Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: iDisk

Oh jeh,

ich muss jetzt wieder mal eine typische Anfänger-Frage stellen.

Ich habe einen neuen Ikon mit meinem Namen auf dem desktop, ein Ordner "iDisk"

was ist das???


Trau mich nicht, es zu löschen.....?????


Antworten zu Mac OS X: iDisk:

... wenn Du keinen .mac Account bei Apple hast, dann kannst Du das Symbol von Deinem Schreibtsich ruhig löschen.
Ansonsten ist die iDisk Deine persönliche virtuelle Festplatte auf dem .mac Server.

Gruss
Juergen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ach so, also nix Schlimmes.

Habe die Testversion von .mac, überlege noch, ob ich's kaufe.....

Danke für Antwort

Hallo!

Probiere einfach mal den .Mac-Account. Wie Du beschrieben hast, hast Du Dich für eine Probezeit entschlossen. Der Account ist sein Geld wert, vor allem wenn man bedenkt das man super schnell sehr schön gestaltete Internet-Seiten erstellen kann (z.B. mit den Programmen iWeb und iPhoto). Natürlich vollkommen ohne Programmierkenntis. Man sichert dort auch seine Adressdaten, kann die Adressdaten und Kalenderdaten abgleichen und mit einen zweiten Rechner syncronisieren. Bestimmte Daten auf iDisk sichern, z.B. automatisch gesteuert mit der kostenlosen Software iBackup.
Ich bin nicht von Apple bezahlt, sondern schreibe von meinen positiven Erfahrungen.

Gruß Ralf

Hatte noch was vergessen, schaue Dir mal wegen der Internet-Seiten Erstellung die Seite http://www.verliebt-in-weiss.de an.
Hier kannst du ein Gefühl bekommen wie .Mac Seiten mit Film und Fotos aussehen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Anwort.

Probezeit läuft bald ab, bin noch am Überlegen, da ich eigentlich (im Moment noch) keine Internet-Seite brauche.

Aber es scheint ja auch noch ein paar andere Annehmlichkeiten zu geben.

Muss mich mit dem Thema wohl nochmal genauer beschäftigen.

In der Testversion ist der Speicherplatz für das backup sehr gering, wenn ich das richtig sehe. Wieviel hat man denn in der Voll-Version?????

Bedenke auch, dass Du mit iWeb erstellte Webseiten bei jedem Provider als Website hinterlegen (via FTP) und zwei Rechner auch ohne .mac mit Hilfe von AppleSkript syncronisieren kannst. Und iBackup kostet nix und leistet ähnliches wie Apple Backup-Programm ...
http://www.grapefruit.ch/iBackup/


Da stellt sich  einem schon die Frage, ob das dann die 99 EURos wert sein könnte ...?!

Viele Gruesse
Juergen
______________________
Apple Nutzer seit 1984


« Mac OS X: Safari 2.04 zeigt Counter als Fragezeichen Mac OS X: Wie Startvolume reparieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!