Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Drucknetzwerk

Hi,

also ich hab das Problem:

Mein Laptop ist über 'nen Router (NETGEAR WGR 614v6) an den PC angeschlossen und kann so ins Internet. Allerdings hat mein Laptop keinen Drucker und ich möchte den Drucker, der am PC hängt, auch mit dem Laptop benutzen. Kann man irgendwie herausfinden, ob ein Drucker Netzwerk-"kompatibel" ist? Wenn ja, ich hab' einen HP officejet 5500 series. Den möchte ich gern auch an den Laptop über Drahtlosnetzwerk anschließen.
Ich habe schon mal beim Drucker geschaut, aber die Anschlüsse am Drucker sind kleiner als die am Router (schmäler). Was kann ich tun?
Bitte helft mir  Huh
Danke schon mal im Vorraus

the.boy  Tongue

PS: Kann ich irgendwie den Drucker an den Router anschließen oder so??  :P



Antworten zu Drucknetzwerk:

In der Routerbeschreibung steht nicht, dass der Router einen Printserver hat.
Dann kannst Du nur den Drucker am PC als Netzwerkdrucker für den Laptop einrichten.
Im bestehenden Netzwerk:
Drucker am PC freigeben.
Am Notebook-> Drucker hinzufügen -> Netzwerkdrucker -> Jetzt Suchen -> Auswählen und Verbinden, ggf. Treiber installieren.
Zum Drucken muss dann halt der PC immer eingeschaltet sein.

ok danke für deine hilfe  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dann kannst Du nur den Drucker am PC als Netzwerkdrucker für den Laptop einrichten.
Im bestehenden Netzwerk:
Drucker am PC freigeben.
Am Notebook-> Drucker hinzufügen -> Netzwerkdrucker -> Jetzt Suchen -> Auswählen und Verbinden, ggf. Treiber installieren.
Zum Drucken muss dann halt der PC immer eingeschaltet sein.

Ich habe eine Fritz Box mit USB Anschluß. Dort habe ich den Drucker angesteckt, weil ich ihn im Netzwerk nutzen möchte.
Auf meinem Laptop habe ich ihn freigegen und dann bin ich nach der Anleitung oben vorgegangen.
Der Drucker wurde gefunden und auch am normalen PC mit dem Treiber eingerichtet, aber er druckt nicht.
An beiden PC´s ist Vista installiert.
Achja, der Drucker ist jetzt nur am Router angeschlossen, weder am Laptop, noch am PC. Muß er auch noch da angeschlossen sein  ???.
Ich hab´keinen Plan.

edit: habe ihn jetzt an den Läppi angeschlossen. Er wird am PC jetzt auch erkannt und als solcher installiert, aber er druckt auch hier nicht. Freigegeben ist er auch auf beiden Systemen
« Letzte Änderung: 30.11.07, 20:14:56 von Blinde Kuh »

Es kommt darauf an ob der USB an deier Fritzbox für Netzwerkgeräte geeignet ist.

Fritzboxen haben alle einen USB Anschluß. Aber nicht bei allen Modellen ist er zum Drucken oder für eine Netzwerkfestplatte eingerichtet. Wenn der USB nicht dafür eingerichtet ist dann kann man nur den Pc über USB mit der Fritzbox Verbinden. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es kommt darauf an ob der USB an deier Fritzbox für Netzwerkgeräte geeignet ist.

Fritzboxen haben alle einen USB Anschluß. Aber nicht bei allen Modellen ist er zum Drucken oder für eine Netzwerkfestplatte eingerichtet. Wenn der USB nicht dafür eingerichtet ist dann kann man nur den Pc über USB mit der Fritzbox Verbinden. 

Nicht alle Fritz Boxen haben einen USB Anschluß, meine vorhergehende hatte es nicht.
Der USB ist für Netzwerkgeräte eingerichtet, da stand mit dabei: für Netzwerkgeräte wie Drucker, Speichersticks usw..
Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass wenn ich den Drucker am Laptop lasse und freigebe und dann am PC einrichte, dass er dann trotzdem nicht druckt, wenn ich vom PC aus einen Druckauftrag starte.
Er zeigt immer an das für privat (das ist der Name des PC) ein Druck gestartet wird, aber es tut sich nichts. 
« Letzte Änderung: 01.12.07, 08:41:55 von Blinde Kuh »

« 2 PC's ans Internet aber wie ?CAT6 Dose an NTBA (S0) anschließen??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!