Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Auf altem Fernseher, mit DVI-I Buchse streamen

Hallo!

Ich möchte meinen alten Fernseher an einen Roku Express HD anschließen, um ihn zu einem SmartTV zu konfigurieren.
Anders als beim Stick, muss ich das HDMI Kabel in den Roku Express stecken.

Ich habe bei euch die Anleitung:
https://www.computerhilfen.de/info/amazon-fire-tv-stick-ohne-hdmi-per-dvi-und-vga-nutzen.html
gefunden.

Mein Fernseher verfügt lediglich über eine DVI-I Buchse.
Ich bin mir nicht sicher, ob mir ein Konverter HDMI (weiblich) zu VGA, mit Audio hier weiterhelfen würde. Dafür bräuchte ich, nach meinem Verständnis, einen zusätzlichen Adapter von VGA zu DVI-I. Richtig?
Dann stellt sich mir aber die weitere Frage, ob das Streamen dann überhaupt noch funktioniert, bzw. die Qualität gut ist.
Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Viele Grüße
Alex


 



Antworten zu Auf altem Fernseher, mit DVI-I Buchse streamen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Roku Express HD hat HDMI, dein Fernsher nur DVI - was also soll das mit VGA (DSUB) hier werden? Erklär mal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was du brauchst, ist ein solcher Adapter und natürlich auch die entsprechenden Kabel für Audio und DVI mit dazu:

Klick mich

Über DVI bekommst du keinen Ton, daher musst du das Audio Signal über die Box mit einem separaten Audiokabel abgreifen und zusätzlich mit dem TV verbinden. Vergiss das mit VGA, das ist in diesem Fall kappes und überflüssig.

« Letzte Änderung: 30.12.21, 18:29:46 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke!

Richtig, dass es keinen Ton von HDMI zu DVI-I gibt, hatte ich sogar vorab selbst recherchiert.
In der von mir, aus diesem Forum, verlinkten Anleitung ist auch ein Konverter verlinkt, der einen Audioeingang hat.
Den von Dir benannten Konverter hatte ich auch entdeckt.
Werde es mal damit ausprobieren.

Der Support von Ruko hat mir eben noch eine weitere Variante geschickt.

Zitat:
"(...)

Wenn Ihr Fernseher einen RCA-Anschluss hat (es ist bunt, das einen Splitter für drei hat), verwenden Sie bitte diesen Anschluss um Roku-Gerät mit dem Fernseher zu verbinden, weil es auch Ton überträgt.

RCA-Kabel können Sie z. B auf Amazon kaufen.

Anbei sende ich Ihnen einen Link

https://www.amazon.de/Hdmi-Cinch-Kabel/s?k=Hdmi+Cinch+Kabel

Leider können wir nicht garantieren, dass die Bildqualität und Ton bei Anschluss über RCA-Kabel von guter Qualität sind. (...)."

Was haltet ihr davon?
Der Fernseher hat diese Möglichkeit, aber leider seitlich am Gerät. Nicht schön, aber wenn es funktioniert, soll es mir recht sein.
Roku Express läuft allerdings bei mir nicht über AV, sondern auf der HD-Quelle.
Das kann doch dann auch nicht funktionieren, oder?

Bedenkt bitte, dass ich mich, bis vor 3 Wochen, noch nie mit der Materie befasst habe. Was ich weiß, weiß ich nur über Recherche und logisches Denken.
Auf diesem Weg hab ich kürzlich auch meine Waschmaschine repariert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
RCA-Kabel können Sie z. B auf Amazon kaufen.

Anbei sende ich Ihnen einen Link

https://www.amazon.de/Hdmi-Cinch-Kabel/s?k=Hdmi+Cinch+Kabel


Das wäre nur eine Notlösung. Ich kannte bisher kein passives Kabel ohne einen Konverter, um aus digitalen HDMI-Signalen analoge Signale zu machen. Selbst wenn es funktioniert, hättest du nur SD Qualität statt HD und kein zu gutes Bild.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber das ist doch ein Konverter.
Oder hab ich Dich jetzt missverstanden?

Nur, wie geschrieben, der Roku Express läuft auf meinem Fernseher NICHT auf dem AV Kanal. Würde dann trotzdem der Ton übertragen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum nicht ein HDMI zu VGA DVI HDMI mit Audio 3,5 mm -Adapter?
HDMI rein DVI und Audio raus und in den Monitor damit.
Convertert HDMI zu DVI plus Audio

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe mir nun noch einmal die Beschreibung zu dem Multiadapter angeschaut.

Das sieht für mich ganz so aus, würde das auch nicht klappen.
Schau mal bitte auf den Bildern.
Auf einem steht auch als Überschrift, dass der Audio Adapter nur VGA unterstützt.  ::)[???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weiß nicht, was Du da für eine Beschreibung hast.
HDMI rein und HDMI und VGA und DVI und Audio raus. Audio muß natürlich dann in irgend einen Audioeingang eines Gerätes stecken, was das Audiosignal wiedergeben kann. DVI und VGA übertragen nun mal kein Audiosignal. Aber beim von mir verlinkten Adapter wird das Audiosignal aus dem HDMI-Signal extrahiert. Da ist es dann egal, ob der VGA, DVI, oder HDMI-Ausgang überhaupt irgendwo eigesteckt wird. Am Audioausgang liegt ein Audiosignal an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Anbei sende ich Ihnen einen Link
https://www.amazon.de/Hdmi-Cinch-Kabel/s?k=Hdmi+Cinch+Kabel
Leider können wir nicht garantieren, dass die Bildqualität und Ton bei Anschluss über RCA-Kabel von guter Qualität sind. (...)."
Was haltet ihr davon?
Ganz ehrlich? Davon halte ich nichts. In der Beschreibung steht bei Amazon zu diesem Kabel folgendes:

WICHTIG: Dieses Kabel ist kein Konverter, daher prüfen Sie bitte vorab, ob Ihre angeschlossenen Geräte eine Signalumwandlung von HDMI auf RCA bzw. von RCA auf HDMI unterstützen!

Von daher würde ich sagen, dass es mit dem oben verlinkten Kabel nicht funktioniert.

Alternativ kannst du aber, wenn auch etwas teuer, ein solches Kabel verwenden:

http://www.clicktronic.com/nc/produkte/hdmi/produktansicht/hdmiTMdvi_und_audio_adapterkabel_casual/
« Letzte Änderung: 31.12.21, 13:14:21 von Daniel_Düsentrieb »

« CPU kaputt oder AIO Kühlung?TF-SDmicro Karte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB. USB Sticks sind kleine Flash-Speicher, die meistens mit einem USB-A Anschluss versehe...