Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Nicht alle Prozesse werden bei Systemstart geladen !!

Hi,
hab schon länger das Problem das bei dem ersten Start meines PCs nie alle Prozesse geladen werden...
Dadurch kommt es auch dazu, dass nihct alle Taskleistensymbole vorhanden sind (hoffe ich mal)...

Wenn ich ds erste Mal starte, dann steht unter dem Task-Manager, dass 62 Prozesse laufen.
Dort fehlen auch die Taskleistensy. von Antivirus, Bluetooth und dem Windows Live Messenger.

Wenn ich mich dann abmelde und weider anmelde wird alles blitzschnelle geladen.
Im Task-Manager sind nun auch 66 Prozesse vorhanden und alle Taskleistensymbole sind da.

Das an und abmelden ist aber total nervig und eig auch voll unnütz !!
Außerdem ist bei ersten Start das System auch voll langsam.

Bitte um hilfe

LG J:L



Antworten zu Win XP: Nicht alle Prozesse werden bei Systemstart geladen !!:

62 prozesse bei win xp??? das is...... recht krass.


meldest du dich da wirklich ab und wieder an? oder nur benutzer wechseln?


und ich würd sagen das liegt einfach daran dass nen paar dienste verzögert gestartet werden..... guck mal unter services.msc (im suchfeld) nach.....

ne ich melde mich schon richtig ab und wieder an.
Bei Neustart werden übrigends auch nur 62 Prozesse geladen.

Was soll ich denn da sehen, bei services.msc ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

msconfig   ausführen , nur WICHTIGES im Systemstart hochfahren lassen .
Den Rest startet man nach Bedarf....

ich meinte das sind extremst viel.... bei xp sind 30 normal.... und bei services.msc hast du eine übersicht über die dienste (wie man durch den namen übrigens hätte vermuten können), die wesentlich ausfürhlicher und mE übersichtlicher ist als msconfig.....

das hättest du übrigens auch ausprobieren können.

Was is denn wichtig und was nicht ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf alle abhaken bis auf das Anti-Vir-Prog & Firewall ....

bei msconfig kannst du "alle microsoft-dienste ausblenden" anklicken. der rest ist von deinen progs und kann nach bedarf entfernt werden.

http://www.drvista.de/vista-bedienen-und-einrichten/306-vista-dienste-ubersicht.html

eine dienste-übersicht mit empfehlungen zum deaktivieren^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

an Diensten würde ich erstmal nicht rumfummeln .....

Ja, aber geht es nicht eig um die Programme die bei Systemstart geladen werden ??

@kayron : ich hab XP.

« Letzte Änderung: 02.11.08, 15:56:32 von $Johnny$ »

« Windows XP: Hilfe und support lässt sich nicht mehr öffnen, auch Windows updateMaus 'verliert' Einstellungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Bluetooth
Ein Funkübertragungsstandard, der für eine Funkverbindung zwischen Geräten über kurze Distanz sorgt. Vor allem mobile Endgeräte wie Handys, PDAs ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...