uninstaller zeigt das Programm mir jede Menge Avast-Dateien, wenn ich dann auf "Löschen Moderat" klicke sieht es auch so aus als ob gelöscht wird. Am Schluss kommt die Meldung "Ausgewählte, aber nicht entfernte Dateien, werden beim nächsten Systemstart gelöscht"
Aber beim nächsten Start ist alles wie vorher.

Habe das was ich in 10:55 beschriebene Problem beim Hochfahren des PC`s ändern können. Bei YouTube gabs ein Video ,wo das Thema, wenn der PC im abgesichertem Modus hängenbleibt, geschildert wurde. Das betrifft jedoch nur das Problem von heute Morgen wo gar nichts mehr lief.

Vielen Dank auch schon mal für Deine Ratschläge und Nervenstärke in meiner Sache.
schönen Gruß calypso
« Letzte Änderung: 05.10.21, 17:12:49 von calypso »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier ist Bild2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hier ist Bild2
Sorry !!!
Bild ist doppelt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

"Autoruns" ist dazu da, Autostarteinträge zu finden und bei Bedarf durch entfernen der Haken links, deren Ausführung zu verhindern. Da löscht man nix.

Wenn es mit dem PIN (wahrscheinlich der Admin-Pin vom MS-Konto) nicht klappt, dann lasse das Windows so, wie es ist oder installiere neu. Die Dualboot-Option bekommst Du weg mit msconfig oder EasyBCD.
Wobei, mit letzteren ruinierst Du wohl Dein System vollends.
Macht der Avast eigentlich irgend was, oder stören Dich nur die Reste.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
"Autoruns" ist dazu da, Autostarteinträge zu finden und bei Bedarf durch entfernen der Haken links, deren Ausführung zu verhindern. Da löscht man nix.

Wenn es mit dem PIN (wahrscheinlich der Admin-Pin vom MS-Konto) nicht klappt, dann lasse das Windows so, wie es ist oder installiere neu. Die Dualboot-Option bekommst Du weg mit msconfig oder EasyBCD.
Wobei, mit letzteren ruinierst Du wohl Dein System vollends.
Macht der Avast eigentlich irgend was, oder stören Dich nur die Reste.
Hallo Gast64,
Dann habe ich jetzt den Sinn mit der "Autoruns" mal begriffen.Aber warum kann ich dann den Haken bei "Avast " im Autoruns nicht entfernen?
Ich habe das "Avast Free Antivirus" dauerhaft auf deaktiviert gesetzt.
Ab und zu meckert es, weil es keine Arbeit hat.
Ich habe mal nachgedacht , und mir ist etwas eingefallen. Zum gleichen Zeitpunkt wo mir das Avast aufgefallen ist, hatte ich ein Update für den
"CCleaner" gemacht, hierbei ist mir wohl entglitten das bei Avast installieren ein Haken gesetzt war.
Wie wäre es denn den PC zurückzusetzen auf die Letzte Version, würde das was bringen?
Es ist ja auch so ,das ich von dem Avast eine 30tägige Probeversion habe, oder soll ich nur abwarten?
Gruß calypso
« Letzte Änderung: 06.10.21, 10:22:09 von calypso »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,
wenn Du eine Version von "vor Avast" zum Rücksetzen hast, dann tue das.
Was die Testversion angeht, weiß ich nicht, ob die dann weg ist. Glaube eher nicht. Das wird dann wohl im Funktionsumfang arg reduziert sein und es werden öfters Hinweise kommen, wie: "Kaufen Sie die Vollversion"
Das wird bestimmt nicht plötzlich deinstalliert werden. Ich kann mich irren.


« Bladabindi-Malware von C-Bild oder C-BaseChrone & Edge : Patch wegen Exploit / Edge = 94.0.992.31 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...