Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP home SP2 - Hilfe - nach Systemstart werden alle .exe als Text ausgeführt

Hallo Leute,

bitte gebt mir einen Tip.
bei o.g PC gab es ein Paar Würmer die per Kapersky enfernt wurden. Außerdem habe ich   bei der benutzeranmeldung das Paßwort gegen ein leeres Paßwort ausgetauscht und die leidige Anmeldung bei Windows Start abzukürzen.
Beim Neustart passiert folgendes:
XP startet erstmal normal. Beim laden der Autostart-Programme werden alle EXE. Dateien per Notpad als Text ausgeführt. Wenn ich direkt auf die .exe Datei gehe und im Kontexmenü  " ausführen als" den Punkt bei " Computer und dateien vor nicht autorisierten Programmzugriff schützen" enferne läösst sich die Datei starten. Leider nicht die Windowsdateien welche mir den Zugriff auf die Benutzerkonten gewährleisten und nach dem Ändern ist nach jedem Systemstart das gleiche Spiel.

Was kann man tun um die .exe Datei als solche wieder ausführen zu lassen.
PS. Der Benutzer kann bei der Anmeldung micht geändert werden und es ist die Adminanmeldung.

Gruß Steffen



Antworten zu XP home SP2 - Hilfe - nach Systemstart werden alle .exe als Text ausgeführt:

System scheint zerschossen zu sein. Daten sichern, formatieren und neu installieren. Ist am sichersten.  :)

Danke erstmal!

ich hoffe es gibt noch eine andere Option. Ich finde die Hersteller CD auf dem das Betriebssystem ist nicht mehr.

Ich denke nicht, denn auch für eine Reparaturinstallation benötigst du die Betriebssystem-CD. Besorge dir am besten eine neue.

Vielen Dank für die Anrwort.

Ich habe gestern XP in der Reparieren-Funktion drübergespielt- ohne Erfolg. Ich glaube ich bin doch nicht als Admin angemeldet- es wird aber auch kein weiteres Benutzerkonto angeboten. Im XP komme ich dann in der Sytemsteuerung nicht in die Benutzerkonten da Rundll ebenfalls  im Notepad ausgeführt wird. Führe ich Rundll. unter Windows nach entfernen des oben genannten Häckchens aus, geht das zwar aber führt nicht zu einer Einstellung.

Wo könnte der Befehl hinterlegt sein, dass alle .exe Dateien per Notepad ausgeführt werden? Es scheint sich ja um eine XP Sicherheitseinstellung zu handeln, denn "Wenn ich direkt auf die .exe Datei gehe und im Kontexmenü " ausführen als" den Punkt bei " Computer und Dateien vor nicht autorisierten Programmzugriff schützen" entferne lässt sich die Datei starten.


Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe auf einen XP Profi.

Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur ein Versuch: Wie du auch immer regedit startest - egal. Wenn du's geschafft hast, dann durchsuche die Registry mal nach notepad. Schaue dir jeden Treffer genau an, ob der in irgendeinem Zusammenhang mit .exe steht. Wenn ja, lösche den Mist weg. Vielleicht hast du Glück.

Danke für den Tip, ich werde es heute abend versuchen.
Gruß Steffen

Kommst Du in den abgesicherten Modus ? GGF Systemwiederherstellung machen !! Damit wird auch die Registrie wiederhergestellt .
Dann die  SW  abschalten und im Abg. Mod. den Virenscan usw machen .
SW nachher aber wieder AN !!

Hallo,
er startet nicht im abges. Modus. Das muss mit dem Benutzerkonto zusammenhängen. Jedenfalls nachdem ich  über F8 den aM wähle, startet er mit den gleichen Problemen normal.

Gruß und Danke!!!

Das läuft doch nie wieder richtig. Warum willst du da rumflicken? Installiere das Teil neu und dann ist es gut. Geht wahrscheinlich auch schneller.

Nur ein Versuch: Wie du auch immer regedit startest - egal. Wenn du's geschafft hast, dann durchsuche die Registry mal nach notepad. Schaue dir jeden Treffer genau an, ob der in irgendeinem Zusammenhang mit .exe steht. Wenn ja, lösche den Mist weg. Vielleicht hast du Glück.

Ja, Du hattest Recht. es gabe jede Menge verweise auf Notepad.exe Jetzt gibt es aber ein neues Problem:
Hallo,

 Nachdem ich alle Einträge gelöscht habe , fehlen mir jetzt die Orginaleinträge, denn bei der Öffnung der .exe Dateien kommt jetzt eine Fehlermeldung. Kann mir jemand sagen wo in der Registry außer der oben genannten noch ein Eintrag vorgenommen werden muß. Oder kann man die Registry von einem anderen XP-Rechner darüber kopieren?

Gruß Steffen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mist, du hast mich falsch verstanden. Du solltest nicht alle notepad.exe rausschmeissen, sondern nur alle notepad-Einträge, auf die von ".exe" verwiesen wird.

Setze auf den letzten Wiederherstellungspunkt zurück. Ich hoffe, da gibt es einen.

Es gab leider keine Möglichkeit der Systemwiederherstellung. Aber das Problem ist gelöst. Ich habe nun nachdem die fehlerhaften Einträge in der Registry gelöscht waren ein zweites mal XP in der Repariereneinstellung  darüber gespielt. Dabei wurde die Registry diesesmal richtig wiederhersgestellt und der PC tut es wieder.
Danke an alle für die Tips!!!

Gruß Steffen


« System beendet Programme Windows Komponenten hinzufügen/entfernen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...