Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Avira AntiVirus Personal 10

Hallo...
bei einen kumpel wurde ein virus gefunden die heisst  TR/Rootkit.Gen jysfeu32/drivers/vucuejuq.sys
wollte mal wissen was der so anstellt weill das is komisch der laptop mit WIN XP leuft verdammt lahm und wenn ich den hoch fahre dan fragt der immer in abgesicherten modus oder normal satrt oder mit netzwerck aber das geht alles nicht dan wenn ich noraml strat mache oder in abgesicherten modus dan kommt blaue bildschirm mit den zahlen da unten dan mach der sofort neu sart ich kann den nur sarten wenn ich auf LETZTE ALS FUNKTIONIEREND BEKANNTE KONFIGURATION nur da geht der an was nun tun  und bei Avira AntiVirus bleibt der schirm zu kann den net aktevieren 

« Letzte Änderung: 19.04.10, 14:29:45 von AndyAndy »


Antworten zu Avira AntiVirus Personal 10:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst dein System " Gesundbeten" oder mit Vodoo formeln besprechen. Das hätte den gleichne sinn

Ich kann dir nur zu einem raten.
mit Rescue CD scannen
http://www.free-av.com/de/tools/12/avira_antivir_rescue_system.html
Dann die Wichtigsten Daten sichern.
Und XP cd rein und einmal Neu aufspielen.

Wenn du dir sowas eingefangen hast, schaftst du es mit Freeware nicht alle spuren vom Virus zu entfernen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das mit Hijack  habe ich schon gemacht habe auch sascha schon da raus genommen naja dan einfach den pc platt machen dank euch

mfg
Andy

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

besorg dir vorher ein AV - Prog auf Stick / CD .

VOR erstem Anschluss ans Internet : Virenschutz herstellen !!

Schädlinge kommen nicht einfach so von allein auf den Rechner. Virenschutz schön und gut, aber wichtiger ist als Absicherung vor dem ersten Gang ins Internet das SP2 (besser SP3) installiert zu haben...
Und vor allem sollte man nicht mit Adminrechten surfen  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Schädlinge kommen nicht einfach so von allein auf den Rechner.

DAS kenne ich anders ...
z.B. ( nur Modem , keine Router-FW  )  ohne AV-Prog 10 Min im Inet .... schon war der PC befallen .....

Hat doch grade einer gemacht hier irgendwo ..
System installiert , AV-Programm geladen ... und voller Viren ... usw .... 
« Letzte Änderung: 21.04.10, 11:10:08 von HCK »

 

Zitat
DAS kenne ich anders ...
z.B. ( nur Modem , keine Router-FW  )  ohne AV-Prog 10 Min im Inet .... schon war der PC befallen .....
Wer vorher den Rechner nicht absichert...
Klar kann man daraus ein "von allein" herauslesen, aber an den Würmern wie Blaster oder Sasser sind verwundbare Dienste schuld. Da hätte auch der Virenscanner nicht mehr geholfen, er kann den verwundbaren Dienst nicht patchen.
Eine aktive Windows-Firewall, rechtzeitiges Einspielen der Patches vor dem ersten Gang ins Internet oder ein Router hätten geholfen...
Aber idR empfiehlt man bei WinXP, nicht mehr ohne SP2 (besser SP3) ins Internet zu gehen (da sind die Patches enthalten und die Windows-Firewall ist per default auf allen Verbindungen aktiv)

« Windows XP: Firefox öffnet tabs automatisch und google funktioniert nichtwie bekomme ich die hintertür zu meinem Pc geschlossen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HiJackThis
Unter dem Begriff HiJackThis verbirgt sich ein  Sicherheitsprogramm, dass den Computer nach Schad-Programmen und Viren durchsucht. Dazu werden spezielle Bereiche in ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...