Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Installationsdateien

Hi,

ich habe eine Menge Ordner wie z.B.

$NtUninstallQ309521$

auf meinem Laufwerk C, mit einer Größe von mehr als 1 GB.

Kann ich diese Ordner gefahrlos löschen?


P. Matzen



Antworten zu Installationsdateien:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JA

- solche Ordner legt Windows an um sich zu "merken"
- welche Dateien vor einem ServicePack-Install
- oder einem Update-Patch "im Spiel" waren

- wenn du nicht vor hast, später mal nen Schritt zurück zu machen,
- kannste die Dinger wegschmeissen

- im allerschlimmsten Fall mußt du eine ReparaturInstallation (= keinerlei Datenverlust) fahren

- & die ServicePack(s) u.d.Updates wieder nachmachen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

Service Pack 2: Kann man den Ordner «$ntservicepackuninstall$» löschen?

Seit der Installation vom Service Pack 2 für Windows XP habe ich im Windows-Verzeichnis über 20 versteckte Ordner mit den Namen «$NtUninstallKB...$» und «$NtUninstallQ8...$ ». Was bedeuten die darin enthaltenen Dateien und kann ich diese Ordner löschen, wenn Windows XP mit SP2 funktioniert? Auch die Datei «$ntservicepackuninstall$» belegt wertvollen Speicherplatz! 
Jedesmal, wenn Sie einen Windows-Patch installieren, legt Windows eine Sicherheitskopie der betroffenen alten Dateien an. Für jeden Patch gibt es einen komprimierten (blauen) Ordner, der mit einem Dollarzeichen beginnt und endet. Nun ist die Sicherheitskopie «$ntservicepackuninstall$», die Windows beim Installieren des Service Pack 2 anlegt, jedoch über 300 MB gross, was so manchem Benutzer Platzprobleme beschert.

Sie können den Ordner «$ntservicepackuninstall$» sowie die «$NtUninstall...$» - Ordner löschen, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Patches oder das Service Pack nicht wieder deinstallieren müssen. Sind die Ordner nämlich gelöscht, funktioniert die Deinstallation nicht mehr. Deshalb empfiehlt es sich, beim Service Pack nach der Installation zuerst eine Weile zu warten und zu schauen, ob das System wirklich fehlerfrei läuft. Im Zweifelsfall können Sie die Ordner vor dem Löschen auch auf CD brennen und bei Bedarf wieder zurückkopieren.


Service Pack 2: Kann man die Ordner «ServicePackFiles» und «SoftwareDistribution» löschen?

Nach erfolgreichem Herunterladen und Installieren des Service Pack 2
für Windows XP finde ich im Ordner «C:\Windows» neben den «$NtUninstall...$»-Ordnern auch noch die zwei grossen Ordner «ServicePackFiles» und «SoftwareDistribution».
Kann ich diese löschen? 
Je nach Art der Installation des Service Pack 2
(Windows-Update oder manuelles Herunterladen) findet man danach im Ordner «C:\Windows\SoftwareDistribution\Download\» eine grosse Datenmenge.
Diese Daten sind nichts anderes als die Installationsdateien des Service Pack 2, die Sie nach erfolgreicher Installation nicht mehr benötigen und löschen können.
Für eine spätere Neuinstallation des Service Pack 2 können Sie diesen Ordner jedoch auch auf CD brennen.
Die Datei «update.exe» startet dabei die Installation.

Der Ordner «ServicePackFiles» [1] dient anderen Zwecken: Hier ist die entpackte Version des Service Pack 2 gelagert.
Wenn man nun einen Treiber installiert, oder Änderungen am System vornimmt, werden die dafür erforderlichen Systemdateien aus diesem Ordner bezogen.
Diese bei Windows 2000 eingeführte Funktion macht die Neuinstallation des Service Packs nach Einspielen von Daten der Original-CD, wie es bei Windows NT noch der Fall war, überflüssig.

Diesen Ordner dürfen Sie also keinesfalls löschen.
Wenn Sie auf Ihrer Systempartition jedoch mit Platzproblemen kämpfen, können Sie den Ordner auf CD brennen oder auf eine andere Partition verschieben.
Danach sind Änderungen in der Registry nötig:
Gehen Sie auf «Start/Ausführen» und geben Sie «regedit» ein.
Im linken Teil des Registrierungseditors klicken Sie sich über die Pluszeichen bis zum Schlüssel «HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Setup» und ändern im rechten Teil den Eintrag «ServicePackSourcePath» per Doppelklick auf den neuen Pfad des Ordners «ServicePackFiles».

MfG


« ürgendwas stimmt mit der mein computer nicht soundkarte spinnt oder soBrauche hilfe bei x800gt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...