Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

August Patchday - keine Updates angeboten von Win10

Hallo,
vom BSI (Meldung vom 22.8.) wird darauf hingewiesen, dass MS mit dem August Patchday 93 Sicherheitslücken geschlossen hat. Hinweis auf eine Meldung in www.zdnet.de (screenshot vom 11.8.2019), in der folgende Programme genannt werden:

- KB890830 Tool zum Entfernen bösartiger Software
- KB2267602 Security-Intelligence-Update
- KB4512508 Kumulatives Update Windows 10 Version 1903

Diese Updates werden mir von meinem Win 10 nicht angeboten. Wenn ich 'Updates suchen' gehe meldet Windows ich sei auf dem neuesten Stand, obwohl mein letztes kumulatives Update vom 31.7. ist.
Bitte gebt mir einen Hinweis, wie ich vorgehen muss.
Vielen Dank!



Antworten zu August Patchday - keine Updates angeboten von Win10:



Windows 10-Update-Assistent
https://support.microsoft.com/de-de/help/3159635/windows-10-update-assistant

Download von Updates aus dem Windows Update-Katalog, die Treiber und Hotfixes enthalten
https://support.microsoft.com/de-de/help/323166/how-to-download-updates-that-include-drivers-and-hotfixes-from-the-win

und schließlich - zum manuellen Download und Ofline-Installation der Updates - der Katalog:
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=kb4512508

http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB890830

Security Intelligence-Update für Windows Defender anstatt Definitionsupdate
https://www.deskmodder.de/blog/2019/07/31/security-intelligence-update-fuer-windows-defender-anstatt-definitionsupdate/
(KB2267602 - Häufig aktualisiert unter "Definitionsupdates")

Hi, was nutzen die tollste Updates, wenn anschließend wieder neue Probleme auftauchen.
manual war gerade schneller, aber twas grundsätzliches will ich trotzdem loswerden. Denn wenn ich dann wieder solche Sachen lese,"nach dem letzten Update geht dieses oder jenes nicht mehr", verzichte ich solange darauf, bis Microsoft entsprechend nachgebessert hat. Ich habe gerade gelesen, das es bei letzten Updates wiedermal Probleme gab oder auch noch gibt, weitere Updates zu machen und Microsoft arbeitet dran. Meine "Patchdays" finden immer erst längere Zeit später statt, wenn die meisten der neuen Fehler beseitigt sind. Und ich lebe gut damit. Das löst natürlich nicht Dein Problem. Immer bedenken, Dein Umgang mit dem PC bestimmt die Sicherheit des Rechners an erster Stelle. Eine ordentliche Firewall, keine dubiosen Seiten und Downloads, das ist schon mal ein guter Anfang.
Hier ein typisches Suchergebnis:
Microsoft bestätigt Installationsprobleme mit KB4512508
Was soll ich mehr sagen. Und wenn Microsoft auch immer wieder die bösartigen Sachen entfernen möchte, dann hindert es diese ja trotzdem nicht daran, vorher auf den PC zu gelangen und dort bis zur Beseitigung ihr Unwesen zu treiben.
Jeder soll das natürlich so handhaben, wie er will, ich spreche hier nur für mich aus eigener Erfahrung. Ich habe einen PC, der auch mal ein halbes Jahr Pause hat. Den schalte ich ein, der macht ein paar Updates und ich habe 2 Tage zu tun um alles wieder gerade zu biegen, was bei den Updates versaut wurde, wenn er dann zum starten bewegt wurde. Ist leider des öfteren so passiert. Ursächlich waren jedes mal fehlerhafte Updates.

@Gast64
Da muß man "dich armes Schwein" ja bedauern wegen des Aufwandes und der Nacharbeit nach Updates vom Microsoft-Server.
Ich hatte "noch nie das Glück" mich mit Problemen nach Updates befassen zu müssen!  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows 10-Update-Assistent
https://support.microsoft.com/de-de/help/3159635/windows-10-update-assistant

Download von Updates aus dem Windows Update-Katalog, die Treiber und Hotfixes enthalten
https://support.microsoft.com/de-de/help/323166/how-to-download-updates-that-include-drivers-and-hotfixes-from-the-win

und schließlich - zum manuellen Download und Ofline-Installation der Updates - der Katalog:
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=kb4512508

http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB890830

Security Intelligence-Update für Windows Defender anstatt Definitionsupdate
https://www.deskmodder.de/blog/2019/07/31/security-intelligence-update-fuer-windows-defender-anstatt-definitionsupdate/
(KB2267602 - Häufig aktualisiert unter "Definitionsupdates")

Vielen Dank für die ausführlichen Hinweise. Heute meldete sich das Security Intelligence-Update KB2267602 automatisch mit der Version 1.299.2659.0
Daraufhin habe ich meinen Updateverlauf noch einmal ganz genau angesehen und muss mich jetzt bei der Community entschuldigen, da das KB890830 und das KB4512508 beide rechtzeitig am 15.8. angeboten und installiert wurden. Allerdings wurden sie anders als sonst diesmal unter "weitere Updates" versteckt genau so wie das KB2267602, dass am 18.8. in der Version 1.299.2303.0 heruntergeladen wurde und diesmal unter "weitere Updates" aufgeführt wurde statt wie sonst unter Definition-Updates.
Also noch einmal Entschuldigung :-[
Ich denke, dass ich die Hinweise bestimmt später noch gebrauchen werde und vielleicht hilft mein Mißgeschick ja auch anderen Windows10-Anfängern weiter.
Danke Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

man sollte einfach mal unter Zuverlässigkeit nachsehen.
Da stehen dann alle des entspr. Tages ,  auch die Updates vom Defender.
HCK

KB4512508 >> Kumulatives Update Windows 10 Version 1903
Daß dieses Update in deinem System nicht unter "Qualitätsupdate" eingeordnet und installiert wurde - das ist nicht ganz verständlich.
Vielleicht hilft eine Anfrage an Microsoft-DE, an der Stelle Klarheit zu erreichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
man sollte einfach mal unter Zuverlässigkeit nachsehen.
Da stehen dann alle des entspr. Tages ,  auch die Updates vom Defender.
HCK
danke, die Funktion kannte ich nicht. Wie ruft man sie am einfachsten auf? Ich habe in das Textfeld "Zuverlässigkeit" eingegeben. Ist das der beste Weg? Kann man auch eine Warnmeldung aktivieren, wenn kritische Situationen erkannt werden?
Es sind im Verlauf nur kritische Situationen mit HP-Programmen, mit Bluetooth-Treiberinstallationen, Host-Process for Windows-Tasks (nicht mehr funktionsfähig) und Nero Info aufgetreten. Nicht bei der Installation von Windows-Updates.
Gestern trat ein Problem mit Adobe Reader auf . Hier die Meldung:

--Neukonfiguration nicht erfolgreich----
Beschreibung:

Das Produkt wurde durch Windows Installer neu konfiguriert. Produktname: Adobe Acrobat Reader DC - Deutsch. Produktversion: 19.012.20040. Produktsprache: 1031. Hersteller: Adobe Systems Incorporated. Erfolg- bzw. Fehlerstatus der neuen Konfiguration: 1602.

Ist das Kritisch, wie kann ich das beseitigen?

Kann ich die anderen kritischen Probleme hier auch posten? Wie ggf. am besten, mit screenshot/Snipping Tool?
Danke Wolf

Zuverlässigkeitsüberwachung per Kommandozeile:

perfmon /rel

in die Zeile "Ausführen" tippen und den <ok>-Button klicken.

Screenshot / Bild zur Fehleranalyse stets vorteilhaft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
KB4512508
Vielleicht hilft eine Anfrage an Microsoft-DE, an der Stelle Klarheit zu erreichen.
kann man MS ohne Probleme per Mail erreichen? Wie ist es am einfachsten, so dass gleich die wichtigsten Daten für den Support mit übermittelt werden?
Danke Wolf

Erst mal zum Adobe-Acrobat-Reader und was Adobe für Lösungsvorschläge zu "1602" hat:
Beheben Sie Windows-Fehler, die während der Installation von Acrobat Reader-Updates auftreten...
https://helpx.adobe.com/de/acrobat/kb/update-errors-acrobat-reader-windows.html

Microsoft Deutschland GmbH  -  Kontakt:
https://www.microsoft.com/de-de/contact.aspx
und
Windows-Support - Hilfe:
https://support.microsoft.com/de-de/hub/4338813/windows-help?os=windows-10

@manuel, danke für Deine "netten" Worte, Du "Glückspilz". Aber ich gehe mal davon aus, das Deine Worte ironisch gemeint waren. Dieser ganze Thread bestätigt mal wieder meine Einstellung zum Thema. Wenn die ganzen "automatischen" Updates so unproblematisch wären, wenn sie dann installiert werden könnten, dann wären diese und ähnliche "Problemlösungen" gar nicht notwendig. Dann könnte man seine Zeit mit was besserem verbringen. Und damit komme ich gut zurecht.


« Pc startet nichtmehrProbleme mit MP3 Dateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...