Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Habe den BDS/Haxdoor.LJ.1-Virus! Wer kann mir helfen?

Habe den BDS/Haxdoor.LJ.1-Virus. Brauche dringend Tipps und Ratschläge.



Antworten zu Habe den BDS/Haxdoor.LJ.1-Virus! Wer kann mir helfen?:

Schmerzlich, aber vernünftig ist nur Windows neu zu installieren.
Datensicherung vorhanden oder wichtige Daten in anderer Partition als Window unter Laufwerk C ?
Ansonsten im abgesicherten Modus die Daten sichern für späteres zurückspielen
 

Nachtrag:
Was mit gerade noch in den Sinn kommt. Wie wurde denn der Hinweis auf den Virus festgestellt. Hat der Virenscanner diesen bei einem Systemscan als Befall erkannt oder beim öffnen z.B. von einer E-Mail, und dabei diesen auch gleich geblockt und in Quarantäne verschoben, bzw. entfernt ?

Als ich den aktuellen AntiVir downloaden wollte-wurde blokiert.
Ich habe dann mit einem USB-Stick den AntiVir installiert und den Suchlauf gestartet.
Ergebnis des Reports:

Der Suchlauf auf Verweise zu ausführbaren Dateien (Registry) wird begonnen.
C:\WINNT\system32\flashcft.dll
      [FUND]      Enthält eine Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Haxdoor.LJ.1
      [WARNUNG]   Die Datei konnte nicht gelöscht werden!
C:\WINNT\system32\flashcft.dll
      [FUND]      Enthält eine Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Haxdoor.LJ.1


Beginne mit der Suche in 'C:\WINNT\system32'
C:\WINNT\system32\flashcft.dll
      [FUND]      Enthält eine Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Haxdoor.LJ.1
      [WARNUNG]   Die Datei konnte nicht gelöscht werden!
C:\WINNT\system32\flashoma.sys
      [FUND]      Ist das Trojanische Pferd TR/Rootkit.Gen
      [INFO]      Die Datei wurde gelöscht.
66 Verzeichnisse wurden überprüft
   3928 Dateien wurden geprüft
      3 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden gefunden
      0 Dateien wurden als verdächtig eingestuft
      1 Dateien wurden gelöscht
      0 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden repariert
      0 Dateien wurden in die Quarantäne verschoben
      0 Dateien wurden umbenannt
      0 Dateien konnten nicht durchsucht werden
   3925 Dateien ohne Befall
      7 Archive wurden durchsucht
      2 Warnungen
      0 Hinweise

Als ich zum löschen Neustarten wollte, hatte ich einen
Blue Screen - der PC reagierte nicht mehr.
Ich drückte dann halt per Knopf den AUS/AN-Schalter.
Die jetzigen Suchläufe zeigen nichts mehr an, jedoch habe ich die Meinung - das da etwas nicht mehr mit rechten Dingen zugeht.
Ausserdem habe ich in verschiedenen Foren gelesen, das der BDS/Haxdoor.LJ.1 so einfach nicht loszu werden sei.
Nun denk ich mal - das da etwas getan werden muß!
Danke
 

Hallo,
das da etwas getan werden muß ,hast du richtigerweise erkannt.
Das aber bereits irgend was getan wird ,ist dir hoffentlich auch klar ?
Der Fremde der deine Kiste steuern kann,wird dich sicher nicht um Erlaubnis fragen...

Also sobals als möglich den PC vom Netz trennen bzw.kein Internet mehr .
Diesem Link folgen :

http://www.trojaner-board.de/12154-anleitung-neuaufsetzen-des-systems-und-anschliessende-absicherung.html
Alle Kennwörter und Passwörter ändern,aber nicht nur miteinander vertauschen !!!
Sir Reklov

@Sir Reklov

na das ist doch mal ein feiner Link.

mfg  Burgeule


« Win XP: Datei öffnen nicht möglichNokia 7610 an PC aber Problem mit Speicherkarte HELP* »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!