Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DirectX 11 unter Windows 7 deinstallieren und 10.1 instalieren.

Ich habe seit kurzem Windows 7 Ultimate 32bit mit DirectX 11. Ich besitze jedoch eine Grafikkarte, die nur bis Version 10.1 unterstützt. Dies ist eine ATI HD 4670 agp von Powercolor mit 1024MB. Mit DirectX 11 läuft fast kein Spiel und wenn, dann hat man das Gefühl die Karte sei maßlos überfordert, obwohl dies absolut nicht der Fall ist. Nun habe ich versucht DirectX 11 zu deinstallieren mit Hilfe diesen Registryeintrag zu löschen:

HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/DirectX

Das hat jedoch nicht wirklich hingehauen. Als ich nun versucht hatte irgend eine andere Version von DirectX zu installieren (ich glaube es war die 9er) kam die Fehlermeldung, dass eine DirectX Datei nicht gefunden werden konnte. Dann brach die Installation ab. Dummerweise hatte ich kein Registrybackup gemacht. Mit der Win CD das System zu reparieren geht nicht, da wird dann immer angezeigt, dass die Reperatur nicht ausgeführt werden kann, da irgend welche USB-Geräte oder ähnliches entfernt werden müssen. Dies habe ich gemacht, aber es kommt immer wieder die gleiche Meldung. Ich habe jezt auch nur zwei Systemwiederherstellungspunkte zur Verfügung, die mir aber absolut nichts bringen. Die anderen von Windows wurden aus irgend einem Grund gelöscht. 
Meine Fragen:

1. Wie kann ich DireX 11 komplett deinstallieren ?

2. Wo kann ich DirectX 10.1 downloaden ?
  (ich hatte ohne ende Stundenlang im Netz gesucht, jedoch absolut nicht das gefunden wonach ich gesucht hatte)

Ich bin sehr dankbar für eure Anworten.


 



Antworten zu DirectX 11 unter Windows 7 deinstallieren und 10.1 instalieren.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaube zwar nicht, dass es hilft, aber einen Versuch kannst du starten:

http://www.pcwelt.de/downloads/Directx-Uninstaller-569103.html?rate=0&page=2

http://www.superfoxs.com/udx.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habs versucht. Den Happy DirectX Uninstaller müsste ich erst kaufen, da die Funktion erst nach der registrierung frei verfügbar ist. Bei dem anderen DirectX Uninstaller lässt sich keine Startverknüpfung finden. Es ist in diesem Ordner nur eine .dll vorhanden und zei andere Dateien. Ingesamt ca 50 kB. Die exe hat jedoch 0,6 MB. Ich hatte mir das SDK Packet gedownloaded und wollte es installieren. Aber es konnte eine bestimmte Datei nicht gefunden werden. Ich weiß nun nicht mehr wie ich den gelöschten Registryordener wieder herstellen kann. Die Systemsicherungspunkte sind zuwenig und das ganze über die WinCD zu reparieren geht auch nicht.

Könnte es sein, dass wenn ich Pandora Recovery laufen lasse, dass der Ordner gefunden und wiederhergestellt werden kann ?   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

An und für sich sollte jede Grafikkarte auch wenn diese nur Dx9 fähig ist auch unter DX11 laufen, da in dieser Version auch alte Versionen enthalten sind. Es kann aber vorkommen, da viele Gameshersteller ihre eigenen Versionen backen, dass ein oder anderes Spiel nicht einwandfrei läuft.
Bei solchen Fehlern hat das Webinstallerpaket schon sehr gute Dienste geleistet. Ist eine Runtime Version für Dx

 Klick mich

Aber vorher die DX 11 version wieder in Ordnung bringen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Grafikkarte ist nagelneu. Soweit "Läuft" sie ja auch, wenn es jedoch an Spiele geht, geht entweder das Spiel garnicht oder es gibt eine Spektakuläre Grafik, die mit einer Onbardgrafikkarte aus dem Jahr 2000 gleichzusetzen wäre.

Das mit dxdiag hatte ich auch schon versucht. Jedoch hatte ich keine Fehler angezeigt bekommen. Ansonsten hätte ich ja am Fehler angesetzt. Aber ich bin völlig ratlos.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Mal zurück zum Anfang:

Zitat
Ich habe seit kurzem Windows 7 Ultimate 32bit

Auf einem nagelneuen Rechner oder auf einen alten Rechner drauf-gebügelt? Alle Treiber, hauptsächlich Chipsatz, sind für Win7 drauf?

Die Grafikkarte wird vom Board unterstützt lt. Hersteller?

ich vermute du hast den Win7 generischen Treiber in betrieb.

Versuche es mal damit:
 Klick mich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein nicht wirklich, Neu waren dann nur die Festplatte und das Blueray-Brennerlaufwerk. Ansonsten war alles gleich.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Nein nicht wirklich, Neu waren dann nur die Festplatte und das Blueray-Brennerlaufwerk
Aaaahhh ;););)

Also:

Auf die Seite des Mainboard-Herstellers gehen bzw. bei einem Fertig-PC von Medion, Dell, Acer, Fujitsu usw. auf deren Homepage und von dort die für Windows 7 spezifischen Chipsatztreiber laden + installieren. ;););)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok Danke werde ich versuchen. Ich hatte gestern Windows 7 nochmals neu installiert. Jezt muss ich nochmal danach schauen. Zumindesens der Registryeintrag ist wieder in Ordnung.


« Supervisor passwort durch Maleware gesperrtWindows XP: CLBUDFR.sys »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...