PC startet nach Bluescreen immer wieder neu

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

Das Problem ist folgendes: Wenn ich meinen PC starte fährt er hoch un dann kommt kurz ein Bluescreen und er fährt wieder neu hoch. Das scheint in einer Dauerschleife zu funktionieren und ich komme nicht mehr weiter.

Ich habe den Bluescreen mal abfotografiert. Leider ist die Qualität nicht so super. Ich hoffe ihr könnt dennoch etwas damit anfangen.

Ich muss jetzt erstmal für 2 Stunden ins Training. Ich freue mich über jede Antwort.

Vielen Dank im Voraus!


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Deaktiviere erstmal den automatischen Neustart,
dann bleibt der Bluescreen stehen. Dann poste die Ziffernfolgen.
Auf dem Bild kann man die Ziffernfolgen nicht erkennen.

Da wir nicht wissen, welches BS Du benutzt, hier eine Anleitung für mehrere Betriebssysteme:

https://eu.battle.net/support/de/article/neustart-deaktivieren

Mit Lupe schon... ;D

Stop 116 nvlddmkm.sys Anzeigentreiber(nVidia Video driver)

Systemangaben-Grafikkarte.....???

Starte den PC im abgesicherten Modus mit Taste F8,

Deinstalliere Software-Nvidia Treiber..normaler neustart.

Lade Nvidia Treiber herunter für die Grafikkarte,installiere diesen neu.

http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Treten weiter Probleme auf,ist ein Hardware defekt nicht ausgeschlossen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo!

Ich danke euch schon einmal für eure Antworten.

Mein Betriebssystem ist: Win 7 64-Bit
Grafikkarte: GTX 480

Denke auch das es an der Grafikkarte liegt, bin mir aber nicht sicher.

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass man im abgesichertenmodus mit eingabeaufforderung starten soll und dann dieses /chkdsk macht. Dies habe ich auch gemacht und seitdem kann ich ihn nichtmal mehr im abgesichteren Modus hochfahren, da steht dann immer in so einem Dos Modus: Windows Dateien laden, darunter lauter System32 Dateien und Bitte warten. Ich warte jetzt aber schon bestimmt 10 minuten und es tut sich immernoch nichts, daher kann ich auch nicht die Treoder den Treiber löschen oder den automatischen Neustart deaktivieren.

Das passiert alles wenn ich im abgesicherten Modus starte.

Liebe Grüße
IngeM

Was man in anderen Foren und über Google nicht alles liest.......F8 letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ausprobieren ob sich was tut...und die Festplattenprüfung CHKDSK noch zum abschluss kommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

2 Leser haben sich bedankt

Du kannst mit einer Notfall CD oder der Installations DVD eine Reparatur versuchen. Hier eine Anleitung
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14372-systemstartreparatur-fuer-vista-und-windows-7-a.html
Verspreche mir nicht viel davon, ICH würde das System neu installieren und dann NUR die orginalen Treiber der Hardwarehersteller installieren. Sollte dann wieder funktionieren, vorausgesetzt deine Grafikkarte hat nicht einen Defekt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo, da bin ich wieder.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe. Nach vielem herumprobieren habe ich den PC ansatzweise wieder zum laufen gebracht. Ich habe die Grafikkarte ausgebaut und den Monitor an der Onboardgrafik angeschlossen. Endlich kam ich wieder in das System rein. Nun habe ich die Treiber der Grafikkarte deinstalliert und die SAelbige wieder eingebaut, den Monitor wieder an der Grafikkarte angeschlossen und ich habe immernoch ein Bild *Freude Pur*

Allerdings habe ich jetzt noch keinen neuen Treiber installiert und wollte euch fragen, welchen ich da am besten von der Nvideaseite nehme.

Könnt ihr mir vielleicht ein Feedback geben, ob ich nun erstmal alles richtig gemacht habe und ob man jetzt schon ausschließen kann das die Grafikkarte kaputt ist?

Liebe Grüße
und nochmals vielen Dank!

Der Erfolg (Anzeige am Display) bestätigt dir doch: Ja - richtig.

Du hattestv die Grafikkarte ausgebaut - hast du da auch die konkrete Bezeichnung abgelesen, die der Hersteller aufdrucken ließ?
Ein Treiber vom Hersteller der Karte ist sicher erst mal besser als ein Serien-Systemtreiber von NVIDIA -> und vielleicht verlinkt der Hersteller der Karte auch einen aktuellen NVIDIA-Treiber.

Systemsteuerung - Gerätemanager - Grafikkarte (Modell markieren) - Klick rechte Maustaste -> "Eigenschaften" - Register "Details" - (Pulldownmenü Eigenschaft = der kleine Pfeil) - ausklappen -
Hardware-IDs einstellen -> Mauszeiger in die Angaben, Klick rechte Taste -> "Alles markieren" / "kopieren" und diese Daten hier einfügen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Dein PC läuft also wieder über die Nvidia Karte. Welchen Treiber hast du nun installiert? Wenn die Optionen der Karte alle funktionieren, dann belasse es so. Oder gehe auf die Nvidia Hompage, findest unter Treiber Option 2, einen automatik Buton. Diesen benützen und es wird der richtige Treiber installiert.
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
Ansonsten, Ok gut so.
Ob die Grafikkarte defekt ist, kann so nicht gesagt werden, da wir nicht wissen, ob die Karte nun nur mit einem VGA Treiber läuft oder voll Leistungsfähig ist. Dies siehst du im Gerätemanager bei der Grafikkarte unter Treiberdetails.
Edit:  Zu spät.Schon alles mitgeteilt :)

« Letzte Änderung: 16.08.14, 18:47:55 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo, Habe noch gar keinen Treiber installiert. Der PC ist einfach so hochgefahren. Ich habe jetzt mal die Anweisung von spitzweg befolgt und hier sind die Daten die du haben wolltest.

PCI\VEN_10DE&DEV_06C0&SUBSYS_075F10DE&REV_A3
PCI\VEN_10DE&DEV_06C0&SUBSYS_075F10DE
PCI\VEN_10DE&DEV_06C0&CC_030000
PCI\VEN_10DE&DEV_06C0&CC_0300

Ich hoffe das ist das richtige.

Bis gleich und wieder mal DANKE!

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Laut deinen Angaben ist es die Nvidia 480 karte. Ist im Gerätemanager ein gelbes Zeichen ersichtlich? Oder als was wird die Grafikkarte angegeben.
Kann sein, wenn du nun den orginal Nvidia Treiber installierst, dass dieses Problem wieder auftritt. Musst es halt versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja genau das gelbe Zeichen ist da und und es wie ich ja auch weiß die GTX 480 wird auch dort angezeigt. Sie ist von dem Hersteller EVGA.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Dann versuche es mit dem Treiber vom Hersteller
http://www.evga.com/support/download/default.aspx
Zuerst unter Family die 400 Serie wählen. Dann unterhalb dein System, dann auf Submit.

« Letzte Änderung: 16.08.14, 19:18:12 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

alles klar und da dann ruhig den neuesten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Also hab auf der Herstellerseite den neuesten Treiber heruntergeladen und leider ist das Problem das gleich wie zuvor. Wieder der Bluescreen. So ein mist.

Was kann ich nun schlussfolgern oder noch unternehmen?


« Wie Desktop PC mit Windows XP ohne Monitor , mit Laptop, Windows 7 verbindenFehleranzeige B200 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!