Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP + Win 7

Hallo zusammen,

wollte bei mir win 7 testen. hab schon ein wenig gegooglet, aber die vielen foreneinträge verwirren mich nur, da sie sich teilweise widersprechen. daher wollt ich mal hier anfragen

auf partition C: ist windows XP, was ich standardmäßig nutze. jetzt habe ich eine partition H: erstellt, auf der ich win 7 installieren möchte.
nun habe ich gelesen, dass es an sich keine boot.ini für win 7 gibt, sondern man muss irgendwie die boot-datei in der boot.ini aufrufen (so glaube ich jedenfalls).

hat irgendwer von euch das gleiche problem schon gehabt und weiß da rat ?

vielen dank im voraus :)

 

« Letzte Änderung: 20.10.09, 13:08:59 von Mullmanu »


Antworten zu Win XP + Win 7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Geht bei mir problemlos in gleicher Konfiguration:
Beim Start kommt der Bildschirm->

-Frühere Windows-Versionen
-Windows 7

Kannst mit Pfeiltasten und Enter auswählen. Nach 30 Sekunden ohne Auswahl des OS startet automatisch W7. Das wars.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt: bei mir problemlos XP = C und W7 = H. Tadellos OHNE EasyBCD oder Sonstigem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hm ich probier´s jetzt einfach mal aus. ist grade am installieren (10%)  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

-.- als hätte ich es nicht anders erwartet.. beim booten kommt natürlich KEINE auswahl und es wird einfach win7 gestartet....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ???
wie sieht die boot.ini aus ?? bzw ... gibt es die noch ? ... ist m.E. für XP nötig ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hätte glaub ich win7 im winxp-betrieb installieren sollen und nicht mit dem von-cd-booten.. allerdings gings nicht anders weil ich die X64 version installieren wollte, und die läuft nicht auf X86 OS

jedenfalls versuch ich gerade Win7 X64 wieder runterzuhauen...probiers danach nochmal mit Win7 X86 und dann aber unter der XP-oberfläche

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geh mal auf Systemsteuerung->System->Erweitert->Starten und Wiederherstellen->Systemstart. Kannst du dort noch XP als Standard auswählen? Unter "Bearbeiten": steht noch die XP-Boot.ini drin?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist nun zu spät, win7 partition ist gelöscht.. muss jetzt erstmal versuchen XP wieder ans laufen zu kriegen ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Boot.ini : Muster
------------
[boot loader]
timeout=15
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect  /NoExecute=OptIn

bei PROF :
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so hab jetzt win7 wieder installiert.. es hat die laufwerksbuchstaben auch durcheinandergeworfen, aber halb so wild.

mein problem ist jetzt, dass komischerweise meine frühere win7 partition immer noch beim booten angezeigt wird, also ich kann zwischen win7 und win7 wählen  ::)

was auch merkwürdig ist : meine XP-partition wird nunmehr als normale partition anerkannt, dafür wird meine 2. HDD (auf der noch nie ein OS drauf war) als Systempartition anerkannt..

auf die boot.ini von meiner XP-partition kann ich nicht zugreifen, weil der zugriff komischerweise verweigert wird

Ich habe schon mal einen Bericht geschrieben, wie ein 32 und 64 Bit Programm parallel zu installieren ist. Es gibt natürlich div. Variationen. Aber ich denke diese meine ist die einfachste und auch die sicherste.
Benötigt wird ein externer Bootmanager, wie etwa Boot US.
 
1. Festplatte zwei primäre  Partitionen erstellen, kann mit der XP CD beim installieren gemacht werden.
Auf die erste Partition XP installieren.

2. Nun in der Datenträgerverwaltung die zweite Partition als aktiv markieren und den Rechner neu starten. Es muss die Meldung " No System " wie auch immer kommen.
Die Win 7 Install CD/DVD einlegen und neu starten. Win 7 nun auf die Partition installieren.
Es wird nun immer nur Win 7 gestartet, da beide Systeme ihren Bootloader behalten haben.

3. Nun den externen Bootmanager installieren und die Bootreihenfolge bestimmen fertig.

Beim nächsten Start meldet sich der Bootmanager aus dem MBR und es kann ausgewählt werden welches System gestartet werden soll.

Der Vorteil ist, sollte ein System aus irgendwelchen Gründen auch immer, nicht mehr gestartet werden können, kann solange der MBR der HDD OK ist noch immer das andere System gestartet werden.

Es sind max 4 Systeme möglich. 

Habe dies schon zigmal gemacht, gab aber auch ein oder zweimal Probleme, wo dass erste System vom zweiten erkannt wurde obwohl dies nicht sein sollte.

Der Grund war, dass auch die erste Partition aktiv war. ( dies sollte es auch nicht geben, ist aber vorgekommen ??)
Daher beim deaktivieren in der Datenträgerverwaltung, nochmals nachsehen ob die erste Partition auch tatsächlich nicht mehr aktiv ist.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so hab jetzt alles wieder geradegebogen, win7 während des xp-betriebs installiert und nun hab ich ein auswahlmenü, wie bei carpenter. läuft also alles ganz geschmeidig ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und die Zugriffs-Probleme sind auch weg? Na dann  :)


« Win XP: Rechner fährt hoch, Abgesicherter Modus erscheint, schwarzer BildschirmWindows 7: Formatieren der alten Systemfestplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

HDD
Siehe auch Festplatte ...