Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dieses Mainboard DDR 3?

Hallo ich habe eine Frage
und zwar folgendes Mainboard DDR 3 Plätze?

Intel P31/P35 Express Workstation (82P31/35 MCH + ICH9)  PCI Chipset

Ich finde nix per google :(

Danke schon mal



Antworten zu Hat dieses Mainboard DDR 3?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sieht nach DDR2 aus:

http://forum.chip.de/pc-systeme/neues-mainboard-grafikkarte-1520457.html

Zitat
Wie finde ich raus, welches Netzteil verbaut ist?
Verbaut ist übrigens DDR-2-SDRAM.

oh also müsste ich mir ein neues Mainboard für DDR 3 kaufen?

Ich habe Windows 7 Ultimate und 4 GB RAM.
Bei den Systeminformationen steht 3,50 GB verwendbar, kann ich das auf 4 GB erhöhen?

Habe mir gestern eine SSD zugelegt aber bekomme nicht die komplette Geschwindigkeit. Habe gelesen das es am SATA steckplatz liegt. Hab ich kein Sata 3? :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SATA 3 hast Du nicht. Trotzdem: Bei SSDs kommt es weniger auf die (gemessene) Transferrate als auf die geringe Zugriffszeit an. Auch mit SATA 2 nutzt Du also den "SSD-Vorteil".

Hast du Windows 7 32-bit installiert? Bedingt durch die Architektur kann das System nicht mehr Speicher adressieren. Durch die Installation eines 64-bit-Betriebssystems kannst Du die vollen 4 GB ansprechen, sofern keine Onboard-Grafikkarte Teile des Arbeitsspeichers benötigt.

Habe 32 Bit mit 4 gb ram und meine Grafikkarte ist eine GeForce GTX 460 2513 MB
Laut Benchmark habe ich nur Lesen: 270 MB/s Schreiben: 253
Eigendlich sollte es 540 MB/s und 520 MB/s sein ? :(
Soll ich mir ein neues Mainboard kaufen ?
Wenn ja, kannst du mir eins empfehlen?

Danke für bisherige antworten :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde Windows 7 64-bit installieren und das Mainboard behalten! Die 4 GB kannst Du dann komplett nutzen, die Benchmarkwerte wären für mich irrelevant.


ok danke

die Werte sind von meiner SSD warum haben die so einen Unterschied von den Hersteller Angaben [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weil das theoretische Messwerte sind, die sich mit Deiner Schnittstelle nicht realisieren lassen.

Das heißt aber nicht, dass Du mit SATA 3 einen Unterschied spüren würdest. (er wäre höchstwahrscheinlich im normalen Betrieb nicht zu merken, es sei denn, Du kopierst beispielsweise Daten zwischen mehreren SSDs)

Wie gesagt: Der Vorteil einer SSD besteht vor allem in der geringen Zugriffszeit (da keine beweglichen Bauteile existieren), diesen Vorteil kannst Du auch mit SATA 2 voll ausnutzen.


Alles klar, vielen Dank :)

« nach sturz fährt laptop toschiba zwar hoch aber danach kommt kein bild nur später pieptonAbsturz/Grafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...