Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

empfohlene Hardware aufrüstung

Hallo.

ich habe mir vor ein paar Jahren einen PC zum spielen selbst zusammen gebaut. Jetzt ist der natürlich nicht mehr so aktuell und ich wollte fragen was ich aufrüsten kann mit kleinen Budget.

mein System ist:

Intel Core i5 2500k
Mainboard Gigabyte Z68XP UD3
8 GB DDR3 (ich seh leider keinen takt)
128GB SSD von Crucial
Be Quiet Netzteil (hab ich auch nicht gesehen welches aber ich denke es sollte 480W haben)
GForce GTX 560 Ti von MSI 1GB
und ein CPU Kühler Scythe Mugen 2

Betriebssystem ist Windows 10 64 bit

mein Ziel wäre aktuelle Spiele flüssig in 1080p (144hz Monitor) zu spielen. Komponenten würde ich auch gebraucht kaufen.
Reicht es die Grafikkarte zu wechseln? Wenn ja gegen welche?
Sollte ich die CPU übertakten oder brauch ich dringend eine andere? Sockel ist übrigens 1155.
Irgendwelche anderen tipps?

vielen Dank schon mal vorab für euere Mühen

MfG



Antworten zu empfohlene Hardware aufrüstung:

Also das versteh ich jetzt nicht ganz. Du willst irgendwelche Spiele flüssig spielen, schreibst aber nicht welche.   [???]
Warum liest du nicht einfach die empfohlenen Systemkonfigs durch von den Spieleherstellern und von einschlägigen Webauftritten zB GameStar?

Wenn die CPU nicht mehr ausreicht musst du dich drauf einstellen mindestens CPU, Mainboard und RAM neu zu holen. Komponenten gebraucht? Viel Spaß, wenn damit was ist, hast die Ar.schkarte gezogen.

Wow du hast jetzt mit so vielen Worten rein gar nichts gesagt.

warum soll ich dir denn ein bestimmtes Spiel nennen wenn es ums allgemeine geht? ich weiß ja nicht was z.B. 2018 interessantes kommt.

ich weiß ja nicht was z.B. 2018 interessantes kommt.

Dann frag doch deine Glaskugel. Oder lies ein Spielemagazin. Oder kauf kaputte gebrauchte Hardware.  ():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Hallo,

das kommt darauf an, was du ausgeben möchtest :-).
Eine GTX 1070/GTX1080 ist recht brauchbar und du bekommst die Karte für ca. 400€/520€ neu. Wenn das zu teuer ist, schau mal ob du eine gebrauchte GTX 980TI am besten von EVGA ergattern kannst. Die Garantie beträgt bei EVGA Karten 3 Jahre anhand der Seriennummer. Rechnung ist uninteressant, ob Erstbesitzer oder Gebrauchtware ist ebenfalls uninteressant. Vor Gebrauchtkauf Garantiecheck über die Seriennummer auf der Evga-Homepage unter Gast-RMA möglich.

Deine CPU im OC-Betrieb würde derzeit in Verbindung mit einer GTX 1070/ 1080 nicht ins Limit laufen und es gibt auch momentan nur ein paar Spiele bei denen du trotz OC, FPS-Drops oder Ruckler die auf die CPU zurückzuführen sind bekommen wirst. (BF1 / AC Origins)

Hier hast du mal ein Benchmarkvideo zwischen einer i5 7600k (recht aktuell) und deiner CPU. Der Leistungsunterschied beläuft sich auf ca. 20fps im Schnitt.
Wenn du so gut wie garkeine Ruckler in Spielen haben möchtest und du noch ein paar Euro nach Kauf der Grafikkarte übrig hast, kannst du ja mal nach folgenden Prozessoren ausschau halten:
Intel    Core i7-3770K    3.50GHz    8MB    bei Ebay ab 150€
Intel    Core i7-3770    3.40GHz    8MB    bei Ebay ab 110€
Intel    Xeon E3-1245    3.30GHz    8MB    bei Ebay ab 85€

https://www.youtube.com/watch?v=cyjtvKhoj9w


« Vom Pc auf Laptop festplatte zugreifensumikon endoskop für PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...