Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerk-Ladefehler bei Windows XP

Hallo in die Runde :)
Ich habe ein Problem mit dem Internet an meinem Laptop und leider sehr wenig Ahnung von Computern.

Betriebsystem Windows XP, Laptop ist von LG, Modell X110.

Das Problem, was ich habe, ist, dass sich mein W-Lan ständig ab und wieder anmeldet und dadurch keine Internet-Verbindung möglich ist.
Eine Fehlermeldung gibt es (bis auf "Verbindung mit dem Internet ist nicht möglich") nicht.

Ich habe keine Ahnung, wo der Hase im Pfeffer liegt und bin mir sicher, ihr braucht eigentlich mehr Informationen um auch nur annähernd etwas sagen zu können, aber ich habe auch keine Ahnung, wo ich welche finde ;)

viele Grüße
Erich



Antworten zu Netzwerk-Ladefehler bei Windows XP:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das soll heißen, du bekommst mit dem Router keine Verbindung?
Wie ist dein Empfangssignal? Wird auch der richtige SSID Also dein Router angewählt?

Wenn "Broadcast der SSID" im Router abgschaltet ist, dann sieht ist auch mit einem Scan der verfügbaren Funknetze nichts zu erreichen.

Was ist feststellbar bei Kabelverbindung zum Router (LAN)?

Erstelle bitte ein IP-Protokoll bei Kabelverbindung zum Router und WLAN an Router und Notebook eingeschaltet.

Das Protokoll "ipconfig" bitte so erstellen:
cmd /k ipconfig /all > %temp%\ip.txt & start notepad %temp%\ip.txt & del%temp%\ip.txt & exit
Die gesamte hier blau dargestellte Zeile kopieren, in die Windows-Suchzeile einfügen und mit <Enter> bestätigen - dann warten bis das Protokoll im Notepad-Fenster erscheint.
Protokoll kopieren, hier in den Foreneditor einfügen.



Das Kopieren und hier in den Editor einfügen bitte so:
Das Wort code in eckige Klammer einfügen [.....] und den Inhalt aus dem Notepad-Fenster danach rein kopieren -> auf diese Weise bleibt die Ansicht des Protokolls besser auswertbar.

Stelle bitte fest ob auch per LAN Abbrüche einer Verbindung ion's Internet auftreten, kontrolliere die Logdatei im Router und schreibe Besonderheiten hier rein wenn das DSL-Signal ausfällt und die Synchronisierung wieder erfolgt.

okay, hab ich jetzt gemacht:

wlan-Verbindung



Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : name-2c777e8aed

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet NIC

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-E3-CA-30



Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Ericsson F3507g WMC 1.0 Network Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 02-80-37-EC-02-00



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth Personal Area Network

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-84-7C-66



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : 802.11b/g Mini Card Wireless Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-BC-1D-E6

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Lan-Verbindung
[Code]


Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : name-2c777e8aed

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet NIC

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-E3-CA-30

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.37

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 22. März 2014 12:42:51

        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 26. März 2014 12:42:51



Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Ericsson F3507g WMC 1.0 Network Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 02-80-37-EC-02-00



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth Personal Area Network

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-84-7C-66



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : 802.11b/g Mini Card Wireless Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-BC-1D-E6

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Ansonsten versucht der PC sich immer mit dem Router zu verbinden, als status steht da "netzwerkadresse beziehen", kann es daran liegen? signalstärke sagt er hervorragend.
Mit Lan-Kabel funktioniert das Internet einwandfrei und am Laptop meiner Tochter funktioniert das wlan auch :)

Du hättest aus dem Protokoll keine "zweifache Ausfertigung" erstellen müssen.
Der Unterschied besteht doch nur darin, daß bei verbundenem LAN-Kabel Angaben zur IP-Konfiguration sowohl zum "Ethernetadapter LAN-Verbindung" als auch zum "Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung" zu sehen sind.

Ordentlich konfiguriert und nutzbar ist trotzdem nur deine Verbindung "Ethernetadapter LAN-Verbindung 3"
Nochmals das IP-Protokoll mit verminderter Anzahl Leerzeilen

Windows-IP-Konfiguration
    Hostname. . . . . . . . . . . . . : name-2c777e8aed
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-E3-CA-30
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.37
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 22. März 2014 12:42:51
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 26. März 2014 12:42:51

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Ericsson F3507g WMC 1.0 Network Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-80-37-EC-02-00

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth Personal Area Network
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-84-7C-66

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : 802.11b/g Mini Card Wireless Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-BC-1D-E6
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Mit dem Status "Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung" ist eindeutig: "nicht nutzbar".
"LAN" = Bluetooth
"LAN2" = Ericsson F3507g (mußt du mal erklären was du da nutzt)

Drahtlose Netzwerkverbindung....
Hast du in den Eigenschaften zur Netzwerkverbindung manuell Einstellungen vorgenommen?
Da dein Router im LAN mit der IP-Adresse 192.168.2.1 normal arbeitet, ist es logisch, daß der gleiche Router auch im WLAN diese IP-Adtesse nutzt - oder hast du dein LG-NB mal so eingerichtet, daß er als WLAN-Hotspot für andere WLAN-Clients wirksam ist?

Willst du Drahtlosverbindung zu deinem Router herstellen und über diese Verbindung auch Internetzugriff haben, dann konfiguriere das Protokoll IPv4 um, daß sowohl die IPv4 als auch die IP des DNS-Server automatisch bezogen werden.
denn:
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
ist nur als Quelladresse gültig und
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
ist eine IP-Adresse für "Broadcast"

Du mußt selbst wissen welche Verbindung dir an deinem Rechner in welcher Form zur Verfügung stehen soll.

also ich habe den PC gebraucht von einem bekannten übernommen, hab also selbst überhaupt nichts an den Einstellungen gemacht. Die ganze Zeit war ich über das lan-Kabel mit dem Internet verbunden, jetzt wollte ich auf wlan-umsteigen und das klappt halt nicht wirklich.

Ehrlich gesagt, versteh ich deine Antwort auch nicht :D

"Da dein Router im LAN mit der IP-Adresse 192.168.2.1 normal arbeitet, ist es logisch, daß der gleiche Router auch im WLAN diese IP-Adtesse nutzt - oder hast du dein LG-NB mal so eingerichtet, daß er als WLAN-Hotspot für andere WLAN-Clients wirksam ist?"

Ich weiß nicht, was ein LG-NB ist, aber meist du damit, dass andere das wlan mitnutzen dürfen? oder sind andere wlan-clients was anderes?

"Willst du Drahtlosverbindung zu deinem Router herstellen und über diese Verbindung auch Internetzugriff haben, dann konfiguriere das Protokoll IPv4 um, daß sowohl die IPv4 als auch die IP des DNS-Server automatisch bezogen werden."

Und wie mach ich das? :)

LG NB = dein Notebook vom Hersteller LG Elektroniks

Mit "Einrichten eines WLAN-Hotspots meine ich:
Du bist mit deinem NB per LAN am Router verbunden - und über die "freigegebene Netzwerkverbindung" bietest du im WLAN per Broadcast anderen Geräten im WLAN die Mitnutzung des Internetzugangs.
Lies das (die haben es nutzbar eingerichtet): "Laptop zum WLAN Hotspot machen"
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=930664

Falls der Vorbesitzer solche Nutztung eingerichtet hat, kann diese Verbindung sowieso nur von anderen genutzt werden, die sich in Reichweite deines WLAN-Hotspot befinden und die Verschlüsselung gerade dieses WLAN kennen. - Außerdem ist bei ausgeschaltetem Notebook auch kein Hotspot wirksam.

Daß du das Teil geschenkt bekamst - das stand nicht im Eröffnungs-Thread - also mach mir keinen Vorwurf, daß ich annahm - du hättest vielleicht solches Konstrukt selbst eingerichtet!
Ich kann nur auf Sachen reagieren, die du bekanntmachst.

Internetvebindungsfreigabe mit Windows XP
http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za186/RAI/winxp/ics/

Du machst das Gegenteil davon - falls ein Hotspot im WLAN deines Notebook eingerichtet sein sollte,

Aufhebung manueller Änderungen von Netzwerkadressen (IPv4 im WLAN) unter Windows-XP - mach das so wie hier beschrieben und bebildert:
https://hilfe-center.1und1.de/dsl-heimnetzwerk-c83895/netzwerk-und-dienste-c85064/ip-adressen-automatisch-beziehen-unter-windows-xp-a790014.html

uns außerdem: Suchmaschinen im Internet liefern oft recht "aufklärende Ergenisse" zu Begriffen - mit denen man gar nichts anzufangen weiß...  ;)


« Nicht identifiziertes Netzwerk bei WLANFernzugriff auf Heimnetzwerk Teilnehmer. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...