Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wie kann ich die reihenfolge der programme beim start festlegen

BS win XP SP3
Ich möchte in dieser Reihenfolge die Programme beim
Systemstart festlegen: 1 Antivir,2 Firewall,3 Wlan.
Derzeit 1,3,2.
Wo und wie kann ich das tun?
In eurem Archiv habe ich nur unbefriedigende Antworten
aus 2005 gefunden.

 



Antworten zu wie kann ich die reihenfolge der programme beim start festlegen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 07.01.10, 19:39:11 von copy »

Dank an
COPY

für die schnelle und gute Antwort.

Over and out (für heute)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hi Copy, ():-)
auch von mir vielen Dank
Lucky :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Programm scheint gut zu sein, aber aufpassen:

Bei permanenter LAN /WLAN-Verbindung sollte stets zuerst die Firewall, dann das AV-Programm gestartet werden.

Rest (fast) nach belieben, je nach Konfigurations-Möglichkeiten.

PS: Ich brauch so ein Hilfsprogramm nicht, da meine Autostarts beschränkt sind:

XP im Betrieb: unter 30 Prozesse
Vista im Betrieb: unter 45 Prozesse
Win7 im Betieb: unter 40 Prozesse

Einschränkungen in Komfort/Sicherheit und Bedienung: Null.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Carpenter,
danke für den ergänzenden Hinweis insbesondere mit der Reihenfolge FW, AV, die der Einsender ja verdreht angegeben hat. Mit dem Programm kann man zumindest gewisse Drängler mit den lästigen - teilweise jedoch nützlichen - Ballonhinweisen im Zaum halten, die so manchen Neu-Anwender hinsichtlich vermeintlicher "Fehler" sonst irritieren.

Schönen Tag noch
Lucky7   


« Windows Vista: Datei gelöscht und überschrieben, noch zu retten?PC schaltet einfach aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Failover
Ein Failover ist eine Ausfallsicherung zum Schutz bei einem Serverausfall. Hierbei werden ausgeführte Anwendungsprogramme nach Ausfall eines Zentralrechners auf eine...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...