Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Internet Explorer öffnet automatisch

Hallo javascript:void(0);
 
Zu meinem Problem

seit 2 tagen öffnet sich der I net explorer alle paar minuten automatisch.
was ist das und was kann ich dagegen tun?? ???

ich habe den firefox als standard festgelegt und dem I Explorer in der Syssteuerung den Haken rausgenommen. spybot und antivir habe ich durchlaufen lassen haben beide nichts gefunden.

HILFE


Mein Computer-System:Windows XP
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.



Antworten zu Internet Explorer öffnet automatisch:

hallo,

SYS WH deaktivieren:

-rechte Maustaste auf Arbeitsplatz, dann Eigenschaften.
-Systemwiederherstellung wählen und bei "Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren" ein hacken setzen.

Platte bereinigen:

- Arbeitsplatz
- Mit dem Cursor auf das entsprechende
 Laufwerk gehen.
- rechte Maustaste drücken.
- "Eigenschaften" wählen
- auf "bereinigen" klicken

Malwarebytes runterladen (&updaten)

MB im Normalmodus starten ,Updaten und System mit MB Vollscannen.
Dann MB Report hier rein.

Download: klick
Anleitung: klick

anschließend:

a-squared Free runterladen (&updaten)

Download: klick
Anleitung: klick

Bericht  hier rein.

zum schluss:

Hijackthis anwenden

Download: klick
Anleitung: klick

Logfile hier rein.

mfg Zidane

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Zidane... bitte ergänzen ...

SYS WH wieder aktivieren:
-rechte Maustaste auf Arbeitsplatz,
dann Eigenschaften.
-Systemwiederherstellung wählen
und bei
"Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren"
den Haken rausnehmen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier meine scans
Malwarebytes' Anti-Malware 1.43
Datenbank Version: 3487
Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 8.0.6001.18702

03.01.2010 19:34:28
mbam-log-2010-01-03 (19-34-28).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|F:\|)
Durchsuchte Objekte: 173706
Laufzeit: 49 minute(s), 47 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 1
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 1
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 4

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
C:\WINDOWS\system32\uinput.dll (Backdoor.Bot) -> Delete on reboot.

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\scvhost (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\uinput.dll (Backdoor.Bot) -> Delete on reboot.
C:\WINDOWS\system32\stray.dll (Backdoor.Bot) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\cmdow.exe (Malware.Tool) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\softwares.dll (Backdoor.Bot) -> Quarantined and deleted successfully.
 

ok der Malwarebytes Report reicht aus.

du wirst neuinstallieren müssen!

infos zu Backdoor-Trojanern:

http://www.viruslist.com/de/glossary?glossid=188780043

...

Von einem sauberen System Unetbootin & Ubuntu Linux runterladen.
Dann die .iso datei (bzw. Ubuntu) mit Unetbootin auf einem mit mind. 1GB Speicher USB-Stick brennen.
Damit sichert du deine wichtigen Daten (nur persönliche! Keine Programme/Archive!)
Diese brennst du entweder auf CD/DVD´s oder speicherst sie auf eine 2te Festplatte o. USB-Festplatte.
Falls du nix sichern muss (oder die Dateien sind schon gesichert…)
Dann…
Legst diesen zur Seite (wirst ihn nach der Neuinstallation von Windows brauchen!).

Zum versuchten Windows…
Systempartition Formatieren oder (wenn vorher nicht partitioniert wurde sondern die komplette Festplatte einfach gewählt und Windows drüber installiert ist) die ganze Festplatte formatieren.
(die 2te Festplatte falls vorhanden vorher trennen!)
Auch LAN kabel zum Router trennen!
Nachdem formatieren der Festplatte musst du eine Systempartition erstellen!

Bei…
XP 32bit = 20GB
XP 64bit = 25GB
So groß sollten die Partitionen bei dem jeweiligen System sein.

Den restlichen freien speicher partitionierst du später unter Windows selbst (unter Computerverwaltung…Datenträger), damit Windows keine Dateien auf die andere Partition kopieren kann.

Nachdem du Windows fertig installiert hasst, gibt es erstmal kein Internet (das ist auch gut so) da du noch als Administrator angemeldet bist

PC ausschalten bzw. neustarten.
Windows normal starten… in Computerverwaltung gehen & unter Datenträger den freien speicher der übrig geblieben ist…Formatieren (mit NTFS) als Laufwerks Buchstabe ´´D´´ wählen.
falls 2te Festplatte vorhanden…PC wieder nachdem das alles fertig ist neustarten & die 2te platte verbinden.
Nachdem Windows hochgefahren ist… in Computerverwaltung gehen & unter Datenträger der 2ten Festplatte den Laufwerks  Buchstabe ´´G´´ geben.

Nachdem das fertig ist, den Ubuntu Live USB (was du vorher erstellt hasst) an dein Rechner dranstecken.
PC neustarten….diesmal drückst du direkt vor dem booten auf F8 und Wählst dein USB Stick aus!
Dann tust du…

Die fehlenden Software/Programmen die du brauchst runterladen.
Wenn das alles fertig ist…

Windows Normal Hochfahren & alles Installieren.
Wenn das fertig ist…

Dein Windows Konto konfigurieren ( zu Benutzer)!
Den Rest musst du machen…Bei nachfrage aber gibt es zum  „Rest“ noch kurz Tipps mit auf dem weg damit du die ganze Prozedur nicht nochmal machen musst.  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
ja dann prost mahlzeit das hört sich ja nicht gut an giebt es nur diese eine lösung oder kann ich die neuinstalierung vielleicht umgehen???

DANKE MIT LIEBEN GRUß

Zitat
kann ich die neuinstalierung vielleicht umgehen???
wenn du kein wert auf Privatsphäre, Sicherheit und ein stabiles System legst...klar doch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
danke für deine antworten und anleitungen werde dann neu instalieren und hoffen das ich von den biestern verschont bleibe.

nochmals DANKE


« Rootkit.Agent ...\drivers\rgdaig.sysWeiß nicht weiter. Werbung auf firefox »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!