Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Apache mit dynamischer Ip???

Hi!

Ich hänge mit einem Kabel Tv modem am Internet (ca. 256kb/s). Und will meinen Webserver vom Internet zugänglich machen(verwende FoxServ package(Apache2, PHP, MySQL, Phyton,...). Ich habe auch schon ein Programm zu verwaltung der dyn. Ip von No-Ip.com und die Passende Subdomain designx.no-ip.info.

Es müsste eigentlich richtig konfiguriert sein wenn ich vom mir selber die Adresse aufruft geht auch alles, aber wenn ich sie von einem anderen Rechner aufrufe geht nichts mehr.
Kann mir bitte jemand sagen wie ich Apache richtig konfiguriere.

Danke im voraus.
Bwa


Antworten zu Apache mit dynamischer Ip???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... aber wenn ich sie von einem anderen Rechner aufrufe geht nichts mehr.
Kommt irgendeine Fehlermeldung? Hast du zufällig eine lokale Firewall laufen, die evtl. den Port 80 für den Serverbetrieb dicht macht?

greez 8)
JoSsiF

Nein ich habe Alle möglichen Firewalls deaktiviert.
Und was ich vorhin noch vergessen habe das alles läuft über einen hardeware Router.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und genau bei dem liegt das Problem.

Von außen hat dein Router die dynamische IP des Providers, dein Rechner aber nicht, denn der sollte eine vom Router per DHCP vergebene IP haben, wahrscheinlich sowas in die Richtung 192.168.x.x.
Gib mal an der Kommandozeile ipconfig ein, da siehst du deine IP.

Der Router sollte aber die Möglichkeit bieten, per NAT bzw. PNAT die Adressen entsprechend zu wandeln. Musst mal in die Anleitung gucken oder mal das Konfigurationsmenü des Routers durchforsten.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder port forwarding

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo, die werden doch aber glaub ich zwangsläufig mit durchgeroutet.

Ich finde weder die einstellungen NAT oder PNAT im router Menue und auch nicht Port Forwarding

BWA

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt's für deinen Router sowas wie eine Anleitung im PDF-Format?
Wenn ja, dann bitte mal URL posten.

greez 8)
JoSsiF

Hallo,

was ist das für ein Router?

Mit freundlichen Grüssen

Kersten Griebel

------------------------------------------------
Das Leben ist ein sch... Spiel;
hat aber eine super Grafik
------------------------------------------------

Der Router ist ein D-Link Di713P
Wireless Route Hub 11MBit

Ps: Unter D-Link home page ist keine Dokumentation mehr zu finden (wahrscheinlich schon zu alt).

Oder Doch auf der .com Seite ist noch was zu finden

BWA

Hallo,

bei Dlink heißt es meist "Virtuelle Server"

Mit freundlichen Grüssen

Kersten Griebel

------------------------------------------------
Das Leben ist ein sch... Spiel;
hat aber eine super Grafik
------------------------------------------------

Da hab ich auch alles schon eingestellt gehabt
In meinem Fall:

ID Service Ports Server IP Enable
1  80        192.168.0.177  true

Hallo,

die gehst über ein Kabel-Modem rein?
dem Anbieter also dort wo dein Modem dranhängt muss für dich den Port öffnen?

Mit freundlichen Grüssen

Kersten Griebel

------------------------------------------------
Das Leben ist ein sch... Spiel;
hat aber eine super Grafik
------------------------------------------------

F... D-Link Support die Links zu der Dokumentartion sind alle Tot wie andere Links

BWA

Muss ich mal sehen ob ich auf der SalzburgAg seite irgend einen Support finde.

Wobei meine Ip sogar in einem DNS server eingetragen wäre

Hallo,

hängst du allein auf diese IP:63.215.000.000
oder hängt da ein ganzes Wohngebiet dran?
der Domainname ist: designx.no-ip.info
wenn ich über Browser gehe wird eine IP: 195.70.000.000
sichtbar?
der Port 80 ist von aussen übrigs offen!

designx.no-ip.info

Tut mir leid für dich aber das sind nicht meinen Angaben.
Da der no-ip.info server zu einer anderen Adresse Routet wenn ich nicht angemeldet bin
Nur Dazu.

Außerdem habe ich gerade gesehen das im klein gedruckten steht das alle Prots kleiner als 1024 gesperrt sind ich werde sehen das ich alles über eien alternativen Port mache.

BWA

Hallo,

Im D-Link ist es die Otion "Virtuelle Server" hab gerad
mal geschaut!
Leg'st eben den Webserver auf Port 8080 und los geht's,

Mit freundlichen Grüssen

Kersten

Geht auch nicht der Port ist auch gesperrt.

Hallo,

es wird schon werden die Einträge im Router sind erstmal richtig!
Viel Glück!

Kersten

Danke an alle ich hoffe das ich alles zetz richtig konfigurieren kann.

PS:wird port 8000 für irgendwas gebraucht?

Hallo,

steht jedenfalls nichts in der services drin das der benutzt wird!
aber hier "8000   tcp/udp   irdmi   iRDMI"

Grüß Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier eine Übersicht über Ports:
http://www.logosec.de/tcpipports2.htm

greez 8)
JoSsiF


« HP erstellen mit ProgrammBanner auf andere Seite tun »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!