Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC schaltet einfach aus

hallo ich hab ein problem ich hab mir ein pc in form von einzelteilen bestellt und zusammengebaut, jetzt habt ich windows vista hom premium 64bit installiert aber mein pc schaltet sich immer iwann aus wie wenn man den stromstecker gezogen hätte. das passiert manchmal gleich beim booten manchmal nach ner halben stunde (immer verschieden).Virus kann ich ausschleißen da das system ja neu ist....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
danke =)

Lukas

System:
CPU: Core2Duo E8400
CPU kühler: Scythe Andy Samurai
Ram:Corsair Dominator DDR2-1066 4GB
Mobo:Asus P5Q
Graka: Ati Radeon HD4870
Netzteil: OCZ StealthXStream 600W
HDD: Samsung Spinpoint 640GB sata

außerdem befinden sich im gehäuse noch 2x 80mm gehäuselüter, 1x 120mm und 1 250mm lüter

 



Antworten zu PC schaltet einfach aus:

neustes bios drauf? energieverwaltung im bios hat welche einstellungen?
Refernztreiber beschafft?

also die power settings im bios sind:

Suspend Mode  Auto, S1(POS) only, S3 only
Repost Video on S3 Resume  No, Yes
ACPI 2.0 support  Disabled, Enabeld
ACPI APIC support  Enabled, Disabled

Resource on AC Power loss  Power off, Power on, Last State

Power on by RTC Alarmd Disabled, Enabled
Power on by External Modems Disabled, Enabled
Power on by PCI Devices Disabled, Enabled
Power on by PCIE Devices Disabled, Enabled
Power on by PS/2 Keyboard Disabled, Enabled
Power on by PS/2 Mouse Disabled[d/b], Enabled


die jetigen einstellung sind fett die dahinter was man auswählen kann...




BIOS ist das Standarddrauf hab angst ein bios update zu machen falls er wieder strom ausmacht





und Reffenrztreiber hab ich ka^^





achja der PC hat seine auschalter auch im BIOS




PS: Danke für die schnelle hilfe

Die abstandhalter sind da,wo sie auch hingehören?Wenn nicht,nachprüfen un ausbesseren.
Bios resset schon gemacht?
Ist netzspannung schwankend?Also sind in der näheren umgebung industriegebäude?
 Eventuel hat netzteil einen knacks.Ist test mit anderen netzteil möglich? Dqas netzeil muß die spanumgen konstant halten und darf sich nicht durch störumngen von außen beeinflussen lassen.

Ist die ursache netzseitig zu suchen,lokalen energieversorger kontaktieren.
Biosupdate würde ich machen,verschiedene speichermodule werden vom board dann besser akzeptiert.

da wären wir bei meinem nächsten problem ;D die abstandshalter sind iwie zu lang >:((wie man bei dem bildanhang sieht) also die pci und die pci-e karten stehen über aber ansich sind die abstandhalter richtig gesetzt.... bios resset hab ich au schon probiert....und das netzteil ist in ordnung (an anderem pc getestet)


 

also unter abgesichertem modus kommt es zu keinen abstürzen....ich mach gerade xp drauf um zu kucken ob er d auch abstürzt.... sonst noch ideen weil eigentlich wollte ich schon meine 4gb ram nutzen  :'(

mfg

woher stammen die abstandhalter? waren sie beim gehäuse dabei oder aus eigenem vorrat?
Man kann solche halter auch nachkaufen,nur ist dies etwas schwer,da man schrauben mit zoll gewinde nur schwer bekommt.Die karten sollten fest sein,lose ist nicht gut.
Mit instalieren würde ich lassen,bis die karten fest sind.

Geht rechner auch aus,wenn nur sehr wenig speicher drin ist? ich würde ein biosupdate machen,wobei ich noch nicht beim hersteller nachgesehen habe.Es würde mich nicht wundern,wenn das bios ein problem mit dem speicher hat.
Unter winXP 32 bit werden nur 3,25 gb an speicher erkannt.Demnach machen 4GB speicher keinen sinn.

Was ist mit der netzspannung? neue erkenntnisse?
Refernztreiber sind die treiber,die direkt vom chiphersteller sind.

@ abstandhalter: die waren beim mobo dabei...es waren au noch 4 so unterlegscheiben aus gummi dabei, alleddings nur 4. jedoch würden die von der höhe passen.

@refenztreiber: waren instaliert

@netzeil: das netzteil läuft an nem andern pc(selbe stecktdose) ohne probleme.


ich teste rechner mal mit 2 gb,
und abstürze sind auch mit 32bit xp sp2s vorhanden.

wo kann man nachkucken ob das mainboard den speciher unterstützt?
und danke für die hilfe =)

 

mit 2 gb gibts au abstürze  :-\...almählich glaub ich das was an der hardware kaputt ist :/

hertsellerseite besuchen,dort nachlesen,was mit dem letzen bios geändert wurde.Aktuelle version mit dort vorhandener vergleichen,auch nachlesen,was die vorherigen versionen änderten,aber nur zum informieren.

Die abstandhalter sollten vom gehäuse sein,alles andere ist unbrauchbar.Die gummischeiben könnte man nehmen,aber nur,wenn sichergestellt ist,das kein kurzschluß verursacht wird.Dies sollte extrem sorgfältig überprüft werden,sonst droht unfeiner Ärger.
Um diesen zu vermeiden,kann man den ganzen boden,wo das MB momtiert wird,mit isolierlack einstreichen,kostet aber und braucht zeit zum trocknen.Vieleicht nicht üblich,aber besondere probleme bedürfen besonderer lösungen.

Zu meiner frage mit der netzspannung steht nich eine antwort aus.Das netzteil intresierte mich erst in zweiter linie.Ist die lokale stromversorgung instabil und dies kann nicht geändert werden,mußn eine aktive USV beschafft werden,stützzeit etwa 30 minuten.Ein teurer spaß.

zum biosupdate:
http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=en-us&model=P5Q
Ich dachte es mir fast,das das board probleme mit speicherriegeln hat.
Update unter dos durchführen.
Liste mit geprüften speicheriegeln,die funzen bestimmt:
http://dlsvr04.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5Q/P5Q_QVL.zip
Dank javascript kann ich nicht die datei einsehen,der server in china schnarcht.

Kleineren speicherriegel beschaffen,512 reicht zum testen aus.

hi...

also wegen dem stromnetz denke ich mal das es ok ist da mein anderer pc ja auch gelaufen ist ohne  ausfälle....

und ich hab noch ne frage wegen dem bios update^^...wenn ich das programm auführe und er scih abschaltet kann ich dann was kaputt machen?!?

danke =)

ich bins nochmal..^^

ich hab jetzt hier gelesen das ich vllt gar keien abstandshalter brauchd....

aber woher könnten die abstürze sonst noch kommen?!?..ist er ratsam iwelche komponenten umzutauschen??

 ;Dich hatte es auch bei mir würden die geräte und das netzteil zu heiss weil der lüfter im Netzteil nicht mehr lief er hat fast gestanden wenn es wärmer wurde im netzteil brach der Rechner zusammen logisch wenn man drei zusatzlüfter noch drann hat und der rechner wurde immer langsamer bei instalieren
 


« wie kann ich die reihenfolge der programme beim start festlegenWin XP: PC schaltet einfach ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...