Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Cursor springt beim Schreiben,löscht ganze Texte!!!

Ich habe auf meinen Sony Vaio VGN CS 21s ,Windows 7 [love] draufmachen lassen,habe den Laptop ohne Betriebsystem erhalten.
Egal ob Word Texte,Msn Messenger oder sonstige Texteingaben schlagen bei mir fehl,weil dauernd der Cursor wie wild in die letzte Reihe springt,Buchstaben verschluckt ,ganze Sätze löscht und die Buchstaben durcheinander bringt  ??? ???oftmals kann ich einfach nicht weiterschreiben weil die Mausanzeige ganz woanders hingesprungen ist!
Also am Touchpad liegt es 100% nicht ():-),da ich extra darauf achte das ich meine Hände  und Finger nach oben halte,habe auch schon Touchpad ausgeschaltet und ne Maus benutzt.. leider besteht das Problem weiterhin!Bitte nichts übers Touchpad ,daran liegt es nicht!
danke für jede Hilfe! :'( :'(


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Windows 7 Ultimate



Antworten zu Windows 7: Cursor springt beim Schreiben,löscht ganze Texte!!!:

 ??? ??? ??? ???
ha ha ha sehr witzig keine zeit und nerven für so eine ver..,.ung! :-[:-[:-[

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt
ha ha ha sehr witzig keine zeit und nerven für so eine
Deine Antwort auf den Vorschlag, den Rechner zu "resetten" (absichtlich in Gänsefüßchen) zeigt, das Du ein sehr ungeduldiger Mensch bist.
Und ungeduldige Menschen machen ab und an, ganz selten natürlich, Fehler.
Unter anderem, indem sie Dinge falsch oder liederlich zusammenbauen.
Da Du keine Zeit hast, Arbeitsspeicher zu entleeren usw, wirst Du warten müssen, bis einer Dir den Schnellklick verrät, mit dem Du alles in Sekundenschnelle in Ordnung bringen kannst.
Weiterhin gibst Du ja schon vor, das man auf die wahrscheinlichste Ursache, ein defektes Toucpad sagen soll:
Bitte nichts übers Touchpad,daran liegt es nicht
- also warten.
Gibt bestimmt einen Zauberklick.

Jürgen

Ich habe exakt das gleiche Problem kurz nachdem ich Windows 7 auf dem Rechner installiert habe!! Hat niemand eine Erklärung? ich verstehe es nicht... Hört sich das nach einem Virus an??? Bin für jeden ernst gemeinten Ratschlag dankbar!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

In eigentlich allen diesen Fällen, wenn ich mit einem solchen Fehler bei Schleppis konfrontiert wurde, trug das "Rutschpad" daran die Schuld.
Nicht die Treiber, nicht das Betriebssystem - das Touchpad.
Besonders oft bei Dell Latitude. Dort waren es unkontrollierte mechanische Spannungen, die zum Fehler führten.
Dauerhaft geholfen hat in allen derartigen Fällen in meinem Bereich nur das Auswechseln dieses Teils.

Jürgen

Habe bei meinem HP625 ( Quadcore CPU / 8 GB ) das gleiche Problem !!!

Unter Linux springt der Cursor nicht, muß leider aufgrund der Nutzung eines BI Programms welches nur unter MS Windows läuft dieses OS nutzen. Habe auch schon verschiedene Treiber für das Touchpad geladen = Still the same problem !  >:(


« bluescreenPC mit SSD Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...