Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Plasma oder TFT?

Bei mir steht der Kauf eines neuen TV- Geätes an, muß mich von meiner alten Röhre trennen. Was würdet Ihr kaufen - Plasma oder TFT?
Ich hab mich damit noch nie beschäftigt, schaue TV höchstens mal die Nachrichten an - und da zu 99% sogar auf meinem PC- Monitor...
Ist also hauptsächlich für meine Erzieherin, meine Frau gedacht.
Was ist Eure Meinung dazu?

Jürgen


Antworten zu Plasma oder TFT?:

Achtung, Plasma ist bereits veraltet, auch TFT beinahe! Die neue Generation kommt jetzt mit LEDs daher, da gibts 2 verschiedene Bauweisen, aber beide brauchen weniger Strom und sind noch einmal deutlich dünner.

Plasma-TVs sind die größten Stromfresser von den dreien, dafür hast du ein sattes, tiefes schwarz (da anders als bei TFT bei schwarzen Pixeln diese auch wirklich aus sind) und meiner Meinung nach sieht "normales" Fernsehen (also SD, kein HD) darauf etwas besser aus als auf TFTs. Vergleich die mal im TV-Shop, aber lass dir da nicht nur die gerne eingestellten HD-Programme und BluRay zeigen!

Danke, nico - an LED hab ich überhaupt nicht gedacht...
Werde ich mir natürlich mal anschauen. Und mir nicht nur die Programme vom Player zeigen lassen.

Jürgen

Kleine, wenn auch nicht ganz aktuelle, Hilfe:
http://www.hifi-regler.de/plasma/plasma-tv-geraete.php?SID=372b5f854385b2a11a185ccde709a1b6#Plasma_Lebensdauer

Von Plasma-Geräten ist eher abzuraten, da sie teurer in der Unterhaltung sind und schneller Alterserscheinungen zeigen.
Da das aber von der Nutzung abhängt, wäre es in Deinem Fall vielleicht nicht so relevant. Ihr seid ja offenbar keine "Power-Glotzer".
 ;D
Interessant ist auch der Abschnitt über die verschiedenen HD-Begriffe, die die Auflösung der Mon itore beschreiben.

« Letzte Änderung: 01.11.09, 10:19:30 von ned_devine »

Danke für den Link, ned_devine - hier fand ich soeben auch einen.
Der wiederum fast das Gegenteil dazu aussagt - pro Plasma:

http://testberichte.ebay.at/TFT-Fernseher-LCD-LED-oder-Plasma-kaufen_W0QQugidZ10000000013534600

Jürgen

Ein Argument ist auf jeden Fall nicht vom Tisch zu weisen: Plasma ist ein Auslaufmodell, die Hersteller setzen fast ausschließlich auf TFT bald LED. Insofern sollte man nicht mehr in alte Technik investieren. Mag ja sein, dass die Farben besser waren u.ä. aber wenn ich Ersatzteile brauche und sie dann aus dem Museum holen muss...

Die Angaben darin kann ich nicht nachvollziehen - ich hatte schon einige TFT Bildschirme, und nie ein Problem mit dem Ausfallen der Hintergrundbeleuchtung. Mir wurden sie nur irgendwann zu klein ;)

Das stimmt, Plasma stellt schwarz wirklich als schwarz da, und spart bei einem schwarzen Pixel für diesen wirklich etwas Strom. Die wenigsten Filme sind allerdings komplett schwarz... :)

Ich hatte mal einen Computer-TFT-Monitor, da ist eine der beiden Beleuchtungen ausgefallen. Zum Glück in der Garantie-Zeit. Wurde ausgetauscht das Gerät.
Ein Argument ist auf jeden Fall nicht vom Tisch zu weisen: Plasma ist ein Auslaufmodell...
Upsss - und ich war glatt der Meinung, das Plasma- TVs ganz groß im Kommen seien, also noch so richtig in der Entwicklung...

Jürgen

Viel zu groß für meine Wohnhöhle!
Naj - Größe usw ist eine Sache, die ich schon selbst entscheiden muß - mir gehts in der Hauptsache um Ratschläge für die Methode der Bilddarstellung.
Was ist optimaler? Den Anschaffungspreis mal hintenan.
Plasma oder LCD, letzteres mit herrkömmlichen Lichtquellen beleuchtet oder mit LED.

Jürgen

Letztens noch nen Test im Fernsehn gesehen.

Von Plasma wurde abgeraten, da sie schon veraltet sind.
Bei den LCD Fernseher kann sich dass Bild nicht einbrennen wenn ich es richtig verstanden hab. Von der Bildqualität her sollen sie auch besser sein.

Haben vor kurzem unseren 3. LCD gekauft, diesmal bei Aldi.

war glaubich nur 300 oder 350€ teuer. 32 Zoll. Super geiles Bild.

Ich hab auch nen 32 Zoll LCD Fernseher im Zimmer von Mirai - auch en schönes Bild.

Sorry, Carsten - aber die Ausagen der beiden Links sprechen eigentlich -und das ziemlich eindeutig- für Plasma und gegen LCD?
 
- Plasmafernseher stellen sich bewegende Objekte dar, ohne dass Deutlichkeit oder Details verloren gehen.
- Der größte Nachteil der LCD-Technik lautet Bildqualität. Während beim Plasma TV ein elektrischer Impuls je Pixel genügt, braucht das LCD-Panel gleich mehrere, das bedeutet zumindest einen für die Helligkeit und dann noch bis zu drei zur Aktivierung der Sub-Pixels in der Farb-Filterschicht
- Plasma-Fernseher haben mindestens die gleiche Lebensdauer wie LCD-Fernseher. Die Geräte beider Technologien haben unter normalen Fernseh-Bedingungen eine Lebensdauer von mindestens 60.000 Stunden, bevor sie mehr als die Hälfte ihrer ursprünglichen Helligkeit verlieren. (Und dann haben sie immer noch so viel Helligkeit, wie LCD am Anfang)

Ich sagte es ja schon - ich hab natürlich vorneweg auch gelesen und mich sachkundig gemacht. Da gibt es soviel gegensätzliche Meinungen, das ich eben auch mal eure dazu hören wollte.
Stromverbrauch und Preis spielen für den Kauf nur eine unwesentliche Rolle.
Qualität des Bildes (HDTV vorausgesetzt) die Primäre.

Jürgen

PS: Als Größe sollten 32" für meine kleine Wohnhöhle ausreichend sein.

Was, schießen? Auf den Bildschirm? Versteh ich grad mal nicht...
Und "Muß aufrecht transportiert werden" -  :o bewahrst Du Deine Schnapes- Flaschen daherinnen auf?
Kann man doch rausnehmen...

Jürgen

Ich hatte mir anfang des Jahres einen Plasma gekauft, obwohl ich wußte das er mehr strom braucht.
Ici würde wieder einen kaufen. Mit Blue Ray oder jetzt mit den HD Programmen ist das bild der absolute Wahnsinn, Meine Bekannten haben TFT , die wollen in ihre Kisten gar nicht mehr reinschauen.

Bei läuft der Fernseher vielleicht 8h die woche sber für einen Alltagsfernseher der viel im betrieb ist würde ich LED oder TFT empfehlen.Beim Bild ein wenig abstriche, aber dafür 250 Watt weniger verbrauch

Danke für  die Hinweise.
Das mit dem "Schiessen" - das wußte ich tatsächlich nicht. Konnte mir da keinen Reim darauf machen.
Und mit dem Hochkant transportieren - auch das war mir neu.
Erstaunlich...

Jürgen


« IncredimailInstallation und Konfiguration von Windows 7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TV-Karte
Mithilfe einer TV-Karte, auch Fernsehkarte, können TV-Signale auf einem Computerbildschirm dargestellt -oder auf einer Festplatte aufgezeichnet werden.   Fern...

TFT
Die Abkürzung TFT steht für "Thin Film Transistor" und ist ein Flachbildschirm. Fast alle Flachbildmonitore arbeiten mit der TFT-Technik. Eine weit verbreitete ...

Generations-Prinzip
Das Generations-Prinzip wird auch als das "Opa-Vater-Sohn-Prinzip" bezeichnet. Dieses Rotationsschema zur Speicherung von Daten ist eine überschreibende Datensicheru...