Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wie kann ich Port 135 (Netbios Remote procedure call) schliessen?

Ich habe Windows XP mit SP 2 und aktivierter Windows Firewall, sowie eine Hardwarefirewall im Router.
Mit dem Freeware Programm Local Port Scanner v1.1 habe ich die Ports gescannt. Alle Ports waren geblockt nur Port 135 war offen.
Ich ging dann über Eigenschaften von Netzwerkverbindungen zu Erweiterte TCP/IP-Einstellungen und klickte unter NetBios-Einstellungen auf  NetBios über TCP/IP deaktivieren.

Die anderen NetBios – Ports (137,138,139) sind geschlossen.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich Port 135 (Netbios Remote procedure call) auch noch schliessen kann ???

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Clem



Antworten zu Wie kann ich Port 135 (Netbios Remote procedure call) schliessen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eigentlich schließt Du damit die Ports 135 bis 139 !!!
Also sollte er bereits zu sein!! Woher weißt Du,das er noch offen ist??

Beim Scann mit Local Port Scanner wurde mir angezeigt, dass Port 135 noch offen ist, die anderen NetBios - Ports jedoch geschlossen sind.

Hallo,

auf welcher IP hast du gescannt?

Guckst du hier:
http://www.ntsvcfg.de/kss_xp/kss_xp.html

Gruß

Dank für den Link. Jetzt ist auch bei mir Port 135 geschlossen. :D

Clem

« Startseite von IE ändert sich automatischAdwarreeee »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!