Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Wozu macht Win Neustart?

Hi,
hab mich mal gefragt, warum Windows oft einen Neustart machen will, nachdem man Programme installiert hat? Und warum nur bei einigen Programmen?

MFG



Antworten zu Win XP: Wozu macht Win Neustart?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da Programmteile von Windows beim Starten in den Hauptspeicher geladen werden. Nur durch Neustart werden diese, bzw. davon geänderte Teile neu geladen.

Aber warum brauchen dann Systeme, wie z.B.: Linux einen solchen Neustart nicht, nachdem man neue Software installiert hat?

Weil Linux ganz anders aufgebaut...
Aber ich denke, das würde viel zu tief ins Detail führen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder besser beantwortet:
Weil Linux das besser Betriebssystem ist  ;D  ;D

Auch unter Linux gibt es Software, die nach der Installation einen Neustart erfordert. Aber das ist eher eine Seltenheit...  :)


« Win XP: Windows - Datenverlust beim Schreiben, System sehr instabil.Win XP: Zonealarm blockt netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hauptspeicher
Siehe RAM. ...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....