Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Habe L Rand fehler aber Ram ausgetauscht und immer noch L Rand Fehler

hallo erstmal.
ich hbe ein echt riesiges problem
seit dem ichb  meinen PC habe
3.2 gig
Radeon 9250
1024 ddr ram
habe ich ein problem.
beim spielen oder manchmal auch weenn ich mehrere programme oeffne startet der rechner einfach neu und wirft mir einen bluescreen auf den schirm.habe dann immer gedacht das die ram es waeren aber ich habe andere rams benuntzt und beim memtest kommt trotztdem noch der LRand Fehler.
habe das boasrd jetzt 2 mal vom hersteller wechseln lassen aber das problem ist immer noch da.
was kann ich tun.bitte dringenst um hilfe.
danke im vorraus 8)



Antworten zu Habe L Rand fehler aber Ram ausgetauscht und immer noch L Rand Fehler:

LRand hat aber definitiv etwas mit dem Ram zu tun. Vielleicht kommt Dein Board mit dem, von Dir verwendetem Ram, nicht klar.
Das ist keine Seltenheit. Viele Boards mögen bestimmte Rams nicht.

Hast DU mehrere Ram Riegel? Wenn ja versuchs mal nur mit einem.

Aber am schönsten waäre es, wenn Du uns mal Deine genauen Daten gibst, bevor wir im Dunklen tappen.

Board-->genaue Bezeichnung/Hersteller
Ram-->das gleiche.

hallo.
wow ihr antwortet hier aber schnell.echt klasse

na ja mein board heist  FOCCONN661MO3-G
das wurde jetzt schon 2 mal ausgetauscht.
mein ram sind dddr ram.leider weiss ich net vom welchen hersteller
 

sorry vertippt FoxCONN so heist das

Oh Gott. Made in Taiwan. Waren die Ram schon mit dabei, oder hast Du selbst eingebaut/nachgerüstet?
Hast Du es denn schon mal einzeln versucht?

ja habe ich.
aber ohne resultat
alleine kommt auch immer lrand
ic bin echt fertig mit der welt.
habe es ja schon an den hersteller geschickt aber
der hat platte ausgetauscht 2 mal und dvd laufwerk.
ich weiss einfach nicht mehr weiter
 

So dann teste mal zur Absoluten Sicherheit den Ram auch mit diesem Tool. Ist etwas umständlich, aber dann weißt Du dannach genau woran es liegt.

http://oca.microsoft.com/en/mtinst.exe

Anleitung zitiere ich mal.

 

Zitat
Wahrscheinlich ist Ihr Arbeitsspeicher-Modul defekt. Testen Sie Ihr RAM mit der englischsprachigen Freeware Windows Memory Diagnostics für Win 98/ME, 2000 und XP. Starten Sie nach dem Download per Doppelklick die EXE-Datei. Erstellen Sie über das Auswahlmenü eine bootfähige CD/Diskette. Booten Sie den PC damit, um die Speicherprüfung automatisch zu starten. Die Freeware deckt alle möglichen Defekte auf: Neben den sechs Standardtests MATS+, INVC, LRAND, Stride6, WMATS+ und WINVC führt sie im erweiterten Modus die Tests ERAND, Stride38, Wstride-6 sowie MATS+ und Stride6 mit deaktiviertem Cache durch.
Drücken Sie nach dem Programmstart <P>, und wechseln Sie mit <M> ins Konfigurationsmenü. Hier können Sie den erweiterten Modus aktivieren oder gezielt Tests auswählen.

Danach sehen wir mal weiter.

das mit dem ein mem test habe ich schon oefters gemacht
taucht immer wieder der LRAND fehler auf
egal ob ich sie einzel drinne habe oder zusammen. ???

danke das du mir hilfst

Das ist aber nicht der Memtest. Das ist ein anderes Testtool. Oder hast Du dieses schon genutzt?

Ansonsten bleibt Dir leider nix übrig, als Dich nach neuen Ram umzuschauen. :'(

ja habe ich auchdanke noch mal werde jir mal neues ram holen
ach so am netztteil kann es doch auch evtl liegen oder ??
wie bekomme ic raus wieviel watt  mein netzteil hat
 

Sollte auf dem Netzteil selbst drauf stehen. Aber da das Board schon Made in Taiwan ist, kann es auch möglich sein, daß der Rest auch daher kommt und Du nichts genaues findest. :'(

Aber LRand hat mit dem Netzteil nichts zu tun. Sei froh. Ram ist billiger als ein gutes NT.


« DVD wird zu dunkel abgespieltWin XP: Dateiendungen nur wie? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...