Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Icons sind weg

Hallo Leute ich habe osx Panther 10.2.3 und folgendes Problem. Ich habe die ganzen Ordner auf Privat z.b. Musik auf eine eigene Daten Partizion gelegt und im Privatordner nur noch die Aliase davon. Da ich aber in der nebenleiste des Finders für den Direktzugriff die Ordner habe die auf Privat verweissen, muß ich die verpuffen lassen (entfernen) und die auf der Daten Partizion wieder dort reinziehen, O.K. aber die Icons fehlen mir dann und die kann ich komischerweise auch nicht vorher kopieren und dann einfügen. Mir ist auch schleierhaft warum ich Icons von der XIcons Internetsite, welche extra Icons für den Mac anbietet nach dem runterladen nicht einfügen kann. Wer kann mir dazu was sagen, ich wäre sehr dankbar


Antworten zu Mac OS X: Icons sind weg:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo..also wenn Du sie verpuffen lässt sind sie weg :-)
Nur auf den unterprogrammen also den Direkt *ordnern* muss man sie immer noch sehn.
Und bei mir klappt das ICON ersetzen wunderbar.
Icons die Du geladen hast.. anklicken -mit *apferl und i*öffnen..kommt die Information vom ICON..dann das ICON in der Info anklicken..*blau umrandet* ..apferl und C...auf das zu ersetzende ICOn *wieder mit apferl und i öffnen* und dieses Icon unter Information anklicken - und *apferl und v*
Klingt jetzt super kompliziert *g*

lg 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die alten OS X Versionen haben ein Problem mit den Icons. Ab 10.3.x aber behoben. Das sollte zumindest das Einkopieren des neuen Icons lösen...


« Mac OS X: Wer kann mir helfen??? AuuhhhhhhhhhhaaaaaaaMac OS X: Java »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!