Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Word 2007, PP 2007 lassen sich nicht öffnen

Guten Abend,
ich habe Office Home and Student 2010 parallel
zu Office Home and Student 2007 installiert. Zuerst
funktionierten beide Programme ohne Konflikte
zueinander. Neuerdings lässt sich Word 2007 nicht
mehr öffnen.Es erscheint der Hinweis 'Nicht genügend Arbeitsspeicher.' Arbeitsspeicher steht
aber bei 3 GB. PowerPoint 2007 lässt sich auch
nicht öffnen. Gespeicherte Dateien in Word 2007
und PP 2007 lassen sich demnach auch nicht öffnen.
Habe Office Home and Student 2010 gelöscht. Genannte Probleme bestehen aber weiter. Wenn es
eine Möglichkeit gibt mir zu helfen, wäre ich sehr
dankbar.

Mit freundlichem Gruß,
Lutz.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. ()



Antworten zu Windows XP: Word 2007, PP 2007 lassen sich nicht öffnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

office restlos vom system werfen,dann reste manuell entsorgen,jedoch keinen regestry clener verwenden.
Dann office 2007 benutzerdefiniert instalieren und servicepack 1 und 3 für office 2007 instalieren.Danach das spiel mit office 2010 wiederholen.Dann hier berichten.

kein plan warum g1 von einem reg cleaner abrät, ich würde tuneup vorher drübe laifen lassen, aber nur die 1 klick wartung


« Bluetooth nicht vorhanden, keine AhnungWindows 7: windwos 7 ohne cd formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!