Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RPC-Server nicht verfügbar.

Beim Starten des Computers erfolgt bald darauf die Suche für eine automatische Treiberinstallation (für die beiden angeschlossenen Drucker Canon bzw. Brother). Es werden zwar jedesmal einige Daten gefunden und übertragen, doch am Ende bricht die Hardwareinstallation ab, mit den Meldungen:
- Der RPC-Server ist nicht verfügbar.
- Der Dienst "Druckerwarteschlange" auf "Lokaler Computer"
  konnte nicht gestartet werden.
- Fehler 2: Das System konnte die angegebene Datei nicht
  finden.

Ich bitte um Ihre Hilfe.
Im Voraus vielen Dank!
Hz.Zö.



Antworten zu RPC-Server nicht verfügbar.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Probier mal:
Start->Ausführen. services.msc eingeben. Es sollte sich das Fenster mit der Diensteverwaltung öffnen. Dort mal versuchen, "Remoteprozeduraufruf(RPC)" und "Druckwarteschlange" zu starten (und am besten gleich in den Eigenschaften den Starttyp auf "Automatisch" setzen).
Außerdem muss "DCOM-Server-Prozessstart" auf "Automatisch" stehen und gestartet sein

« Letzte Änderung: 20.06.08, 11:24:53 von Lisaa »

« Win XP: Generic Host Process for Win32Windows XP: RPC-Server »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...