Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bitdefender- Bedrohung blockiert

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo,
mein Bitdefender zeigt mir seit gestern gefühlt alle paar Sekunden die Meldung:
"Bedrohung gefunden:
Bitdefender hat eine Bedrohung blockiert, die auf die von der Anwendung clynx.exe zugegriffen wurde."
Sobald diese Meldung erscheint, wird der Tab gewechselt, in dem ich gerade arbeite und das ist total nervig, gerade beim schreiben...
Ich habe keine Ahnung was das ist und wie ich das abstellen kann.
Mal ganz abgesehen von der Möglichkeit, dass es sich tatsächlich um eine Bedrohung handen könnte....
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank.



Antworten zu Bitdefender- Bedrohung blockiert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Mit process exlorer mal herausfinden, von wo der aufruf dieser anwendung kommt. Wobei solches schlangenöl aka bitdefender besser wegbleibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Die clynx.exe ist (zumindest bei mir) nicht Bestandteil des Betriebssystems, könnte also tatsächlick eine Bedrohong sein.

Hier eine Anleitung zum Entfernen.

Wobei solches schlangenöl aka bitdefender besser wegbleibt.
...und so einen argumentfreien Quatsch kann ich echt nicht mehr hören/lesen !
Es gibt halt viele User, die dem Windows Defender nicht vertrauen. Also entweder die Aussage mit echten Fakten und Argumenten untermauern, aber nicht mit solchen Platitüden Wissen vortäuschen.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hier mal ein Test verschiedener Beschützer
Da hat mal einer ordentlich getestet und verglichen.
Man sollte eben nur vermeiden, mehrere von den Dingern parallel zu nutzen. Das bringt nur wieder andere Probleme.

Übrigens stand ja in der Bedrohungsmeldung noch das kleine Wörtchen "Mehr". Ein klick darauf kann auch noch zusätzliche nützliche Infos bringen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...und so einen argumentfreien Quatsch kann ich echt nicht mehr hören/lesen !
Es gibt halt viele User, die dem Windows Defender nicht vertrauen. Also entweder die Aussage mit echten Fakten und Argumenten untermauern, aber nicht mit solchen Platitüden Wissen vortäuschen.


Bist aber selbst nicht besser. Dem Windows Defender nicht zu vertrauen ist nämlich genauso argumentlos und täuscht auch nur Wissen vor.
Wieso traut man einerseits Microsoft indem man das Betriebssystem Windows nutzt aber andererseits traut man Microsoft beim Windows Defender nicht? Das ist fürchterlich inkonsequent. Es gibt auch mittlerweile etliche Tests, die belegen, daß der Windows Defender genauso gute Erkennungsraten hat wie die sog. etablierten bekannten Virenscanner. Aber der WD hat einen entscheidenden Vorteil: es ist schon in Windows eingebaut und man müllt sich nicht das System mit einer zusätzlichen oftmals problematischen Software zu. Und was diese Software bringt, wenn der Anwender keine Ahnung hat, diese zu bedienen oder Meldungen zu verstehen sieht man ja auch hier in diesem Thema wieder.

Übrigens kann man aus dem bloßen Dateinamen keine verläßlichen Rückschlüße ziehen, ob und welcher Schädling da zugegen ist. ::)

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin !

Wieder so ein typischer Stresemann, einfach was raushauen, ohne im Geringsten zur Problemlösun beizutragen.  ::)::)

Es gibt halt viele User, die dem Windows Defender nicht vertrauen.

Ob ich das auch tue und wenn ja, warum ist für den TO und sein Problem völlig unrelevant und muss deshalb auch nicht hier breitgetreten werden.

Und eine Datei die nicht Bestandteil des OS ist und für die selbst Google keine eindeutigen Ergebnisse liefertm ist hochgradig suspekt, hau weg das Ding.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wieder so ein typischer Stresemann, einfach was raushauen, ohne im Geringsten zur Problemlösun beizutragen.  ::)::)

Und deine Problemlösung ist ja wohl der Königsweg oder wie jetzt? Einfach nen Link reinknallen und fertig? ;D

Ob ich das auch tue und wenn ja, warum ist für den TO und sein Problem völlig unrelevant und muss deshalb auch nicht hier breitgetreten werden.

Wenn das nicht breitgetreten werden muß, warum fängst du dann mit dieser unnötigen Diskussion über Virenscanner an und motzt auch noch über den Kommentar von q1?


Und eine Datei die nicht Bestandteil des OS ist und für die selbst Google keine eindeutigen Ergebnisse liefertm ist hochgradig suspekt, hau weg das Ding.

Ohne zu wissen was genau das für eine Datei ist, ist von dieser Vorgehensweise dringend abzuraten. Da sollte man besser erstmal nen Lauf mit Malwarebytes empfehlen statt händisch irgendwas zu löschen ::)

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jooo "

Wie wäre es denn anstelle von sinnfreiem Gelaber mit einer alternativen Lösung ?

Da ist aber bei dir völlige Fehlanzeige.

Echt die Pest, solche Dampfposter und sie werden hier immer mehr. Oder ist das nur eine Person mit verschiedenen Identitäten ??

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Deine Beiträge werden immer unterirdischer. ::)
Glaubst du echt, du kannst fehlendes Wissen und fehlende Kompetenz durch Aggressivität kompensieren?  [???]

 

Zitat
Da ist aber bei dir völlige Fehlanzeige.

Du solltest mal deine Wut unter Kontrolle bringen - dann überliest du meine Vorschläge auch nicht mehr (Malwarebytes)

Gruß Gustav

« Phishing SMS häufen sichRansomware-BlackMatter-Forscher-bieten-Gratis-Decryption-fuer-einige-Varianten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tablet PC
Der Begriff Tablet-PC wurde 2001 von Microsoft eingeführt und bezeichnet einen tragbaren (Windows-)Computer mit Touch-Bildschirm. Eingaben lassen sich per Tastatur u...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...