Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sicheres Backup ohne zusatzprogramme

Hallo,
da bin ich wieder,
nach einem Systemabsturz musste ich eine Neue platte einbaueen.
Und natürlich sämtliche Programme neu installieren.
Anfängerpech.

Wie kann ich das künftig dauerhaft vermeiden?
Wie mache ich denn dieses Image odeer das backup, von dem immer alle erzählen?

Windows XP home

Danke für alle Antworten


Antworten zu Sicheres Backup ohne zusatzprogramme:

In deinem Betreff steht "ohne Zusatzprogramme".
Wenn du eine vernünftige, sehr einfache Handhabung willst, es zudem noch schnell gehen UND sicher sein soll, wirst du um Zusatzprogramme nicht drum herum kommen.

Schau mal in diesem Thread nach: http://www.computerhilfen.de/hilfen-2-108954-0.html
Da gibt es ein paar Tipps.
 8)

Zusatzprogramme wirdt Du immer brauchen !! Kannst zum Beispiel gleiche Platten in Wechselrahmen setzen und klonen. Dann hast Du für jeden Zweck ein eigenes System , dass Du vor dem Start einfach nur einschiebst .
http://www.heisig-it.de/sysprep.htm  kann dabei helfen .

Das Problem im Betreff ist das "Sicher". Man könnte auch mit Xcopy alles kopiere auf 2. Platte usw. Oder das interne NT-Backup nutzen. Die sind aber weder benutzerfreundlich noch 100% Sicher. Das noch als Ergänzung.

« Bill Gates will uns alle ärgernIT-Sicherheit in Unternehmen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...