Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Gamer PC __ Alternate PC Builder

Hi leute,
Ich möchte mir zur Jugendweihe im Mai 2010 einen Gamer PC kaufen. Ja ich weis, es ist noch lange hin, aber ich kann einfach nicht aufhören, alles genau durchzuplanen und nach PCs zu schauen.^^
also habe ich mir mit dem ALTERNATE PC Builder folgenden
Gamer PC zusammengestellt:

Mainboard: Asus P5QD Turbo
Grafik:Palit GTX275 HDMI (896mb)
CPU: Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9550 (Boxed) (4x 2,83ghz)
Ram: GeIL DIMM 8 GB DDR2-800 Quad Kit
Netzteil: Asus U-75HA (750 Watt)
HDD: Samsung HD502HJ 500 GB
DVD Brenner: Asus DRW-22B2S
Gehäuse: NZXT Apollo (Midi Tower)
Maus: Razer Diamondback 3G
TFT: Acer V223WAbd (22 Zoll)

So, ich habe ein paar Fragen:
1. Kann man die in einem Jahr (von Mai aus ) erscheinenden Spiele mit dieser Konfi in ordentl. Quali zocken.?
2. Ist die Leistung des Netzteils ausreichend.?
3. Ich habe davon gehört, das i7 im Gegensatz zum normalen Quad-Core eher Nachteile als Vorteile beim zocken hat...
4. Der PC Builder zeigt an:

Sie haben vier oder mehr DDR2-Module ausgewählt. Bitte beachten Sie, dass ein System bei einer Bestückung mit einer solchen Menge an Speichermodulen aus Stabilitätsgründen oft nur mit maximal DDR2-667 betrieben werden kann, auch wenn Sie schnelleren Speicher verwenden. Dieses Problem können Sie vermeiden, indem Sie weniger Speichermodule auswählen, die über eine höhere Kapazität verfügen.

Trifft dies auf mein Mainboard zu.?

5. Was haltet ihr generell von meinem PC.?
6. Was haltet ihr vom Alternate PC Builder.?

So das wars.

thx schonma

greezes 


ach ja und:
wenn ihr das mit hardware in einem jahr net wisst,
bitte einfach ignoriren und die anderen fragen beantworte. ;)

« Letzte Änderung: 06.10.09, 15:21:47 von Chester95 »


Antworten zu Gamer PC __ Alternate PC Builder:

Zu 1. Wenn wir das schon wüßten welche Spiele ab Mai 2010 rauskommen. Das leibt abzuwarten.
Zu  2. Das reicht auf jedenfall.
zu  3. davon hab ich nichts gehört.
zu  4. Dein Board kann bis zu 16 Gig da dürfte es keine schwierigkeiten geben
zu  5. Naja ich würds anderst machen.
zu  6. Hab ich noch nicht probiert. Alternate ist mir zu teuer 

Lies doch einfach das mal durch, dann bist du fit für 2010.
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-217049-0.html

« Letzte Änderung: 06.10.09, 16:00:18 von noddy123 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
3. Ich habe davon gehört, das i7 im Gegensatz zum normalen Quad-Core eher Nachteile als Vorteile beim zocken hat...

1. SMT bremst in spielen, sofern die das nicht unterstützen
2. die core i werden von den aktuellen grafikkarten stark gebremst.

würde wenn gleich eine HD5850/70 kaufen oder aber du möchtest noch auf die GT300 warten...
das netzteil ist überdimensioniert, gibt außerdem auch viele bessere was preis-leistung angeht

thx

aber was ist SMT.?  ???


sry

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich würd einiges andersmachen
steig an prozessoren lieber auf amd um der amd phenom 4x iwas mit 4x3,4 ghz is glaub eine bessere preisleistungsalternative
auserdem solltest du als arbeitsspeicher einen ddr3 speicher nehmen mit einem 1333kit und entweder 4 oder 8 gig wegen dem dualchannelbetrieb
grafikkarte würde ich auch auf ati gehn die sin von preisleistung effektiver und haben schon gddr5 speicher
die ati hd5850 is auch testsieger bei chip
und netzteil reichen dir bei diesen einstellungen 100 watt weniger locker ;)

hoffe ich konnte dir helfen


« Windows Vista: laufwerk erkennt keine DVD/CD mehrtreiberproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!