Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 PCs im Netzwerk verbinden

Hallo Computerfreunde,

ich versuche nun schon seit einiger Zeit, zwei XP-Rechner im Heimnetzwerk miteinander zu verbinden - ohne Erfolg.
Die beiden Rechner sind per Kabel über einen Router mit dem Internet verbunden. Ich dachte, damit könne man auch die beiden Rechner zwecks Datenaustausch miteinander verbinden.
Ich habe auch schon mehrfach den Netzwerkinstallations-Assistenten bei beiden PCs ausgeführt und dabei einige Anleitungen genauestens befolgt, auch die Freigabe für Ordner und Drucker erteilt. Aber es wird kein Arbeitsgruppencomputer in der Netzwerkumgebung angezeigt.
Mir scheint, als ob die beiden Computer keine Verbindung hätten. Der andere (PC2) lässt sich auch nicht anpingen.
IP Router: 192.168.0.1
IP PC1: 192.168.0.2
IP PC2: 192.168.0.3
Muss da noch was am Router eingestellt werden? Ich habe einen Netgear RP614.
Kann mir da jemand weiterhelfen? Schonmal vielen Dank im Voraus!

Gruß
RALPH



Antworten zu 2 PCs im Netzwerk verbinden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du auch den Router und die PCs richtig konfiguriert ??? Schau mal hier:

>>> Klick <<<

 

Zitat
Hast du auch den Router und die PCs richtig konfiguriert
Bin alles nochmal durchgegangen und habe jedem Rechner eine feste IP zugewiesen (siehe oben), Standard-Gateway und DNS-Server eingetragen. Hat aber nichts gebracht.

Hast Du auch evtl. Firewalls auf den XP-Rechnern konfiguriert?

 

Zitat
Hast Du auch evtl. Firewalls auf den XP-Rechnern konfiguriert?
Sygate Personal Firewall, Netzwerkverkehr ist freigegeben. Zum Test mal "Allow All" geschaltet, hat aber auch nichts gebracht.

Was ist mit der windowseigenen Firewall?

 

Zitat
Was ist mit der windowseigenen Firewall?
auf beiden Rechnern deaktiviert

Ich bin jetzt zumindest schonmal soweit, dass der Zugriff von PC2 (192.168.0.3) auf PC1 (192.168.0.2) funktioniert. Umgekehrt bekomme ich nur die Meldung
"Auf \\192.168.0.3 kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen. ... Zugriff verweigert"
Was muss ich jetzt tun?

erlaube mal den Gastzugriff und leg gegebenenfalls gleiche Benutzernamen auf beiden Rechnern an, mit denen Du Dich dann anmeldest.

N'abend!

So, ich habe mich gestern Abend nochmal intensiv reingehängt und u.a. Eure Tipps ausprobiert und - HALLELUJA - es funtzt!!! :D Das Heimnetzwerk steht! :) Ich danke Euch für Eure Hilfe bei dieser "Steißgeburt"!
Das einzige, was noch nicht geht, ist der Zugriff auf den Multimediadrucker (HP PSC 1510) am anderen Rechner. Aber das kriege ich bestimmt auch noch hin. Muss ich da evtl. dessen Treiber auch auf meinem PC installieren?

Nochmal DANKE,
hochtaktungsvoll
Ralph

Hi,
schön, dass das geht!
Du musst den Drucker freigeben (Rechte beachten). Am anderen Rechner "Netzwerkdrucker verbinden" auswählen. Wenn Windows den Treiber nicht mitbringt oder Du unterschiedliche Win-Versionen benutzt, bekommst Du den Hinweis, dass die Treiber-CD benötigt wird. Ansonsten geht das auch so.

Hallo Ned,

der Drucker ist freigegeben, wo finde ich aber jetzt "Netzwerkdrucker verbinden"? Muss ich den Drucker jetzt auch noch mit der Druckertreiber-CD auf dem anderen PC installieren? Auf beiden Rechnern läuft Win XP Home SP2.

Gruß RALPH

Hallo,

schön das dein Netz geht

mit oder ohne aktivieren Gastaccount?

mit aktivierten Gastaccount ist ein massives Sicherheitsrisiko!

Netzwerkeinrichten hier  =>
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/art_engine/article.php?article=15&PHPSESSID=d21227acca5f7fb7d3a5fd350a31dbab

Firewall dringend konfigurieren!!!!

Drucker hier =>
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/drucker.html


« Netzwerk??WLAn Verbindung mit mehreren Notebooks »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...