Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fehlermeldung beim Booten Win7

Hallo Leute!
Ich bzw ein bekannter hat ein Problem.
Ich habe leider den Laptop nicht gesehen, habe nur mit ihm telefoniert da er nicht um die ecke wohnt....

Und zwar geht es um einen Acer Laptop mit Windows 7 ich denke 32 bit

Er war im Internet und plötzlich ging nichts es hing erst alles und dann kam eine Fehlermeldung auf grauem Hintergrund.
Laptop neu gestartet und nach dem ACER-Logo kam ein kleiner wartebalken und dann wieder die Fehlermeldung mit grauem hintergrund.
Darin steht:
PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting Broadcom PXE ROM.

Operating System not found

Notebook Acer Aspire
8735G-664G50Bn

F8 drücken nachm Start bringt nix... piept nur...

Hoffe ich habe das Richtige Forum erwischt und ihr könnt mir helfen...

Mfg



Antworten zu Fehlermeldung beim Booten Win7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermutlich hat sich die Festplatte verabschiedet. Schaue mal im Bios nach, ob dort eine Festplatte eingetragen ist.

Nun scheint die Festplatte deines bekannten hat den Geist aufgegeben. Im Bios mal nachsehen ob diese noch erkannt wird. Könnte aber auch sein, dass diese beim Surfen im Internet unter Umständen auch von einem Virus gelöscht wurde.
Die Meldung welche nun erscheint, ist eine Meldung vom Bios, welches da booten vom Netwerk nicht deaktiviert wurde von diesen nun booten will aber nicht kann, da keine netzwerkkonfiguratien erstellt wurde.
Falls die festplatte im Bios erkannt wird, die Win 7 DVD einlegen und von dieser booten, Reparatur versuchen oder neu installieren.

Erstmal Danke für Eure Antworten!

So ich werde mir das Teil am Dienstag mal anschauen... Die Telefondiagnose ist nicht so das wahre!  ;D

Kann ich mir denn irgendwo eine Reparatur CD downloaden? Mein Bekannter hat gemeint dass er keine CD's hat zu diesem Laptop... Es wären wohl keine dabei gewesen...

Und kann man denn die Daten noch irgendwie retten wenn die Platte defekt ist?
Bzw. läuft das über Garantie wenn man das Gerät zu ACER schickt? Ist so ca. 1 Jahr alt das Gerät

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So mal ein kleines Update!

Festplatte wird im BIOS unter Informationen angezeigt:
IDE0 Model Name: ST9500325AS-(21)

Habe ein bischen im Internet gestöbert und versucht den BMR zu reparieren. Wurde aber keine Installation gefunden...
Auch eine komplett Reparatur funktioniert nicht und eine Wiederherstellung in einen funktionierenden Zustand auch nicht, da keine Reparatur-CD angelegt wurde als der Laptop noch funktionierte...

Was kann ich denn nun noch tun?

Mfg

P.S.: habe mich nun mal hier angemeldet!  ;D

 

Zitat
Habe ein bischen im Internet gestöbert und versucht den BMR zu reparieren
Wie wurde dies und mit was wurde dies versucht`?
 
Zitat
Auch eine komplett Reparatur funktioniert nicht und eine Wiederherstellung in einen funktionierenden Zustand auch nicht, da keine Reparatur-CD angelegt wurde als der Laptop noch funktionierte...
 
Wie wurde dies versucht?
Hier kannst du eine Iso Runterladen und mit dieser eine Reparatur versuchen
http://www.windows-tweaks.info/Blog/2011/03/15/windows-7-recovery-cd-hier-downloaden-brennen-und-pc-retten/
und hier eine Anleitung wie dies vorsich geht

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14372-systemstartreparatur-fuer-vista-und-windows-7-a.html

Nur denke ich wird dies bei dieser meldung nicht viel nützen, da ja kein System gefunden wird.
Zum Daten sichern, vorausgesetzt die festplatte kann noch gelesen werden kannst du eine Linux Ditribution verwenden, welche vom USB Stick oder der CD lauffähig ist.
z.B. Knoppix
http://download.chip.eu/de/Knoppix-6.0.1_109873.html

Dies würde ich auf alle Fälle versuchen, so kann man auch feststellen, was sich tatsächlich auf der Festplatte befindet.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin Moin!

Also den BMR habe ich versucht über die Eingabeaufforderung zu reparieren... Über CD gestartet und dann über bootrec.exe /FixMbr und alle anderen befehle auch ausporbiert, hat aber keine Installation gefunden.

Reparatur habe ich auch über Wi 7 CD versucht...


Dann probier ich mal die Reparatur ISO und wenn das nicht klappt hoffe ich wenigstens die Daten sichern zu können... Dann mach ich alles platt!

Wie ist das mit Windows 7!? Da keine CD mehr dabei war beim Laptop und leider keine Recoverydisc angelegt wurde, wie bekomme ich denn dann wieder Windows aufn Laptop? Mit einer anderen Win7 CD und dem original Key vom Laptop??

Mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
eine legale Version von Windows 7 kann man sich auch im Netz runterziehen, z.B. hier. Je nach Version muss man aber noch ein zusätzliches kleines Programm runterladen, ist aber dort alles genau beschrieben.
Natürlich benötigt man den Key vom gekauften Windows 7, da ansonsten die Testphase nach 30 Tagen abläuft.
Viel Glück !

Eine Datensicherung ist mit der Windows Rep-CD nicht möglich nur eine Reparatur.
Für die Datensicherung musst du Knoppix oder eben ähnliche Software verwenden.
Eine Neuinstallation bei vorinstallierten Systemen, kann man auch über eine Recovery Partition durchführen.
Voraussetzung ist, dass diese Option im Bios enabled ist. Nennt sich D2D ist auf der ersten Biosseite zu finden.
Bei Acer Geräten die Taste Alt+F10 gleich beim Erscheinen des Acer Logos drücken.
Ist aber auch im Handbuch beschrieben.
Ob der Acer Key auch für neutrale W7 Installation giltig ist, habe es noch nicht versucht.
Kannst es aber versuchen. Eine legale Windows / version im ISO Format kannst du runterladen
http://www.unawave.de/windows-7/downloads.html

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also D2D is enabled aber wenn ich Alt+F10 drücke tut sich nix....

Bleibt mir wohl doch nur noch die Möglichkeit alles neu aufzusetzten denke ich... :-(

Ich hoffe ich kann mit Knoppix noch die Daten sichern...



edit:
ahhhh.. knoppix! =) gibts hier denn eine Bedienungsanleitung?

« Letzte Änderung: 29.02.12, 11:53:32 von DAUerlutscher »

Gibt jede Menge Anleitungen im Netz. Zu findenmit dem Text > Datenrettung mit Knoppix< unter Google
Aber schau mal, vielleicht reicht es
http://www.youtube.com/watch?v=I6WW9JWZiU4
An und für sich, sollte es Reichen, auch wenn die neuere Version etwas anders aussieht. Du findest auf alle Fälle auf der rechten Taskleiste eine Übersicht der Programme und auch einen Explorer. Mit diesem sollte es dann möglich sein, vorausgesetzt die Festplatte ist noch lesbar, die Daten zu kopieren.
Nur habe ich ehrlich nicht viel Hoffnung, da auch die Recovery Installation keine Festplatte findet. Scheint doch. es hat sich deine Festplatte verabschiedet, oder diese wurde zur Gänze gelöscht.
Aber warten wir mal ab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich danke schonmal für die Hilfe...

Ich denke ich bau die Platte aus und versuch extern nochmal mein Glück. Knoppix zeigt mir aufm Desktop keine Platte an. Auch in der Datenträgerverwaltung kann ich nicht zugreifen ich kann sie nur sehen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So hab jetzt die Festplatte ausgebaut und an ein externes Gehäuse angeschlossen.
Windows erkennt diese zwar und installiert treiber, aber in der Datenträgerverwaltung bekomm ich eine Fehlermeldung beim initialisieren... Partitionsstil MBR sowie GPT gehen nicht.

Dann wird die Platte wohl im Eimer sein!?

Mfg

Da weder der MBR Modus, Platten bis ca 2 TB, noch der GPT verwendbar ist, vermutlich ja. Nur würde der Bootsektor, Sektorenfehler aufweisen, wird in der Regelk versucht die Platte zu starten, so dass Geräusche vom PC wahrzunehmen sind, welche dann eben abgebrochen werden.
Ist dies der Fall?
Ansonsten, wenn auf die Platte mit keinem Programm keinen Zugriff hat, kannst du zum datenretten nur eine prof. Hilfe in Anspruch nehmen. Ist nicht billig.
Für den Notebook eine neue Platte verwenden und W7 neu installieren. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Geräusche, wie dieses typische "klackern" oder sonstige Geräusche von der Festplatte sind keine vorhanden.

Noch was anderes... Wie sieht es eigentlich mit der Lebenserwartung von den 2,5" sata festplatten aus? Ist es normal das diese nach 2 jahren den Geist aufgeben können?
Würde gerne ACER mal anschreiben ob da was auf Kulanz geht oder ähnliches...


« Windows 7: Probleme mit Grafikkarte,wahrscheinlichSchwarzer Bildschirm + Arbeitsgeräusche / Manchmal Windows Bluescreen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...