Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Computer

Hallo zusammen,

ich habe kein Problem (noch nicht) sondern ich brauche Hilfe, denn ich will mir einen neuen PC kaufen.
Von der aktuellen Hardware habe ich nicht so viel Ahnung.
Bisher arbeite ich mit einem Apple Powerbook G4, mit 1Ghz, 1GB Ram und 60 GB HDD.
Das gute Stück ist aber schon ca. 3 Jahre alt und entspricht nicht mehr den aktuellen Standards wie USB usw. Außerdem möchte ich in Zukunft auch die Windows Software einsetzen.
Also jetzt kommen meine Anwendungen:
- Office
- Foto
- Video
- Musik
- Internet

Meine grobe Vorstellung ist. 1 GB Ram, 250 GB HDD,  2 x DVD-Brenner  +/- DBL,
Firewire, 6 x USB 2.0, Das Gerät sollte sehr leise sein, 17" TFT mit DVI,
Netzwerkkarte 10/100/1000
Frage: Welcher Proßessor? Welche VGA Karte ? Netzteil und Lüfter?
Ich will mir alles separat zusammenbauen (oder zusammenbauen lassen)

Wer kann mir gute Tipps geben?

Gruß Bruno
 



Antworten zu Neuer Computer:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

servus also ich empfehle dir ein sockel939 board mit den neuen venice cpu von amd.
die 939 boards sind außerdem zukunftssicher da sie auch mittels bios update die 2 kern prozessoren unterstützen.
als graka würde ich die geforce6800 ultra oder gt nehmen da diese sehr im preis gefallen sind durch die neue 7800gtx.
aber was willst du mit 2 dvd brennern?
einer reicht doch aus.
als nt würd ich dir ein bequiet! empfehlen mit 450watt, das habe ich selber und ist extrem leise und verkraftet sogar ein stromausfall von 1 sek.
hab ich selber mitbekommen!!
wenn dein pc sehr leise sein soll baue auf ein bigtower, diese werden nicht allzuwarm und durch den einbau von 1-2 120mm lüftern muß der cpu lüfter nicht so hoch rotieren.
bei weiteren fragen meld dich einfach.

gorden

Wofür ne 6800Ultra auch wenn die billiger geworden sind, sind 250 - 350EUR für Fotobearbeitung und Videos gucken übertrieben, da tuts auch onboardgrafik.

Bei dem Bedarf empfehle ich Ihnen einen komplett-PC(empfehle ich sonst nicht) Sie brauchen noch nichtmal ne Mittelklassegrafikkarte für die Ansprüche und mit DVD-Brennern machen die Komplett-PCs heutzutage alle Werbung. Netzteil kann man austauschen lassen und RAM lässt sich nachrüsten.

Viel Erfolg!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hehe, darum hab ich ja auch gesagt ne ultra ODER eine gt außerdem weißt du nicht ob er mal ein spielchen wagen will. und lieber ne ordentliche graka günstig gekauft als nachher wieder rumzusuchen.
außerdem kann er sich ja dazu nochmal äußern ob er diesen rechner AUSSCHLIEßLICH zum arbeiten benutzen möchte.
von komplettsystemen rate ich ab, da diese aufrüstmäßig zum größten teil ungeeignet sind.
zumal man sich ja seinen rechner auch im fachgeschäft zusammenstellen kann und dieses baut ihn dann auch zusammen, falls man es nicht selber machen will.


gorden

Danke erst einmal für Eure Tipps,
ja, ich neige natürlich zu einer schnelleren Grafik Karte.
Bisher habe ich leider keine Spielchen machen können, da die Spiele für nen Mac
1. recht schlecht zu bekommen sind und
2. recht teuer sind.

Das ist auch ein Grund für den Umstieg.
Auch die Programme für das Internet sind für Mac - Anwender ärgerlich.
1. wenn man überhaupt ein Programm bekommt, ist es nur in englisch (da habe ich Probleme mit) und/oder sie sind nur in einer Uraltversion zu bekommen z.B. MSN oder SKYPE.

Also, ein Spielchen könnte mich schon reizen und dann gebe ich lieber etwas mehr aus.
Ein Komplett-System ist nicht schlecht, aber da weis ich natürlich nicht, ob alle Komponenten dem Stand der Dinge entsprechen, desshalb meine Anfrage.

Ich werde mir aber den Computer von einem Händler oder Hersteller (GREY-Computer-Colongne) zusammenstellen lassen, dann habe ich auch den Support.

Was mein Ihr dazu?

Bruno

Lasse deinen PC vom Händler deines Vertauens zusammenbauen.

Seeyaa!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist immer besser den rechner von einem fachmann zusammenbauen lass´n weil:

man kann sich die teile aussuchen die man brauch
man hat support und garantie
und die teile sind aufeinander abgestimmt

ich würde dir auch noch zu etwas mehr arbeitsspeicher raten also 2x 1 gb ram, wenn du videobearbeitung machen willst kann man davon nie genug haben.
auch ist es besser wenn man viele photos geöffnet hat und diese bearbeitet.
falls du nochmal eine genau liste haben willst mit den empfohlen teilen sag bitte bescheit.

gorden

Hi Gordon,
schönen Dank für Deine Hilfe.
Eine Liste der Teile kann ich gut gebrauchen und wird mir sicher helfen, wenn ich mit dem Verkäufer/Techniker die einzelnen Positionen durchgehe.

Einen 2. RAM Riegel schreibe ich mir auch mal hinter die Ohren.
Da ich schon mal dabei bin, habe ich auch an eine 2. Festplatte gedacht.
Bei den Laufwerken dachte ich mir, dass eine DVD Brenner +/- Format DL
reicht aber ein Combo Laufwerk gute Dienste leistet, wenn ich von einer DVD/CD auf eine andere brennen will.

Gute Idee ?
Bruno

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

moin

also hier erstmal eine liste mit den einzelnen bauteilen.
da du diesen rechner vorwiegend zum arbeiten nehmen wirst hab ich mehr auf ausstattung wie usb, sata usw. anschlüsse geachtet.

mainboard: abit AN8 Ultra 129€
prozessor: Athlon 64 3500+ mit venice kern boxed  239€
arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM 2 GB Kit ddr400  235€
netzteil: Be Quiet! Titanium BQT P5-470W-S1.3  92.90€
festplatte/n: Hitachi HDS724040KLSA80  269€ mit 400GB oder HDS722525VLSA80  128€ mit 250GB bei 2 st. kommst du preislich etwas günstiger bei 100GB mehr kapazität
DVD Brenner: Plextor PX-716A Retail 114€
DVD Laufwerk: Plextor PX-130A   30€
Grafikkarte: Leadtek PX6800GT-TDH geforce 6800gt  349€
soundkarte: entweder du nimmst den onboard aber ich empfehle dir lieber die SoundBlaster Audigy 2 ZS  84€
bei dem gehäuse denk ich mal isses geschmackssache aber ich würde dir ein großes empfehlen wegen der wärme abfuhr.
bei dem cpu kühler nimmst du erstmal die boxed version und hörst erstmal ob dieser sehr laut ist den amd vergibt bloß garantie bei verwendung des mitgelieferten kühlers.
wenn er sehr laut sein sollte empfehle ich dir einen Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version  39,90€  dieser wiegt aber über 900 gramm
bei transport sehr vorsichtig damit umgehen.
mit den zweir brennern rate ich dir ab da es sich preislich nicht lohnt.
lieber immer ein image auf der festplatte machen.
so ich hoffe dir damit etwas geholfen zu haben bei weiteren fragen sag bescheit.

gorden

Danke für die Hilfe und die ausführliche Liste.
Dann kann ich mich mal aufmachen.

Bruno

bruno hat geschrieben dass er die karte für folgende anwendungen braucht:

- Office
- Foto
- Video
- Musik
- Internet

und da ist eine geforce 6800 gt viel zu überdimensioniert  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja aber er hat auch geschrieben das er gern ein spielchen wagen will.
lieber jetzt eine gt günstig kaufen als nacher ne neue zu kaufen die mehr kostet weil die alte es nicht packt.
außerdem werden die preise noch fallen wegen der 7800gtx.

gorden


« Ports freischalten !!!Notebook Festplette - HIIIILFE!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...