Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PM7100 an Eizo F56

Hallo !

eins gleich vorneweg : ich bin ein absoluter Mac-Anfänger,also sprecht bitte langsam mit mir ;)
Ich habe vor einiger Zeit einen PowerMac geschenkt bekommen und wollte ihn jetzt wiedermal nutzen.Da aber mein alter Apple 15"er auf dem Tisch nur unnötig Platz wegnimmt und auch ein wenig kaputt ist,wollte ich meinen Eizo F56 dafür nehmen.Der hat neben dem VGA- auch einen BNC-Anschluß über den der Apple läuft.
Leider kann ich außer der Standardauflösung von 640*480 nichts einstellen.Mit dem 15"er ging das ohne Probleme.Brauche ich für den Monitor jetzt eine spezielle Info-Datei,wie es sie bei Windows gibt ? Und wenn ja,wo bekommen ich die her ? Bei Eizo hab ich nix finden können.Oder was muß ich sonst machen ?

Mein System ist folgendes :
PM7100/66 , 88MB RAM , OS 8.6 , Apple-Grafikkarte mit Bt9055 RAMDAC (habs aber auch mit der On-Board-Karte probiert -> gleiches Ergebnis) , 2 GB HD.

Wäre toll,wenn jemand von Euch mir helfen könnte.In 640 macht das alles keinen Spaß  :(

Viele Grüße,
Bossi


Antworten zu PM7100 an Eizo F56:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

beim onboard hast du da nen normalen vga ausgang oder nen adapter dran?
Der müßte eventuell eingestellt werden.

welches OS läuft denn auf der maschine?

Hallo Maverik,

das On-Board-Teil braucht einen ganz komischen,dicken Spezialadapter (gabs soweit ich weiß nur bei ganz wenigen Macs),der auf den alten 2-reihigen 15-pol Appleausgang konvertiert.Die Grafikkarte hat den alten 15-pol 2-reiher Anschluß direkt.Und das Kabel,das an den Monitor geht,ist auf der einen Seite 15-pol 2 Reihen und auf der anderen BNC.
Und der Adapter hat keine Dip-Schalter,wie es sie auf den Mac->VGA-Adaptern gibt.Ist also nix mit einstellen an der Hardware.Geht wenn überhaupt nur irgendwo im OS.
Und bei mir läuft 8.6.

Viele Grüße,
Bossi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube da liegt dein Problem, Du brauchst auf jeden Fall nch so einen Adapter mit Dippschaltern.
Der Mac richtet sich nach der Bildschirmauflösung nach dem Monitor den er am andern Ende findet, daher gibt es da auch diesen Spezialausgang. Nun kommst Du mit deinem Kabel und konvertierst da auf BNC, das heist für den Apple da ist nur der kleinste Moni dran, also nur 640x480.

Hab hier was gefunden;
Power Macintosh 7100

Codename: Carl Sagan, BHA, LAW
CPU: PowerPC 601

CPU Speed: 66/80 Mhz
FPU: integrated
Bus Speed: 33/40 Mhz
Data Path: 64 bit
ROM: 4 MB
RAM Type: 72 pin SIMM
Mininum RAM Speed: 80 ns
Onboard RAM: 8 MB
RAM Slots: 4
Maximum RAM: 136 MB

Level 1 Cache: 16 kb data, 16 kb instruction
Level 2 Cache: optional
VRAM: 1 MB DRAM (2 MB w/ AV card)
Maximum Resolution: 1152x870

Slots: 3 NuBus, PDS (AV card fills PDS)
Floppy Drive: 1.4 MB SuperDrive
Optical Drive: optional 2x CD-ROM
Hard Disk: 250 - 700 MB

Ethernet: AAUI-15
ADB: 1
Serial: 2
SCSI: DB-25
Video Out: HDI-45

Audio Out: stereo 16 bit mini
Audio In: stereo 16 bit mini
Speaker(s): mono

Gestalt ID: 112
Power: 230 Watts
Weight: 25 lbs.
Dimensions: 6" H x 13" W x 16.5" D
Minimum OS: 7.1.2
Maximum OS: 9.1
Introduced: March 1994
Terminated: January 1996

Notes: The Minimum System Software for the 7100/80 was 7.5, and the Gestalt ID was 47.

Introduced in March 1994, the PowerMac 7100 was a faster more expandable 6100. It came in a slightly restyled IIvx case, and was "speed bumped" to 80 Mhz January 1995. It was originally priced at $2,900.

Also, die höheren Aulösungen werden auch unterstützt wie du siehst. Ich würde mir nen Adapter mit Dippschaltern besorgen, den auf nen 17" Monitor stellen , dann noch ein Kabel VGA->BNC und es sollte klappen.

Hallo Andreas,

vielen Dank für die prompte Hilfe.Ich hatte im Keller noch einen entsprechenden Adapter und jetzt läufts richtig (schreibe das hier auf dem Mac ;) ).

Viele Grüße,
Bossi


« Ausschalten der automatischen Links in WordZIP-Diskette lässt sich nicht auswerfen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!