Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme beim Runterfahren ;-(

Hallo liebe Forum-User,

ich hoffe, dass mir jemand mit meinem Problem helfen kann (sorry etwas lang)

Nach dem Wechsel meiner TV-Karte (PCI) kam es im laufe der Zeit immer wieder vor, dass der PC nicht hochfuhr, also nicht mal das BIOS gestartet wurde. Die Laufwerke blinkten alle kurz auf und das Monitorlicht blinkte. Pieptöne wurden nicht abgegeben. Ich habe alle Kabel überprüft – ohne Erfolg. Wenn ich aber mehrmals hintereinander den Reset-Knopf drückte, fuhr Windows ganz normal hoch, beim warmen Neustart-wieder das gleiche Problem- Ich dachte es kann nur am Motherboard bzw. Netzteil liegen. Also kaufte ich mir ein neues Board. Um weiteren Problemen vorzubeugen, habe ich das gleiche Board gekauft und auch alles so wie vorher angeschlossen. Das Board wurde erkannt und startete auch ganz normal Windows ohne Probleme. Das ging auch einige Tage gut. Wenn ich aber jetzt den PC runterfahre und er sich wie gewohnt selbstständig abschaltet, leuchten alles Lampen der Laufwerke und das Diskettenlaufwerk rattert ohne Pause. Auch das ON-LED des Computer blinkt. Der Computer lässt sich weder mit Reset noch mit Power-Knopf gedrückt halten in eine andere Situation bringen – man muss den Netzstecker ziehen. Das Problem tritt in ca. 2 von 3 Ausschaltversuchen auf. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegen kann. Ich habe natürlich sämtliche Kabel noch mal neu gesteckt-ohne Erfolg. Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann, auch wenn es ein Problem ist, was man schlecht über Ferndiagnose lösen kann, aber vielleicht hatte jemand das gleiche Problem. Wo kann der Fehler liegen- doch das Netzteil ?


Vielen Dank für Eure Mühe.

Jan  



Antworten zu Probleme beim Runterfahren ;-(:

Passirt das auch wenn die TV-Karte ausgebaut ist, oder haste noch nicht probiert?

Würd ich erstmal prüfen bevor du weitersuchst.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dieser Fehler kommt mir sehr bekannt vor - besonders diese Passage:
"...leuchten alles Lampen der Laufwerke und das Diskettenlaufwerk rattert ohne Pause"
In meinem Falle trat dies auf nach einem Defekt in meiner damals verwendeten "PCTV Pro" von Pinnacle. Es war keinerlei normales herunterfahren mehr möglich - anscheinend hatte die TV- Karte im Betriebssystem etwas zerstört. Mir half damals nur eine Neuinstallation - die mir allerdings keinen allzugroßen Kummer bereitete, da ich in regelmäßigen Abständen mit Acronis TrueImage eine Sicherung erzeuge.
Damit war die Sache aber noch nicht geklärt. Der Fehler trat ganz kurz danach wieder auf. Erst ein BIOS- Reset und dessen Neu- Konfiguration beendete den Spuk.
Die eigentliche Ursache dürfte eben die TV- Karte gewesen sein, die pünktlich nach Garantieende den Geist aufgab und dabei anscheinend eine Netzteilspannung mit in den Keller zog. Mit der Folge einer unkontrollierten Umschaltung im BIOS. (Vermutlich die CPU- Frequenz)
Bleibt zu hoffen, das es bei Dir etwas ungefährlicheres ist. Prüfe doch einmal, wenn Du ins BIOS kommst, die "default"- Einstellungen!
Jürgen

Hallo, erst einmal Danke.

Wie gesagt, die TV-Karte ist nicht mehr drin und das Motherboard wurde neu eingebaut. Erst jetzt treten die Probleme beim Runterfahren auf ?


Gruß Jan


« Win XP: Absturz mit mehr als einem RAM-BausteinCPu Kühlung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TV-Karte
Mithilfe einer TV-Karte, auch Fernsehkarte, können TV-Signale auf einem Computerbildschirm dargestellt -oder auf einer Festplatte aufgezeichnet werden.   Fern...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...