Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Ich kann euch sagen, was das alles soll:

Die Film-/Musikindustrie hat ihre Einnahmen in den letzten 3 Jahren SO verschlechtert, dass sie fast kein Einkommen mehr haben.
Sie wollen die Raubkopiererei stoppen. Stoppen kann man sie jedoch NIE ![/red], denn der Preis einer DVD bzw. einer CD ist ja unglaublich!

Das Geld der Leute hat sich seit dem Euro auch nicht verdoppelt (wie wir ja alle Wissen), die Preise jedoch schon.

Ich denke die Sache ist so: Die Filmindustrie und die Musikindustrie wissen nicht, wie man die kopierer Stoppen kann, sie sehen keinen Ausweg mehr, doch als letzte Chance sagen sie sich doch noch: "Hey, wir bringen im TV einfach mal eine "Antiraubkopierkampange" (*für rund 1 MIO Euro/Dollar). Vielleicht hilfts ja?...Doch es wird nicht helfen, da bin ich mir sicher!!!

 

Also ehrlich: In Südostasien haben die die Preise runtergesetzt und siehe da, es gab weniger Raubkopierer. Eindämmen lässt sich das Raubkopieren, aufhalten nicht!

Hey
was isse Raubkopie???Wenn Mehmet oder Ischtwan nachts mit null Cäsch in Videolade gehe une ville video mitbringe???


« Verarsche mit Zeta DeluxeNews diskutieren: O2: Erfolglose Handy-Anrufe werden teuer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!