Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Google Redirect ebay - HILFE

Hallo!

Meine Startseite ist http://www.google.de, mein Browser der Mozilla Firefox 1.0.7

Seit gestern Abend kommt der Satz in meinem Browser:

"The page you are looking for has been moved. If this page does not redirect you in 10 Secs, please click here. Wenn ich da drauf klicke werde ich zu http://www.ebay.com geleitet. Ganz oben in der  blauen Leiste meines Browsers steht übrigens immer eBay: redirect

Habe "hijack this" über mein System laufen lassen und die Logfile auswerten lassen. Da stand aber nichts verdächtiges drin. Das gleiche Problem habe ich mit www.yahoo.de www.fireball.de etc.

Bitte um Hilfe!

Vielen Dank.



Antworten zu Google Redirect ebay - HILFE:

Hi!

Bitte schaue mal in folgende Datei:

c:\windows\system32\drivers\etc\HOSTS

Dort sollte nicht viel mehr drinstehen als
127.0.0.1 localhost

Wie sieht die Datei bei Dir aus?

Oder hast Du das vielleicht bei Ebay da aktiviert ?

http://www.afterbuy.de/dokumentation/default.asp?seite=/Dokumentation/cor/cor.asp

"Checkout-Redirect ist die neuste Funktion die Afterbuy Ihnen zur Verfügung stellt. Nach Aktivierung dieser Funktion werden Ihre Kunden nach einer gewonnenen Auktion direkt von eBay auf die Afterbuy Feedbackseite geleitet."

http://www.heise.de/security/news/meldung/56921

"eBay-Funktion hilft beim Phishen"

"Der Ideenreichtum der Datenphisher gibt IT-Sicherheitsexperten immer wieder Anlass zur Sorge. Der neueste Trick, um Anwender glauben zu lassen, auf eine echte Seite geführt zu werden, nutzt diesmal keine Schwachstelle in Browsern oder E-Mail-Programmen aus, sondern eine Funktion direkt auf den eBay-Servern."

@BigDaddy

mit welchem Programm kann ich die HOSTS-Datei auslesen? Die hat nur ein Windows-Symbol. Hab eben probiert mit dem WordPad zu öffnen, da kommt dann folgender Text:

# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost


@ orchidee

also ich selbst habe gar nichts aktiviert, aber irgendwas muss es ja mit eBay oder mit Phishing zu tun haben. Wie kann ich das Problem lösen? Bitte um Hilfe! Vielen Dank!

Hast Du bei Ebay ein Benutzerkonto ?
Wenn ja, dann würde ich persönlich mal mit denen Kontakt aufnehmen, vielleicht ist das dort mittlerweile schon bekannt.

http://pages.ebay.de/help/newtoebay/questions/contact-support.html

Du kannst Dir dazu ja mal die Test-Version von Panda Platinum downloaden (Panda Internet Security 2006).
Panda schützt unter anderem auch vor Phishing.
Ein anderes Programm kenn ich da leider nicht was Phishing betrifft.

http://www.panda-software.de/PandaWebsite/shop_alt/downloads.htm

Allerdings wenn Ebay dieses Problem mittlerweile schon kennt, wovon ich eigentlich ausgehe, dann müssten die auch ein paar Tipps parat haben.
Hoffe ich zumindest.



« ZeitüberschreitungE-mule und andere Tauschprogramme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!