Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Java - selbststartende Programme erstellen

Guten Abend,

bisher starte ich meine Java Programme direkt aus der Entwicklungsumgebung herraus.

Meine Vorstellung ist, dass ich die Programme auf einen Klick unabhängig von der Entwicklungsumgebung, auch auf anderen Rechnern, starten kann.

Kann mir hierbei irgend jemand helden?

Vielen Dank.

MfG Kurschi


Antworten zu Java - selbststartende Programme erstellen:

Hallo,

nachdem meine Frage im oben stehenden Thread beantwortet wurde ("Java als .exe File"), stehe ich vor dem Problem, dass ich .java .class und .bak Dateien habe. Kann ich die, und wenn ja in einem .jar zusammenpacken, oder muss ich eine .jar anderst erstellen?

Vielen Dank

MfG Kurschi

Okay, ich habe es geblickt nen jar Archiv zu erstellen, und nu meckert er rum, vonwegen er kann meine main class nicht finden, aber die habe ich angegeben.

public class AbiStart {  
  public static void main(final String[] args) {
    AbiEingabe frame =
       new AbiEingabe("*** Schülerinformationen ***");
    frame.setLocation(100,100);
    frame.setSize(500,400);
    frame.setVisible(true);
  }
}

Das ist doch wohl meine Main class, ich habe die auch eingegeben, trotzdem meckert jar rum. Kann mir jemand helfen?

Die .java Dateien sind wohl Deine Quelltexte - die gehören wohl kaum ins ausführbare Archiv. .bak sind wohl nur die Backup-Dateien von Deinem Editor - warum willst Du die ins Archiv packen ???

Nur die .class-Dateien und das Manifest sowie alle Daten wie Bilder etc gehören ins Archiv.

Ansonsten kannst Du ins Archiv packen was Du lustig bist. Ist ja letztlich nur ein umbenanntes .zip.

Klar, habe ich auch gemacht, alle meine class Dateien ins Archiv, und was meinst du mit Manifest?


« Software-Entwicklung Theorie - backplanePassword in einer XP Konsole »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!