Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
@  Alex123  und  Der olle Schwoebel:

Dann wisst ihr ja, was ihr zu tun habt, wenn ich bei auch vorbei komme - Grüssen, höflich grüssen (!!!), denn ich bin ein Erwachsener !!! :o Ich darf   a l l e s  ! :P;D;)




.....und   m a c h  n i x  ;)
« Letzte Änderung: 31.03.05, 10:19:16 von *-=)H|6H(=-* »

Woher weißt du das denn so genau? Bist du Hellseher, wenn du high bist?

Nee, ein Rekapitulierer ;).

Ich bin auch mal ganz euphorisch 18 geworden, hab dann aber gemerkt, daß sich ausser dem Führerschein und dem laaaaangen Abends-Ausgehen, dem Wählen nicht wirklich viele Vorteile rauskristallisiert haben.

Achja, man wurde durch den FS-KL3 natürlich auch interessanter für die Frauenwelt ::)

Und wieviele Leut´s gibt´s, die ganz stolz auf ihre endlich erreichte Volljährigkeit sind und sich damit brüsten, was sie alles alleine erreichen wollen, da sie ja jetzt 18 sind, nach ´nem halben Jahr aber lieber resignieren und wieder in das alte Schema der "Ich-kann-doch-eh-nix-ändern-Sager" zurückfallen.

Aber der Spruch für den Peter war sarkastisch, ich weiß, daß er engagiert ist und das schon vor seinem 18.ten LJ war.  ;)

Aber der Spruch für den Peter war sarkastisch,

@ *-=)H|6H(=-*

Ich danke dir, du hast es verstanden!!!*grins* ;)
Nee, ein Rekapitulierer ;).

Ich bin auch mal ganz euphorisch 18 geworden, hab dann aber gemerkt, daß sich ausser dem Führerschein und dem laaaaangen Abends-Ausgehen, dem Wählen nicht wirklich viele Vorteile rauskristallisiert haben.

Ich glaub schon:

Man ist nicht mehr auf die Eltern angewiesen, man ist F R E I!

Man kann zocken so viel man will,(falls man es nicht schon darf, ich z.b. nicht)

...

Naja, wer sein Abi noch halbswegs gut hinbekommen will (sofern man nicht spätestens nach der 10 abgegangen ist), sollte das aber wohl kaum machen ;) Einige sind ja bereits in der elften Klasse 18 oder in der zwölf dann spätestens.. Also hat man noch ein paar Monate bis man "uneingeschränkt" zoggen kann ;D


Ich glaub schon:

Man ist nicht mehr auf die Eltern angewiesen, man ist F R E I!

Man kann zocken so viel man will,(falls man es nicht schon darf, ich z.b. nicht)

...

Nicht mehr auf die Eltern angewiesen?

Ich geh dann mal davon aus, daß die meisten frisch gewordenen 18 jährigen aus dem Elternhaus ausziehen, die Wohnung und das Interieur, sowie das Auto und den Führerschein, selbst finanzieren und geistig auf dem Niveau sind, alle Entscheidungen alleine zu treffen, ohne seine Eltern um Rat bitten zu müssen.

Für solch hoch gesteckten Ziele sollte man allerdings mit 18 seine Berufsausbildung abgeschlossen haben und in einer festen Beziehung leben, mit der man dann auch die Kosten eines gemeinsamen Haushalts teilen kann. Ohne geht das nämlich nicht. Und wer mit 18 schon seine Ausbildung fertig hat, hat mit 15!!! seine Lehre angefangen und lebt gleich nach der Lehre mit dem niedrigsten Gehalt aller Beschäftigen in dem Betrieb.

Stellt euch das mal net sooooo easy vor und dankt euren Eltern, daß es sie gibt! ;)

...und wieder muss ich *-=)H|6H(=-* voll Recht geben. Ich bin 18 und am Gymi in der 12, mache nächstes Jahr mein ABI und werde dann studieren - ohne meine Eltern wäre das alles nie möglich, nie! :-* Ich jobbe zwars auch an der Tanke oder in der Kneipe, aber das reicht nie für mein Leben!
Auch wenn jetzt einige Junx motzen oder *Kopfschüttel* machen werden:

Ich bin meinen Eltern und Grosseltern unheimlich dankbar!!! :)

Und was ich wann mache, da mischt sich eh keiner ein, wenn ich die Home-Grundregeln einhalte und das muss man irgendwie im Leben eh immer!!! 8)

« Letzte Änderung: 31.03.05, 16:05:15 von Peter »

So einen Sohn wünscht sich jedes Elternpaar  ;););D


« Frohe Ostern an alle Addy´s und MitgliederMusikforum? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!