Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

wiederbeschreibbare CD

hallo,
habe einen Ricoh CD-R/RW MP7060A
ich kann keine CD.RW Wiederbeschreibbare CD brennen
es wird angezeigt, Power calibration error.
vielen dank für ihre hilfe



Antworten zu wiederbeschreibbare CD:

Haste schon beim Hersteller in die FAQ's geschaut?
Eventuell hilftn Firmware-Update..

Gruß

Dann gibts da noch die Möglichkeit das der Brenner nicht ausreichend konstant mit saft versorgt wird, oder mal nen anderen Rohling ausprobieren!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder die brenner software updaten. oder anders brennprogramm, oder Firmware,

Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für eine CD-RW wolltest Du in dem Brenner packen.
Hersteller? Speed?

Laut Internet;
http://www.feurio.de/Writerdb/Data/d_ricoh_7060a.shtml

Schreibgeschwindigkeit CD-R:    1x, 2x, 4x, 6x
Schreibgeschwindigkeit CD-RW:    1x, 2x, 4x

Kann der nur diese Formate, da kann man keinen CD-Rohling mit CDRW 4-10x brennen.

Zitat
oder die brenner software updaten. oder anders brennprogramm, oder Firmware,

Michael


Hallo, :)

wenn der neue Brenner nicht erkannt wird, dann kann es nur an der Brennersoftware liegen. Gleiches gilt aber auch, wenn der Brenner zwar erkannt, aber die möglichen Features nicht unterstützt werden. Dies könnte beispielsweise die Brenngeschwindigkeit sein.

Ein Upgrade beim Händler, falls man eine Bulkversion erworben hat ist aber mit geringen Kostenaufwand möglich.

Mit welchem Brennprogramm arbeitest du denn und kannst du mir die Version nennen?

Gruss, Feenstaub.

Sorry, wenn ich nicht alles richtig gelesen habe. Aber manche Brenner mögen bestimmte Rohlinge leider nicht, brennen warum auch immer nicht alle. Mein Teac DVD-Brenner DV-50D zum Beispiel brennt alle Rohlinge, also auch die unbekannten, wie zum Beipiel Primeon DVD-Rohlinge. Der NEC tut das aber wiederum nicht, akzeptiert diesen Rohlingtyp leider nicht. Auch das kann eine Kaufentscheidung sein, für welchen Brenner man sich entscheidet. Ich würde notfalls, falls es daran liegen sollte, einen anderen Rohling ausprobieren.

Gut und überall les,- u. brennbar sind die Verbatim-Rohlinge. Sie sind zwar immer etwas teurer als andere, aber dafür bieten diese auch die besten Ergebnisse.

Gruss, Feenstaub
« Letzte Änderung: 27.12.03, 22:28:31 von Feenstaub »

Ich hab nen NEC-1300A und brenne immer mit Ultron Rohlingen! Hatte damit noch nie Probleme. Und NEC ist wirklich wählerisch. Ansonsten, Verbatim (wurde ja oben schon erwähnt). Sind wirklich die besten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo, wir haben hier einen ca. 2-3 jahre alten Ricoh. Das die neuen DVD-Brenner noch mit den medien wählerisch sind ist ja allgemein bekannt.

Also sollte man doch erst mal klären was da überhaupt reingesteckt wird an Rohlingen und dann weiterschauen.

Ich hab nen NEC-1300A und brenne immer mit Ultron Rohlingen! Hatte damit noch nie Probleme. Und NEC ist wirklich wählerisch. Ansonsten, Verbatim (wurde ja oben schon erwähnt). Sind wirklich die besten!
vielen dank werde mir am montag welche besorgen
und ausprobieren
Haste schon beim Hersteller in die FAQ's geschaut?
Eventuell hilftn Firmware-Update..

Gruß
hallo, vielen dank
werde ausprobieren
gruß
malibu
Dann gibts da noch die Möglichkeit das der Brenner nicht ausreichend konstant mit saft versorgt wird, oder mal nen anderen Rohling ausprobieren!
werd ich am montag besorgen
danke
gruß malibu

« Mp3Austausch CD Brenner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!