Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Immer wieder Bluescreen nach Festplattenwechsel

Hi,
also folgendes, ich hab vor ein paar Tagen meine Festplatte ausgetauscht und Windows 7 neu drauf gespielt. Problem ist jetzt bloß, dass ich nach einiger Zeit immer eine Blue Screen bekomme.
Komischer Weise immer, wenn der PC im Leerlauf ist, sozusagen wenn ich davor sitze aber nichts mache. Dann dauert es ca. 5 Minuten, der Blue Screen kommt und er stürzt ab.
Woran könnte dies liegen??
Vielen Dank, Louis


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)Ich habe auch neue Software installiert: Windows 7



Antworten zu Windows 7: Immer wieder Bluescreen nach Festplattenwechsel:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/359-bluescreen-anzeige-bei-systemabsturz-aktivieren.html
was wird darin angezeigt
sreenshot davon nehmen in Paint einfügen und abspeichern dann hier bei Antworten über die Erweiterte Option hochladen..
tipp dabei auf den Arbeitsspeicher aber mal sehen.  

Okay, danke werd ich mir gleich mal anschauen.
Beim letzten mal kam die Fehlermeldung:
0x0000007F
Das komische ist ja, dass der Fehler erst seit der neuen Festplatte auftritt, deswegen wäre es schon komisch, wenn es mein Arbeitsspeicher sein sollte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da du sagst, dass das passiert wenn du nichts machst, würd ich mal sagen Windows versucht deinen Festplatte in StandBy zu setzen, obwohl deine neue Festplatte das womöglich nicht unterstützt ???
Also ich hab kein Win 7, aber unter XP kann ich unter Systemsteuerung > (Leistung und Wartung) > Energieoptionen > Festplatte ausstelen auf "Nie" stellen
Schau mal obs sowas gibt bei dir

So mein neustes Problem ist, dass der PC gerade als ich versucht habe ihn so einzustellen das er nicht mehr runterfährt, mittendrinnen abgestürzt ist.
Warum soll ich denn nach der Fehlermeldung 007E schauen??

@Alosha
Die Einstellungen sind alle recht hochgestellt, es sollte also mindestens eine Stunde dauern bis der Bildschirmschoner, bzw. das Stand Bye anfängt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

7F ist deine Fehlermeldung..hast du einen Drucker installiert über USB?

Ne, der läuft über WLan.

Ich hab jetzt noch mehr zu dem Fehler gefunden.
0x0000007F (0x0000000000000008, 0x00000080050031, 0x00000000000006F8, FFFFF80002A50E58)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

über W-lan?
erkläre das mal genauer bitte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@Alosha
Die Einstellungen sind alle recht hochgestellt, es sollte also mindestens eine Stunde dauern bis der Bildschirmschoner, bzw. das Stand Bye anfängt.

Nicht beim Bildschirmschoner sollst du schauen! Der Rechner schaltet die Festplatte auch ab ohne dass der Bildschirmschoner angeht! Schau doch mal nach der Einstellung der Festplatte, sollte bei Win7 schon noch dabei sein

@Copy: Er meint glaube ich das der Drucker auf nem anderen Rechner läuft und er über WLAN (also Druckerfreigabe) druckt

Mit Wlan mein ich, dass der Drucker Wlan fähig ist und per Ethernet Kabel am Router hängt und ich via WLan ins Netz gehe

@Alosha
Die Sache ist auch die, dass der Blue Screen auch kommt, wenn ich noch auf der Login Seite bin, deswegen denke ich, ist es eher ein Hardware Fehler. Meine überlegung war ja, dass die Festplatte vielleicht mehr Strom zieht als die alte und deswegen das Netzteil überlastet ist.
Oder es ist wirklich der RAM, ich weiß bloß nicht wirklich warum das problem kommt nach dem einbau der neuen Festplatte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was isn das überhaupt für ne Festplatte?
Sagmal welche deine alte war (IDE/S-ATA, 2,5"/3,5" ?) und das gleiche über deine neue
Vll. wirklich ein Strom Problem
RAM schließe ich aus, ging ja mit der alten Festplatte auch
Wenn du dein RAM trotzdem testen wilslt lad dir MemTest runter und teste damit jeden Riegel einzelnd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ansonten würde ich den Router mal 1-2Minuten vom Strom trennen..der Rechner ist dabei vorher heruntergefahren/Drucker aus.


« Windows 7: Ausrufungszeichen vor NetzwerkcontrolerVista: Periodisch auftretende Ruckler in Spielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...