Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Outlook Express löschen

Wie kann ich Outlook Express vollständig unter XP löschen?



Antworten zu Outlook Express löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ein Teil des Internetexplorer, der zum System gehört. Du brauchst es doch nur nicht nutzen, warum löschen?

Ich möchte einfach Programme die ich nicht benötige löschen.
Erstens nehmen sie Platz weg,
zweitens kann es mit Alternativen zu Problemen kommen,
drittens ist es eine Herausforderung.
Jedenfalls interessiert es mich.
Viele Grüße
Taina

auf Einstellungen  und dann auf Software. Rechts in der leiste kannst du windows elemente löschen oder dazuinstallieren. Da einfach outlook suchen. musst aber beides deinstallieren glaub ich den ie und outlook.

Wer braucht denn schon soclhe sicherheitslücken auf dem System?

tja, wenn das so einfach wäre, hätte ich das schon getan.
In der Software-Liste taucht kein Outlook Express auf.
Den IE brauche ich zur Zeit noch (teste noch Alternativen).
Ich denke auch das sich die vorinstallierte Software von Mikrosoft nicht so einfach komplett löschen lässt.
aina

Bei mir ging das aba so :-)
Und ist kompletti weg!
Firefox oder Opera als Browser :-)

einfach eine lite version von xp anfertigen, dort nimmst du von anfang an die produkte die du nicht möchtest raus, eine xp installation dauert dann knapp eine viertel stunde ...........

Ja, ich probiere gerade auch Firefox.
Aber Outlook Express steht bei mir nicht unter Software. Wie soll ich es dann löschen?
Taina

Du musst in die Software gehen, dann aber auf der rechten Seite nicht Programme ändern oder entfernen, sondern auf Windowskomponente hinzufügen/entfernen. Da hast du dann IE und Outlook express etc. etc.

Ich kann auf garkeinen Fall WIN neu installieren. Ich habe sehr lange gebraucht bis mein Diascanner (Profiausst.) und meine Videoschnittsoftware auf dem Rechner funktionierten. Also, das kann ich mir nicht antun.
Taina

so wie stiff sagt, bei mir stehts da!!!

Eben, sag ich ja...  :)

Das werde ich jetzt mal machen. Ehrlich, auf die Idee wär ich nicht gekommen. Habe immer nur auf die Liste geschaut.
Mal sehen
Taina

da könnte dann ja jeder drauf kommen das zu löschen... *gg*

Ich habe unter WIN Komponeten Outlook gelöscht...Neustart...Folgen:
Outlook ist noch da, dafür ist mein Internet Explörer Symbol in der Taskleiste verschwunden. Auch im Starmenü war es weg. Mußte über "Ausführen" und iexlorer.exe ins Netz. Auch mein Lautsprecherzeichen ist verschwunden.
Ne, jetzt setze ich den Kasten erstmal zurück.
Taina

Gerettet.
Icon und Verbindung sind wieder da.
Aber Outlook war so nich zu löschen. Habe es dreimal probiert. Alles war immer wiedr unberührt an seinem Platz.
Nun weiß genauso viel wie zuvor
Taina

tja, wenn das so einfach wäre, hätte ich das schon getan.
In der Software-Liste taucht kein Outlook Express auf.
Den IE brauche ich zur Zeit noch (teste noch Alternativen).
Ich denke auch das sich die vorinstallierte Software von Mikrosoft nicht so einfach komplett löschen lässt.
aina
so kannste outlook löschen have fun
Der Windows-Dateischutz stellt gelöschte Dateien sofort wieder her, so dass ein Löschen des Outlook Express-Verzeichnisses nichts bringt. Auch bietet Windows keine normale Deinstallations-Möglichkeit. Outlook Express kann aber manuell durch folgende Schritte vollständig gelöscht werden::

Schritt 1: Folgende Verzeichnisse löschen

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Stationery
    C:\Documents and Settings\username\Application Data\Identities
    C:\Documents and Settings\username\Application Data\Microsoft\Address Book
    C:\Documents and Settings\username\Local Settings\Application Data\Identities
    C:\Documents and Settings\username\Local Settings\Application Data\Address Book

Schritt 2: Folgende Registry-Einträge löschen

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WAB
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{44BBA840-CC51-11CF-AAFA-00AA00B6015C}
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{7790769C-0471-11D2-AF11-00C04FA35D02}
    HKEY_CURRENT_USER\Identities
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Outlook Express
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\WAB

Schritt 3: Folgende Dateien löschen (Reihenfolge der Verzeichnisse ist wichtig!)

    In C:\ Windows \ System32 \ Dllcache:
    csapi3t1.dll
    directdb.dll
    inetcomm.dll
    msimn.exe
    msoe.dll,
    msoeacct.dll
    msoeres.dll
    msoert2.dll
    oeimport.dll
    oemig50.exe
    oemiglib.dll
    setup50.exe
    wab.exe
    wab32.dll
    wab32res.dll
    wabfind.dll
    wabimp.dll
    wabmig.exe

    In C:\ Programme \ Gemeinsame Dateien \ System:
    directdb.dll
    wab32.dll
    wab32res.dll

    In C:\ Windows \ System32:
    inetcomm.dll
    msoeacct.dll
    msoert2.dll

    In C:\ Programme \ Outlook Express alle Dateien löschen.

    Hinweis: Wenn nach dem Löschen von Dateien eine Warnmeldung von Windows erscheint, auf Abbrechen klicken und die anschließende Meldung akzeptieren.
tja, wenn das so einfach wäre, hätte ich das schon getan.
In der Software-Liste taucht kein Outlook Express auf.
Den IE brauche ich zur Zeit noch (teste noch Alternativen).
Ich denke auch das sich die vorinstallierte Software von Mikrosoft nicht so einfach komplett löschen lässt.
aina
so kannste outlook löschen have fun
Der Windows-Dateischutz stellt gelöschte Dateien sofort wieder her, so dass ein Löschen des Outlook Express-Verzeichnisses nichts bringt. Auch bietet Windows keine normale Deinstallations-Möglichkeit. Outlook Express kann aber manuell durch folgende Schritte vollständig gelöscht werden::

Schritt 1: Folgende Verzeichnisse löschen

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Stationery
    C:\Documents and Settings\username\Application Data\Identities
    C:\Documents and Settings\username\Application Data\Microsoft\Address Book
    C:\Documents and Settings\username\Local Settings\Application Data\Identities
    C:\Documents and Settings\username\Local Settings\Application Data\Address Book

Schritt 2: Folgende Registry-Einträge löschen

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Outlook Express
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WAB
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{44BBA840-CC51-11CF-AAFA-00AA00B6015C}
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{7790769C-0471-11D2-AF11-00C04FA35D02}
    HKEY_CURRENT_USER\Identities
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Outlook Express
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\WAB

Schritt 3: Folgende Dateien löschen (Reihenfolge der Verzeichnisse ist wichtig!)

    In C:\ Windows \ System32 \ Dllcache:
    csapi3t1.dll
    directdb.dll
    inetcomm.dll
    msimn.exe
    msoe.dll,
    msoeacct.dll
    msoeres.dll
    msoert2.dll
    oeimport.dll
    oemig50.exe
    oemiglib.dll
    setup50.exe
    wab.exe
    wab32.dll
    wab32res.dll
    wabfind.dll
    wabimp.dll
    wabmig.exe

    In C:\ Programme \ Gemeinsame Dateien \ System:
    directdb.dll
    wab32.dll
    wab32res.dll

    In C:\ Windows \ System32:
    inetcomm.dll
    msoeacct.dll
    msoert2.dll

    In C:\ Programme \ Outlook Express alle Dateien löschen.

    Hinweis: Wenn nach dem Löschen von Dateien eine Warnmeldung von Windows erscheint, auf Abbrechen klicken und die anschließende Meldung akzeptieren.

mir sind 3-4 mails inbox hängen geblieben die kann ich nicht löschen


« Treiber für Web a walkn stick vista 64bitProblem mit Audacity !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...