Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rundll meldung nach löschen von Trojaner

Hallo wie es die überschrift schon sagt :)
Ich hab mir wohl i-wo ein Trojaner eingefangen,dies hat mir Avira Antivir auch gemeldet ! also hab ich ma eben geschaut wo der ist im abgesichertem Modus gestartet und denn ma eben gelöscht ! Soweit sogut nur das jetzt beim jedem windows start eine meldung kommt
Rundll
sshnas21.dll dieser modul kann nicht mehr ausgeführt werden! (hab jetzt nichtmer die genaue meldung im kopf)

so jetzt zu meiner Frage.
Muss ich mir noch wegen der sshnas21.dll sorge machen das es noch irgendwas anrichten kann ?
und wie bekomm ich die Meldung beim windowsstart weg?
Ich hab nicht wirklich ahnung auf dem gebiet und hoffe hier Hilfe zu bekommen.

wenn ihr irgendwelche infos braucht gebe ich alles nötige durch.
 
verwende vista home premium 64bit

Danke im vorraus



Antworten zu Rundll meldung nach löschen von Trojaner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"sshnas21.dll" ist ein Virus (Spion Software) der dein System larm legt und dein PC zum Abstürzen bringt wenn du was unternehmen willst. Hier die lösung zum Killen von "sshnas21.dll" in den Abgesicherter Modus gehen . Du findest die schädliche Datei in C:\WINDOWS\system32\sshnas21.dll

Die Datei Löschen, im Notfall mit Unlocker: http://www.chip.de/downloads/Unlocker_18414122.html

Jetzt den PC neu starten und das Problem sollte gelöst sein.

Aber ehrlich? ich würde meinem System nicht mehr trauen,zum Glück habe ich für solche Fälle ein Image,solltest du dir auch zulegen.

Die datei gelöscht hab ich schon :) im abgesichertem modus!
ohne unlocker (der auf 64 bit systemen nicht funktioniert.)
Mein problem ist das ich beim Jeden Windowsstart eine Fehlermeldung bekomm!
rundll sshnas21.dll dieser modul könnte nicht ausgeführt werden usw ...
diese möchte ich abstellen hab allerdings keine ahnung wie :)

Schon ma danke für die schneller Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry,wusste nicht das Unlocker nicht funzt auf 64 bit.

Wie schon geschrieben,ich würde meinem System in dem Fall nicht mehr trauen,lese bitte einmal hier..http://forum.chip.de/viren-trojaner-wuermer/rundll-fehler-beim-laden-c-windows-system32-sshnas21-dll-1339832.html

Vielen dank hat sich jetzt alles erledigt.
Bin mit Spybot und Malwarebytes nochmal rüber dann mit ccCleaner und jetzt scheint wieder alles normal zu laufen :)
Und ehrlichgesagt muss nicht den pc nicht wirklich trauen ^^ da der nur als Spielepc genutzt wird und von dort aus nichts wichtiges erledigt wird.
Werd aber trotzdem mal bei Gelegenheit Win 7 raufspielen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast einen völlig falschen Denkansatz.

- Malware lässt sich NIE verläßlich löschen

- es ist nach wie vor Malware auf deinem Rechner, höchstwahrscheinlich sogar aktiv

- völlig egal ob du "was wichtiges machst" oder nicht - wenn die Kiste am Internet hängst bist du eine dreckige Virenschleuder, was seinen Mitmenschen gegenüber ignorant und frech ist!

Lesen, handeln:

http://community.magnus.de/forum/showthread.php?t=6074

http://forum.chip.de/firewall-sicherheit/leitfaden-pc-sicherheit-968735.html


 


« Windows XP: bitte um hilfeexterne Festplatte auf Viren durchsuchen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....