Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Festplatten neukauf

Möchte mir eine neue Platte kaufen und hab da keine ahnung.
Hier mal meine Daten Mainboard Biostar M7VIQ
Motherboard Chipsatz VIA VT8375 ProSavageDDR KM266
BIOS Typ Award (03/25/03)
Zur zeit habe ich folgende Platte drin Hersteller Samsung
Bauform (Form Factor)3.5"
Schnittstelle Ultra-ATA/100

Wenn noch was fehlt was ihr wissen müßt dann sagt bescheid.
Ich weiß nicht bis zur welchen GB größe mein Mainboard ünterstüzt.
Ich hab mal bei Ebay geschaut aber wo müß ich den gucken bei IDE 3,5 oder bei SATA 3,5
Und was müß ich beim einbau beachten müß ich den mein Bios auch ändern den da hab ich keine ahnung.
Müß ich dann mein BS auch neu drauf machen oder gibt es eine möglichkeit das mit zu übernehmen







      



Antworten zu Festplatten neukauf:

Warum bekomme ich hier keine hilfe echt super danke. :'( :'( :'( :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf der Homepage habe ich dein Board nicht gefunden:

http://www.biostar-europe.de/frame.htm

Aber mit IDE liegst du auf der sicheren Seite. Welche Plattengrösse schwebt dir denn vor? Bis 300GB solltest du eigentlich keine Probleme haben, denke ich.

 ;D Super das einer was sagt naja hatte so gedacht 200GB müßten eigentlich für mich vollkommen ausreichen bloß ich weiß net ob das mein Mainborad mit macht. Also ich werde dann zu IDE 3,5 greifen oder??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würde Dir eine Samsung Spinpoint IDE Festplatte mit 8MB Cache und 7.200U/min empfehlen-> diese sind recht leise und sehr zuverlässig!
http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A9AU04&

Um den Inhalt Deiner alten Festplatte auf die neue zu kopieren hilft z.B. die freeware HDClone
http://www.miray.de/de/products/sat.hdclone.html (Free Edition!)
BESCHREIBUNG LESEN!!

Dazu mußt Du die neue Platte zunächst als Slave jumpern und die alte von Single auf Master setzen! Wenn alle Daten kopiert sind die alte herausnehmen und die neue auf Single setzen!
(vorher informieren!)
Den restlichen Speicherplatz kannst Du nun in der Datenträgerverwaltung partitionieren und formatieren!!
(Informieren wie man das macht!)

Gruß

« Letzte Änderung: 02.09.05, 08:12:41 von H2O2 »

Danke erstmal für die Hilfe.
Die Platte scheint gut zu sein die hat 200GB macht das auch mein Mainboard mit!!

Welche Platten könnt ihr mir den noch empfehlen.


« Taktung beim Athlon XP2000+externe festplatte über usb 1.0 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!