Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

nVIDIA 9600gt 512mb in SLI!? brauche rat.

Hi,

ich werde bald meinen PC aufrüsten. Neue CPU, neue Graka (Grafikkarte). Ich habe zurzeit eine nVIDIA 9600GT mit 512mb und möchte mir wahrscheinlich eine nVIDIA GTX 260 896mb kaufen. Jedoch ist die nicht ganz günstig.

Desswegen hab ich mir überlegt das ich mir ja einfach die Graka die ich jetzt drin habe nochmal kaufe (was auch um die hälfte günstiger wäre) und die dann einfach beide peer SLI anschliesse. Danach müsste ich ja 1GB Graka Speicher haben weil es ja dann 2x9600GT mit 512mb ist. Ich habe auch schon ein paar Benchmarks gesehen wo die 9600GT in SLI durch aus besser abschnitt als eine 9600gt. Nun ist meine frage:

Lohnt sich das das ich 2 9600GT peer SLI anschliesse oder sollte ich mir lieber eine einzelne GTX 260 holen?



Antworten zu nVIDIA 9600gt 512mb in SLI!? brauche rat.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches board besitzt du ?

mit 2 9600GT hättest du theoretisch fast die leistung einer GTX 260. Mikroruckeln hat sich ja mittlerweile deutlich eingeschränkt. könnte man also so machen.
hauptsache dein netzteil ist ausreichend dimensioniert 

Das musst du für dich entscheiden. :)

ich habe ein Gigabyte GA-EP35-DS3 P35.

ob mein netzteil stark genug ist weiss ich nicht genau.

meine frage ist theoretisch gesehen ob ich mit 2 9600GT´s, 1GB Graka Speicher hätte oder ob die GTX 260 mehr leistung bringen würde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein Board hat nur einen PCE-E 16x Steckplatz, d.h. 2 Karten kommen nicht in Frage. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SLI ist nicht möglich, da P35 Chipsatz. du bräuchtest einen Nforce oder P55 Chipsatz

Leistung macht man nicht am Speicher der GraKa fest, das sagt sehr wenig aus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Leistung macht man nicht am Speicher der GraKa fest, das sagt sehr wenig aus
Richtig, denke eine GTX260 mit 256MB wäre deutlich schneller als eine 9600GT mit 2GB Speicher.

Wäre so als würdest du sagen "Ein Pentium III mit 8GB Ram ist schneller als ein i7 975 mit 2GB Ram"

Das die GTX260 über 180Watt zieht hast du bedacht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nun das wird höchstens im Furmark eintreten. unter normalen Umständen kommt die mit nicht mehr als 120-130W daher 

« Letzte Änderung: 28.12.09, 01:40:23 von Mullmanu »

Ich kann mich nur an den Herstellerangaben orientieren und die sagen 182 Watt.
Furmark = Futuremark ??

Wer macht den nicht wenn er sich gerade eine neue Grafikkarte gegönnt hat ?
( vergleich mit der alten)
und wenn dann die Kiste gleich wegen einem zu schwachen Netzteil abschmiert ist der Frust aber groß.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

herstellerangaben sind alles nur geschätzte maximalwerte. Furmark (nicht Futuremark) lastet die karten soweit aus, dass diese werte teilweise sogar überschritten werden. unter typischer last in games kommen die karten aber meist nur auf ~70% der angegebenen TDP. ein Chip frisst ja nicht konstant einen Wert, das hängt ganz von der Auslastung ab

furmark ist als test-programm sehr gut, da es gleichbleibende last erzeugt, obwohl es ein worst-case simuliert, welche daten in der realität aber nicht unmöglich sind bei entsprechender programmierung (im positiven und/oder negativem sinne)... 


« Windows 7: RAM Speicher kompatibel?xp-Multimediacontroller »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...