Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hallo Leute,
bin jetzt fast fertig mit meinmer Datensicherung und möchte mit der Neuinstallation beginnen, habe aber vorab noch ein paar Fragen.
1. man sagte mir, dass ich zum Neustart eine Bootdiskette brauche, habn ich nicht, würde mir auch nichts bringen, hab kein D-Laufwerk.
2. um meinen Rechner zuerst mal platt zu machen, muß ich c formatieren, ich muß also den rechner neu starten, mit F8 komme ich ins dos, was muß ich dann genau eingeben?
3. reicht es wenn ich c formatiere, was ist mit d?
4. wie gehe ich dann im Anschluß vor, um dass er mir die CD auch erkennt, muß ich da wieder einen neustart machen, und wie mach ich das? Gibt es da einen besonderen Befehl?
Ich bin jetzt über meinen Laptop online und kann eure Hilfe paralell am rechner befolgen,
Also lasst mich bitte nicht alleine.
Petra

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

im Bios die Bootfolge auf CD/HDD usw umstellen , dann mit eingelegter WIN-CD starten.
>>> Xp-Install<<<

 

Zitat
im Bios die Bootfolge auf CD/HDD usw umstellen

und wie mach ich das?

Hallo,
vor ab erst mal....du hast doch eine XP Installations-CD,oder ?
Andere Möglichkeit wäre eine versteckte Partition ,auf deinem Computer...
Das steht aber in deinem Handbuch,also wenn es eine versteckte gäbe.
Mit der Taste F8 kommst du in den abgesicherten Modus...
Dorthin willst du aber nicht !!
Die Tastenkombination für dein BIOS,steht in deinem Handbuch.
Wenn das Biosbild aufgeht mußt du die Pfeiltasten verwenden.Steure damit nach "first boot device" oder etwas das sinngemäß so heißt.Dort stellst du dann die CD ein als "first boot".Fortan wird dein Computer immer zuerst nachsehen was im CD Fach los ist und die CD starten, sofern eine drin ist.
Sir Reklov

Ich habe jetzt schon mit angefangen, hab aber einen Fehler gemacht, hab es zu spät gemerkt.Ich habe eine Wiederherstellung laufen lassen.
ICh habe eine DVD Master, mit der kann man ein Wiederherstellung machen oder die Festplatte formatieren und Windows in der Minimalkonfiguration neu installieren.
Hier wird aber empfohlen, dass dies nur ein erfahrener Pc Benutzer machen soll. Also die wiederherstellung ist zwar lange aber gut gelaufen, kennst Du DIch mit so einer MasterDVD aus. Geht die Neuinstallation auch so reibungslos?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Neuinstallation sollte die normale Windows-Installation sein. In der Regel geht auch das Problemlos. Deine Wiederherstellung wird so gelaufen sein, dass ein Image zurück auf die Platte gespielt wurde. Das ist die einfachste Methode.

Also ich krieg noch ne Macke mit dem Kasten.
Ich habe jetzt meinen Rechner komplett neu, mi Hilfe der Master CD, installiert.
Paralell hierzu habe ich mir das AVir mit meinem Laptop neu runtergeladen und wieder auf meinen Rechner neu aufgespielt.
Hab das AV auch gleich mal drüber laufen lassen. Der Bericht ist aber erstaunlich, wie ist es hier möglich, dass mir hier Berichte angezeigt werden die zurück gehen bis Sept. 2006. Ich dachte, das ist jetzt alles weg, Festplatte formatiert  ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sind noch andere Programme installiert die du selbst damals hinzugefügt hast? Dann ist diese Art der Installation offensichtlich nur eine Reparatur und keine Formatierung. Das ist von Hersteller zu Hersteller anders und man kann es nicht von Vornherein sagen was genau damit gemeint ist.

Nein, hab nix hinzugefügt!
ich habe wie schon geschrieben, zuerst eine Wiederhjerstelung gemacht, hier ist in dem Handbuch beschrieben:
"Diese Option setzt Ihre Computer auf die Herstellerseitige Standardvorgaben zurück."
Dacht dass dies falsch ist und habe anschliessend die erweiterte Option gestartet, hier wird beschrieben:
"Mit dieser Hilfe können Sie nur Windows alleine neu installieren, die Festplatte wird formatiert und Windows in der Minimalkonfiguration neu installieren. Alle Dateien werden gelöscht"
Also ich denke, dass hier auf keinen Fall die Festplatte formatiert wurde, sonst wäre der alte Mist doch weg.
AV hat mir auch noch im Bericht angezeigt, dass ich mal den Trojaner TR..... drauf hatte und zeigt mir jetzt aber keine Funde mehr an.
Was ist das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Tja hört sich an wie die richtige Option die du gewählt hast. Wo er die alten Protokolle hernimmt... ahst du noch eine Partition (D?) 

Hallo,
nur die Ruhe.....
Dein Rechner ist so alt noch nicht,richtig ?
Dein ganzes System wurde ja irgendwann mal zusammengebastelt.Ebenso wurde das Service Pack 2 hinzugegeben...
Die dort eingetragenen Dateien verewigen sich.Mit einem Zeit oder Datumsstempel.Das ist richtig so....
Wenn deine DVD sagt sie hat formatiert und Windows neu aufgespielt,so kann man dem absoluten Glauben schenken.Minimalkonfiguration heißt nichts anderes als, das was ursprünglich vorgesehen war ist wieder da,plus den vorgesehenen Einstellungen.
Dein runtergeladener Scanner....den hast du auf das Lappi verschoben ?
Oder hast du ihn neu runtergeladen mit dem Lappi und dann den neugemachten Computer damit gescannt ?
Eigentlich bleibt nur die Lösung deines Rätsels übrig : du hast den Scanner verschoben.Er könnte sonst nicht wissen,das du mal von einem Trojaner geärgert wurdest.. ;D
Das mit dem Scanner hätte übrigens auch noch Zeit.Erst die Updates holen bei MS.Dann den Scanner neu holen bei dem Originalhersteller.Nix mit hin und her Geschiebe-das könnte wieder zu seltsamen Fehlermeldungen führen... ;)
Du siehst ...es geht voran mit dem "ersten Mal"... ;D
Sir Reklov

ja, es gibt auch noch "D"
AV habe ich mit dem Laptop neu runter geladen, mit dem USB-Stick (neu, war noch nie im Rechner gesteckt, gestern gekauft!) dann auf den Rechner gespielt, installiert und dann scannen lassen.
Ja war begeister vom "ersten mal" bis die Entäuschung hnter her kam, wie im wahren Leben... ;);D.
Also, ich werde nun das AV runter schmeissen, Updates von MS sind bereits drauf (reibungslos!!!), werd mir dann das AV aus dem Netz neu runterladen und installieren, ist das so richtig?
Gib mir nen Tip, wo soll ich AV runter laden?
Petra

Hallo,

 

Zitat
Ja war begeister vom "ersten mal" bis die Entäuschung hnter her kam, wie im wahren Leben...

Wie die Dinge sich doch gleichen... ;D;D;D

Du hast doch mit einem anderen Rechner Zugriff auf das Internet ,oder ?
Kennt der andere Rechner Google nicht ? ;D

Okay ,dies eine Mal,bin ich gnädig...

http://www.free-av.de/
Das ist die Hauptseite von "Antivir.Die haben dort auch ein eigenes Forum mit recht kompetenten Leuten....
Ich bin sicher die haben in ihrem Forum auch eine FAQ-Sektion in der die richtige Einstellung von Antivir beschrieben steht.. ;)
Gleich werden Tausende um die Ecke kommen und dir mitteilen ,welcher Scanner ihrer Meinung nach viiiiel besser ist.Darauf würde ich nix geben,du hast nämlich immer noch den Link zur Systemabsicherung.
Damit,plus den Verhaltensregeln,fährst du sehr gut....
Sir Reklov
 

 

Zitat
Kennt der andere Rechner Google nicht ?
Ach mensch, da hab ich es doch, verwirr mich nicht so ;)

Hab nun gerade bemerkt, und jetzt kommt bitte nicht mit der Zwangsjacke, aber wenn ich mein Kabel für die Verbindung zum Internet aus meinem Laptop in den Rechner stecke, funzt meine Tastatur nicht mehr, also alles wieder zurück, Stecker wieder in den Laptop, Tastatur am Rechner geht wieder, Secker wieder in den Rechner, Tastatur geht nicht mehr....
Ich bin gerade mehr unter dem Schreibtisch...
Petra

sodele (is schwäbisch) jetzt geht sie wieder.. :D
ich werd jetzt mal AV neu runter laden bei der empfohlenen Seite  ;D;D;D , neu installieren und nochmal scannen, meld mich dann wieder, ok.
Petra


« Firewall blockt Internet Explorer :(kann E-Mails nicht senden oder empfangen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...