Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bill Gates will sich 2008 verabschieden - Eure Meinung!

Zitat
Doch in Zukunft muss sich die CES eine neue Galionsfigur suchen. Denn Bill Gates läutete mit seinem Auftritt vor 4000 Messebesuchern im Nobelhotel Venetian langsam seinen Abschied aus der Softwarebranche ein. Spätestens nach der CES 2008 will sich Gates vor allem auf seine Arbeit als Stifter konzentrieren.

Was denkt ihr darüber?
Ich finde, Bill Gates hat seine Arbeit als Softwaremacher sehr Gut gemacht & macht sie noch Gut.
Ohne ihn hätten wir jetzt kein Windows auf den Tischen.

Ich denke, er hat genug Geld und kann damit als Stifter weitermachen ;D


Antworten zu Bill Gates will sich 2008 verabschieden - Eure Meinung!:

naja, ist mir eigenltich egal,
es nur wichtig, dass es für gamer auch ein gutes OS gibt.

ansonst: wenn ich so viel geld hätte ..träum  ..träum ..verdammt, wer hat mich geweckt ;D

Der hat sich ja schon länger aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen. Mit den aktuellen Versionen hat der nicht mehr viel zu tun gehabt. Am meisten kann man bei ihm bewundern wieiviel Geld er gescheffelt hat. Das macht ihn so schnell keiner nach.

Ja, der Mann hat soviel Geld, der könnte ganz Deutschland kaufen. Wieviel hat der überhaupt ungefähr?
Ich weiß nur irgendwas über 3 Milliarden ??? *Google*

Aha..

Zitat
Bill Gates' Vermögen lag in der Forbes-Liste der hundert reichsten Menschen bei 47 Millarden US-Dollar.

Habe aber irgendwo grade gelesen, das ein Ikea Gründer mit 50 Milliarden erster ist.

ja, na fürs nötigeste wirds ja reichen. Hast du dir die Zahl mal vorgestellt?

47 000 000 000 $

Ja Dr. Nope, die Zahl ist *Heftig*.
Das man NUR mit einer Computerfirma soviel Geld machen kann, ist überragend.

ja, na fürs nötigeste wirds ja reichen. Hast du dir die Zahl mal vorgestellt?

47 000 000 000 $


wenn man daran denkt, dass man schon mit 1 million euro von den ZINSEN alleine leben kann.

bei nur 1% wären das hier 470 million im jahr an zinsen, aber dass musst du schon einem staat einen kredit geben, aber der ist ja dann noch um einiges höher. (an zinsen)^^^

ich will darüber garnicht denken so viele nullen, dabei bin ich nur EINE^^ :-[

Wenn man genug "gescheffelt" hat,dann kann man auch die Arbeit von anderen weitermachen lassen! Trotzdem: Respekt! Wie er mal angefangen hat...., mach es gut,Bill...

« Letzte Änderung: 08.01.07, 18:23:52 von pittiplatsch »

Hmmm, eine Garage hätte ich ja - mir fehlt nur noch die pasende Idee ...  ;D8)

Eine Garage reicht ganz sicher für eine komplette Microsoft Fabrik! ;)
Und von da aus werden die anderen Garagen gesteuert. :D

... so könnte es vielleicht gehen ...  ;D

Ich rufe Bill mal an, vielleicht übergibt er Mir ja seine Firma ;)
Mit Mir würde Microsoft eine neue Weltära starten ;D

! Trotzdem: Respekt! Wie er mal angefangen hat...., mach es gut,Bill...

würd auch gern so anfangen, indem ich n bs klaue und es weiterentwickle
würd auch gern so anfangen, indem ich n bs klaue und es weiterentwickle
er hat nur teile geklaut, (wen auch viele)
das grundgerüst hat er einer kleineren firma abekauft (meines wissens)

Für was hat er denn Teile geklaut? ???

Zitat
MS-DOS wurde ursprünglich als QDOS (Quick and Dirty Operating System = schnell und nicht ganz sauber programmiertes Betriebssystem) von Tim Paterson bei der Firma Seattle Computer Products entwickelt und 1980 an Microsoft verkauft.

http://de.wikipedia.org/wiki/MS-DOS

Da hat ers eingekauft. Den Rest - na ja gut vermarktet zum Teil ja auch entwickelt. Microsofts Stärek ist immer gewsen sich gut zu verkaufen. Egal wie teils simpel die Sotware war.[/color]
Für was hat er denn Teile geklaut? ???



welche das jetzt sind weiß ich nicht, kannst ja googlen, oder vielleicht sogar unter wikipedia.

jedenfalls wurde microsoft schon oft auf millionenhöhe (mehrere ob es jetzt 100 oder 10 gewesen sind weiß ich nicht) verklagt.
eigentlich eh kleinegeld für diese firma^^^

ich finde es nur unnötig, dass microsoft ein os ohne mediaplayer herausgeben soll -nur für die EU.
wäre ich microsoft würde ich dieses os um 50 euro teurer verkaufen, aber womöglich würde den eu-gerichtshof wieder microsoft klagen.^^
mensch ich hasse die politik.
wenn eine firma stark ist, muss man V... aufpassen, wobei intel meines wissen keine probleme gehabt hat. intel und medimarkt saturn, (damals dell)
würde mich interssieren wieviel "werbegelder" mediamarkt bekommt dass sie nur intel cpu anbieten.
Jaja, das ist die marktwirtschaft, (die ich nicht verstehe)


wichtig:
angeblich würde windows nur für ibm pc entwickelt,
IBM hat aber microsoft damals auch den vertrieb an anderen firmen erlaubt, hätte das ibm nicht erlaubt wäre microsoft nichts geworden.

Hm, *grübel*  -  wer ist denn Bill Gates??? :o;)

bill is doch intelliegent: grad kommt vista und er will nix mehr mit zu tun haben ^^  ;D;D;D;D
würd ich auch so machen  ;D

Hm, *grübel*  -  wer ist denn Bill Gates??? :o;)
;D;D;D;D;D;D
Mein Opa :D

Aso, deshalb kenne ich den nicht. 8) Ich kenne zwar Luni, aber Bill Gates??? Hm = null Peilung! ;):o;D

Ich kenne nur den ebill von hier.

Der ist in wirklichkeit vielleicht Bill Gates ::);D;D

Glaube ich nicht, denn eBill hat zu viel Humor, der könnte keine software entwickeln, weil er sich vorher schlapp lachen würde!!! ;D;)


« Rechtsstaatliche Offensive D - Was haltet Ihr davonBrückentage 2007 - Viel Freizeit für wenig Urlaubstage! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...